Mein Kater macht das "große" Geschäft in die Dusche....

  • Themenstarter freckl
  • Beginndatum
  • Stichworte
    getrennte geschäfte klo unsauberkeit
F

freckl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2010
Beiträge
118
Hallo,

so - ich hoffe ich mache alles richtig... ;-)

Ich habe seit dem 16.Mai eine Maine Coon. Der Kater ist jetzt 16 Wochen alt und ein echtes Schätzchen. Jetzt mein Problem...oder wie man es sehen möchte...
Eddy macht sein großes Geschäft in die Dusche. Habe schon versucht ein Katzenklo ohne Haube und mit Haube. Jetzt sieht es im Moment so aus, dass ich ein Klo in der Dusche stehen habe und eines einen Meter von der Dusche entfernt. Das kleine Geschäft geht manchmal - nicht immer ins draußen Klo, aber das große ins Hauben/Duschklo. Hatte die Klos auch schon gewechselt. Aber das große Geschäft geht in das Duschklo. Woran könnte es liegen? Werde demnächst noch ein anderes Katzenstreu versuchen, sodaß ich halt nur ein Klo benötige. Von mir aus, kann es auch in der Dusche stehen bleiben. Ich habe jetzt halt nur "Angst", dass das kleine Geschäft dann irgendwo anders hin geht, wenn ich das 2. Klo aus unserem recht kleinen Badezimmer stelle.Was meint Ihr?

Vielen Dank für die Antworten und vielleicht auch Anregungen ;-)

Nicole

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht männlich
- kastriert (ja/nein)nein
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):
- Alter16 Wochen
- im Haushalt seit16. Mai
- Gewicht (ca.)ca. 2,5 kg.
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß)zart bis Durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuchletzten Mittwoch
- letzte Urinprobenuntersuchungwurde nicht gemacht
- bsherige Erkrankungen soweit bekanntkeine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalteine
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt13 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..)keine
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt?habe 2 Kinder - sehr oft ;-)
- Freigänger (ja/Nein)nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel)nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt eshatte erst eins - jetzt im Moment 2 - wollte aber halt nur eines im kleinen Badezimmer haben
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe)sowohl als auch - möchte dann aber nur das Haubeklo
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuertsobald ein Geschäft drin ist - komplett alle 3 Wochen
- welche Streu wird verwendetKlumpstreu
- gab es einen Streuwechselnoch nicht
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.)Babypuder
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo)eines mit Haube (hatte auch das ohne Haube dort schon stehen) direkt in der Dusche - das andere steht ca. 1 Meter vor der Dusche - offen
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genauauf der anderen Seite des draußen Klos - haben noch einen Hund, der würde sonst immer alles wegfressen

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetauchtca. 1-2 wochen nach Einzug
- wie oft wird die Katze unsauberdie ersten male ging die Kacka noch in die Dusche 2- 3x täglich ab und zu auch mal die Pippi
- Unsauberkeit durch Urin oder Kotdie letzte Zeit nur Kacka - bis ich halt ein Klo noch in die Dusche gestellt habe
- Urinpfützen oder Spritzer?
- wo wird die Katze unsauberDusche
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch)
- was wurde bisher dagegen unternommenwenn auf frischer Tag - geschimpft und aufs Klo gesetzt. War beim TA - hatte Kotprobe mit - wurde aber nur eine Wurmkur gemacht - hatte gedacht es sind Giardien, daher die Kotprobe, TA meinte aber wir sollten ersteinmal eine "normale" Wurmkur machen
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
Hallo Nicole,

es gibt Katzen, die es ablehnen, Pipi und Würstchen in das gleiche Klo zu machen, auch wenn es regelmäßig saubergemacht wird. Außerdem sollte man Fressplatz und Klöchen weit auseinander stellen, auch in der freien Natur fressen Katzen nicht dort, wo sie hinmachen und umgekehrt. Gibt es in der Wohnung keine andere Stelle, an der Du das zweite Klöchen hinstellen könntest?

Bitte auf gar keinen Fall schimpfen. Aus Sicht Deines Katers macht er nichts falsch, er versteht nicht, wenn Du mit ihm schimpfst.
 
Hanneli

Hanneli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Juni 2010
Beiträge
236
Ort
Österreich
Hallo!
Meine Kätzin hat sowohl ihr großes Geschäft als auch ihr kleines ins Waschbecken gemacht. Mich hat es anfangs immer gewundert, warum sie im Waschbecken "strampelt", bis ich bemerkt habe, dass sie hineingemacht hat.
Oft riechen Abflüsse für Katzen einfach wie Klo und Dreck. Ich habe dann einen anderen Reiniger benutzt und seitdem macht sie nicht mehr ins Waschbecken.

Liebe Grüße,
Hanneli
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Meistens genügt es, mit dem Stöpsel in Wanne, Waschbecken oder Dusche einigermaßen geruchsfrei zu halten. Scharfe Mittel als Abschreckung würde ich nicht nehmen.

Biete vorerst noch sehr viele Kaklo an, sie können provisorisch aus stabilem Karton, wasserfester Folie und Katzenstreu sein. Und wenn möglich, duftfreie Streu verwenden, der Babypuderduft ist vollkommen synthetisch und eigentlich nur eine Dreingabe für Menschen, Tiere brauchen das nicht.

Leg mal ein eines der Kaklo das Duschbeckenwürstel rein und laß ihn daran schnuppern, führe die Pfotchen mit Kratzbewegungen im Streu dabei.

Zugvogel
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.206
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
dem fragenkatalog und der schilderung nach tippe ich darauf, dass der kater nicht in der nähe seines futters koten mag (was absolut verständlich ist)

die klos würde ich jetzt erst einmal NICHT umstellen.


ich würde vorschlagen, dass futter an einer anderen stelle zu plazieren. wegen des hundes ist das sicher nicht überall plazierbar, aber ein ERHÖHTER platz dürfte ja auch in einem anderen raum möglich sein.
 
F

freckl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2010
Beiträge
118
Maßnahmen

Hallo,

vielen lieben Dank - ich handhabe es jetzt erstmal so, dass ich das Klo in der Dusche stehen lasse (nur eines) bis dato klappt es jetzt echt super - alles landet in dem Duschklo.
Bezüglich Änderung des Futterplatzes ist im Moment keine Lösung in Sicht. Wird also erstmal in dem Raum bleiben müssen.
Aber so klappt es gut. Mal sehen, wann ich dann die Dusche wieder nur Dusche sein lassen kann - vielleicht findet sich dann auch ein anderer Futterplatz.
Ich habe jetzt auch noch ein neues Katzenstreu besorgt "Natusan" und bin da auch mal gespannt, da das mit dem Babyduft ja echt nur was für meine Nase war :oops:

Also, dann noch weiterhin viel Spaß mit den süßen Fellmonstern

Nicole
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
Kannst Du nicht in der Küche einen Futterplatz einrichten? Oder im Flur?
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.206
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
Kannst Du nicht in der Küche einen Futterplatz einrichten? Oder im Flur?

die frage ist berechtigt. ich finde das nicht gut,, dass der kater alle seine dinge nur im bad stehen hat.... wie ist das dort überhaupt geregelt, dass der hund dort NICHT drankommt?

im zweifel sollte es auch möglich sein, ein kaklo in einem anderen raum aufzustellen, falls das so auf dauer nicht funktioniert.

eben auch ohne, dass dein kind das als "sandkasten" benutzt. das ist ja nun schließlich auch so, dass kinder sehr wohl auch lernen sollten. (wie so einiges im umgang mit haustieren)

der kater hat auch bedürfnisse - und die sollten nicht hinter fresslust vom hund oder spiellust vom kind zurückstecken müssen.

das wäre etwas einseitig, oder?
 
Patti Marie

Patti Marie

Benutzer
Mitglied seit
2. März 2009
Beiträge
93
Hallo feckl!
Wir haben seit dem 14.März einen Maine Coon- Kater, dem wir ein Katzenklo in "sein" Zimmer stellten und das er auch fleißig benutzte!
Vor 2 Wochen entdeckte er das Katzenklo im Keller und benutzt es seit ein paar Tage ausschließlich!
Laß´ es doch solange in der Dusche stehen, bis er vielleicht auch, wie unser das "wahre Klöchen" findet!
Übrigens fände ich es gar nicht so schlecht, würde er in die Dusche machen!
Man könnte die Überreste ins Klo schmeißen und würde an Katzenstreu sparen.
LG :pink-heart:
 
F

freckl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2010
Beiträge
118
  • #10
hm, habe mir auch schon so meine Gedanken gemacht... ein weiteres Klo woanders hinstellen, geht nicht. Der Hund würde dann das aa futtern - hm - ob das dann das wahre wäre. Meinem Kind kann ich das ohne Probleme erklären. Um das ging es ja auch überhaupt nicht.
Der Hund kann nicht ins Badezimmer, da sich dort eine Katzenklappe befindet.Vielleicht sollte ich noch eine Möglichkeit im Schlafzimmer als Futterplatz einrichten - ebenfalls mit Katzenklappe....
Aber bis dato geht alles ins Duschklo und das Futter habe ich noch etwas weiter entfernt vom Klo - ich denke - so klappt es jetzt ganz gut. Bin auch noch am überlegen, sobald ich Neuigkeiten zu berichten habe - bzgl. neuer Futterplatz o.ä. werde ich es verkünden.
VG
Nicole
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
  • #11
Hallo Nicole,

vielleicht macht es die Dinge einfacher, wenn Du Futter nur zu den festen Zeiten hinstellst. Alles was nach einer Weile nicht gefressen wurde, wird wieder weggeräumt. So kann weder Hund noch Kind an Katzenfutter ;). Und Du kannst den Fressplatz an einer anderen, günstigeren Stelle einrichten.
 
Werbung:
F

freckl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2010
Beiträge
118
  • #12
vielleicht macht es die Dinge einfacher, wenn Du Futter nur zu den festen Zeiten hinstellst. Alles was nach einer Weile nicht gefressen wurde, wird wieder weggeräumt. So kann weder Hund noch Kind an Katzenfutter ;). Und Du kannst den Fressplatz an einer anderen, günstigeren Stelle einrichten.

Das könnte ich auch mal probieren - bin ja für alles Offen ;-)

Schönen Abend dann noch und DANKE
 

Ähnliche Themen

Pina24
Antworten
21
Aufrufe
2K
Pina24
sommerli
2 3
Antworten
47
Aufrufe
5K
sommerli
sommerli
N
Antworten
6
Aufrufe
960
N
NalaMogli
Antworten
0
Aufrufe
702
NalaMogli
NalaMogli
Valia
Antworten
14
Aufrufe
2K
Valia
Valia

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben