Mein Kater kann nicht mehr Richtig laufen

FallenAngel34

FallenAngel34

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Januar 2013
Beiträge
8
Hallöchen...ich bin Neu hier und hab gleich Sorgen mit meinen Flip

bin verzweifelt...und zwar war ich am 29.12. mit meinen 16 Wochen alten Kater beim Tierarzt da sein Ohren komich aussahen...der Arzt Untersuchte ihn und stellte eine Ohrenenzündung fest(mein Kater hatte auch nicht mehr gut gefressen und Gleichgewichtsstörungen...was ja durch die Ohrenenzündung geklärt war).
Er impfte in noch gegen Katzenseuche und schnupfen...und ich bekam Kortisonhaltige creme für das Ohr Surolan..... das soll ich 14 Tage 2 mal täglich ins Ohr tropfen..... zu der Impfung meinte er noch sie könne 2 Tage sich net gut fühlen dadurch... so jetzt ist es aber so das sie nicht mehr Richtig laufen kann(er kann sich nicht auf den Vorderpfoten halten) seit Heute und seit 2 Tagen fast nichts mehr ißt.... es wirkt so als ob die Muskeln schwach sind den er kann sich nicht lange auf den Beinen halten..... was soll das den jetzt sein ???? Durch die Impfung? Ohrmedis..... ich bin Ratlos ... haben eben gelsen das Impfungen bei Tiere Fatale Nebenwirkungen haben sollen und auch Spätfolgen verursachen können......bitte bitte kennt das jemand... ich weiss escht kein Rat mehr
...ach und der Arzt meinte das sie weniger frißt könnte auch daran leigen das sie Zahnt und langsam zum Mann wird(soll im Februar kastriert werden).........
Ich weiss das ich Morgen Früh wieder zum Arzt gehe...will aber wissen ob das jemand schon erlebt hat... den ich bin geschockt!!!

P.s. Ich bin mit 4 Katzen froß geworden bin also nicht ganz unerfahren nur mein Krümmel gibt mir Rätzel auf

Achso zu fressen bekommt er Frischgekochtes achte auch darauf das er Taurin bekommt(den seit er Krank ist mag er kein Nassfutter mehr) Trockenfutter hat er noch nie genommen. Zusätzlich bekommt er Maltpaste und Katzengrass steht auch bereit... ..Ich hoffe ich hab jetzt alles aufezählt... vieleicht hab ich noch was vergessen ...dann trage ich es nach.
Lieben Gruß Angel
 
Werbung:
MissFoxy

MissFoxy

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2012
Beiträge
1.878
Ort
NRW
Was mich ein bisschen verwirrt ist, dass der Arzt geimpft hat obwohl die Katze krank ist. Eigentlich impft man nicht wenn die Miez was hat.
Finde ich sehr komisch...

Du solltest auf jeden Fall schleunigst wieder zum Arzt. Vielleicht auch zu einem Anderen, denn der scheint ja nicht richtig zu untersuchen, sondern einfach Dinge aufzuzählen die es evtl sein könnten ohne dem nach zu gehen.
Meine Beiden haben nicht weniger gefressen als sie im Zahnwechsel waren.

Und noch am Rande. Lebt er allen bei dir?
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
Nicht bis Morgen warten sondern jetzt zum Tierarzt!!
Du hast da ein kleines Kitten und da wartet man nicht.
Der Zustand ist alles andere als normal.
 
intensiv-sis

intensiv-sis

Forenprofi
Mitglied seit
26. September 2011
Beiträge
1.879
Ort
nähe Darmstadt
Fahr bitte HEUTE noch in eine Tierklinik.

Davon mal abgesehen ist es ziemlich mist, eine nicht gesunde Katze zu impfen. Ein krankes Kind impft auch kein Arzt :massaker:
 
Fietzefatze

Fietzefatze

Forenprofi
Mitglied seit
17. September 2010
Beiträge
1.352
Ort
bei Hannover
Um es ganz kurz zu machen: Wenn sich dein Kater nicht mehr auf den Beinen halten kann, solltest du heute noch zum TA gehen....
Das könnte alles mögliche sein. Im schlimmsten Fall könnte dein Warten tödlich für ihn enden. Ich wäre schon längst auf dem Weg, wenn es meine Katze wäre....
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich würde den Kater so schnell wie möglich in eine Klinik bringen, mir scheint nämlich, daß Impfungen, Cortison, Surolan... einfach zuviel gewesen ist. Die Anzeichen sprechen für mich für eine Vergiftung mit all diesen Dingen.

Laß ihn in einer Tierklinik gründlich untersuchen, evtl. entgiften und angemessen therapieren.
Mein Weg wäre allerdings der zu einem versierten Homöopathen, der sowohl die Ohrmittel etwas ausleiten, als auch die Impfungen antivakzinieren kann. Das scheint mir die bessere Behandlung zu sein.

Du bist mit dem Katerchen wegen seiner Ohren und der Laufbeeinträchtigung zum TA gegangen und er hat das Tier in diesem Zustand geimpft? :confused:
Wann war die erste Impfung und wie heißen die Impfseren?



Zugvogel
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Ohrenentzündung,nichts futtern,Gelichgewichtsstörungen, Medis und darauf noch ne Impfung.Na klasse Herr TA,haben sie gut hinbekommen !

Und wieder der Rat: Bei solch Ausfallerscheinungen würde ich nicht lange zögern und heute noch entweder zu einem anderen TA oder in eine TK fahren.
 
Summerli

Summerli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2011
Beiträge
191
Wenn du nur Frischgekochtes und Taurin verfütterst könnte es ein starker Kalziummangel sein, der auf die sich ja noch im Wachstum befindlichen Knochen auswirkt.
Bitte schnell zu TA, sprich ihn darauf an und lass ein Blutbild machen.
 
FallenAngel34

FallenAngel34

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Januar 2013
Beiträge
8
Um die erste Frage zu beantworten...er ist noch alleine ..bekommt aber bald verstärkung :))

Wegen dem impfen... wunderte mich auch ein bißchen... da ich aber schon gewechselt bin (die Ärtzin vorher ging garnet)... und er mir eigendlich einen sehr Erfahrenen Eindruck machte( ist seit 40 Jahren Tierarzt) vertraute ich ihn.
War ja dann wohl auch nichts.....

Mit den jetzt in die Klinik fahren sieht leider sehr schlecht aus die nächste Tierklinik ist 2 Stunden von hier entfernt ... ich habe kein Auto mein Mann ist in der Spätschicht... ich sitze hier mit 2 kleinen Kindern und ich selber bin Hochschwanger....also bleibt mir nur bis Morgen früh warten.
 
P

Primula

Forenprofi
Mitarbeiter
Mitglied seit
9. September 2012
Beiträge
6.447
  • #10
In welcher Region wohnst du? Eventuell kann eine Fori helfen.
 
8

8Pipo8

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Januar 2013
Beiträge
315
Ort
796
  • #11
ALs ich damals mit meinem kleinen zum TA gegangen bin hat er noch darauf hingewiesen, dass wenn er krank ist niemals geimpft werden darf. Also müssen wir es sagen wenn was nicht stimmt.

Toller TA. :mad:
 
Werbung:
MissFoxy

MissFoxy

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2012
Beiträge
1.878
Ort
NRW
  • #12
Keine Freunde die dich fahren und auf die Kinder aufpassen könnten?

Nicht das Morgen zu spät ist :( Bei Kitten kann alles sehr schnell gefährlich werden.
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #13
Keine Freunde,Bekannte,Verwandte die mit dir und dem armen Kerl fahren könnten?
Schau doch mal ob es einen Notdienst in deiner Nähe gibt.
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #14
irgendein ta muss doch notdienst haben!

wie lange bekommt die miez schon nur fleisch mit taurin?

auch mein rat: zum tierarzt mit dem kleinen! auto leihen, kinder einsacken, was weiss ich. aber ich würde alles versuchen dass das tier einen arzt sieht!
 
intensiv-sis

intensiv-sis

Forenprofi
Mitglied seit
26. September 2011
Beiträge
1.879
Ort
nähe Darmstadt
  • #15
Ruf bei deinem TA an, evtl hat er was aufs Band gesprochen, wer Notdienst hat, oder er hat selbst eine Notfallnummer (so ists bei meinem alten gewesen).

Evtl. kann dieser ja auch zu dir kommen, oder eben Freunde/Nachbarn/Familie etc. anhauen und fragen, irgendwer wird sich doch finden lassen, der dich entweder mit Kids fährt oder auf die Kids aufpasst.

Der Kleine muss heute noch zum Tierarzt, morgen kanns schon zu spät sein, bei Kitten ists wie bei Babys, denn es sind welche.
 
Fietzefatze

Fietzefatze

Forenprofi
Mitglied seit
17. September 2010
Beiträge
1.352
Ort
bei Hannover
  • #16
Tierrettung? Tierärztlicher Notdienst?.... Es gibt immer eine Möglichkeit!
Wo wohnst du? Vielleicht gibt es hier jemanden, der spontan helfen kann!
 
FallenAngel34

FallenAngel34

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Januar 2013
Beiträge
8
  • #17
So ich habe jetzt eine Möglichkeit gefunden er kommt heute noch zum Arzt

das andere was ich noch sagen wollte das mit dem gekochten ist erst seit ein paar Tage seitdem er Krank ist frißt er kein Nassfutter mehr was er vorher sehr gerne gemocht hat. Das Taurin bekommt er in Form von Katzenmich...da ist ja Taurin 900mg und Kalzium und Vitamin E drin.... den er trinkt auch kein Wasser mehr ...nur die Katzenmilch nimmt er mir ...und da er flüssigkeit brauch ist das ok.

Heißt es nicht wenn Katzen sich nicht mehr putzen wäre das sehr schlecht? Und auch stuppiges Fell.....also beide trifft nicht zu er putzt sich und sein Fell glänzt.
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
  • #18
Katzenmilch ist keine Flüssigkeit sondern Nahrung, dazu kommt noch das da jede Menge Schrott drin ist.
Hast du mal eine Hautfalte bei dem Kater hochgenommen? Geht die Falte sofort zurück?
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
  • #19
Schön, dass du noch eine Lösung gefunden hast den kleinen zum Tierarzt zu bringen.

Ich drücke euch die Daumen, dass es nichts zu schlimmes ist.

Bitte halte uns doch hier auf dem Laufenden.
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #20
Wenn du weiterhin für ihn kochst und/oder Rohfleisch füttern willst dann mußt du dich ins BARF einlesen wegen den nötigen Zusätzen ;)

Aber Hauptsache er kommt jetzt erstmal in fachkundige Hände.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

frodo200709
Antworten
150
Aufrufe
91K
frodo200709
frodo200709
N
Antworten
40
Aufrufe
1K
Irmi_
C
Antworten
67
Aufrufe
19K
Heirico
F
Antworten
13
Aufrufe
390
Lehmann
Lehmann

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben