Medikamentengabe kann mir da jemand einen Rat geben?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Franki&Piet

Franki&Piet

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 August 2011
Beiträge
120
Ort
Nordholz
Hallo ihr lieben,

unser kleiner Franki wurde ja mit Katzenschnupfen gefunden und hat seitdem den Herpes Virus in sich. Er schnupft und niest im moment ganz schön und röchelt auch merkwürdig. Unsere TA hat uns "Enysil" mitgegben das sollen wir ihm geben und inhalieren.

Ich habe aber ein Problem mein Frankie hasst das Zeug wie die Pest und nimmt es nicht an. Vom Finger schlecken geht garnicht und wenn ich es ihm auf die Nase oder Pfote schmiere so wie es mir empfohlen wurde schüttelt er das Zeug ab.
Nun meine Frage wie macht ihr das oder gibt es so etwas auch in Pulverform was ich geschmacksneutral unter das Futter mengen kann? Habe schon versucht Enysil unter das Futter zu mischen aber dann hat er das Futter nicht mal angeschaut :-(

Vielen Dank für Eure Hilfe....
 
Werbung:
H

Hannibal

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2008
Beiträge
1.396
Enysil ist nichts anderes als L-Lysin (einfach etwas teurer ;) ). Ich gebe es immer in reiner Form unters Futter und da wird es problemlos mitgefressen.

Du bekommst das reine L-Lysin z.B. bei www.lillysbar.de.
 
Louis-Monty

Louis-Monty

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2010
Beiträge
1.694
Ort
Dortmund
Du bekommst L-Lysin in Pulverform auch beim Tierarzt.
Das ist dann von der Firma Albrecht glaube ich.
 
Franki&Piet

Franki&Piet

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 August 2011
Beiträge
120
Ort
Nordholz
Hallo,

vielen Dank für Eure Antworten...ich habe bei Lilly nun das Lysin gekauft....mal schauen ob der Racker das besser annimmt....

LG
 
Mauzi2009

Mauzi2009

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2010
Beiträge
1.834
Ort
Unterfranken
Ich misch alles in Kalbsleberwurst, das funktioniert (fast) IMMER!
 
H

Hannibal

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2008
Beiträge
1.396
Auf die 2 Tage kommt es wahrscheinlich auch nicht mehr an ;)
Ist ja nicht lebensbedrohend.
 
Zefania

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5 Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
Meine Katze hat auch den Herpes Virus die Augen tränen jeden Tag. Wie viel L Lysin ist unter das Futter zu geben? Und wie oft? Können andere Katzen unproblematisch mitfressen?
 
Frau Sue

Frau Sue

Forenprofi
Mitglied seit
17 Juni 2010
Beiträge
12.066
Ort
NDS
  • #10
Wir geben 500mg pro Katze pro Tag ins Futter.
 
Zefania

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5 Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
  • #11
Ich habe nur eine Katze, die den Virus hat, die andere ist gesund. Sollte ich dann trotzdem für 2 geben oder für eine (sie fressen gern aus einem Napf)

Edit: Kann man es auch bedenkenlos in Barf geben?
 
Werbung:
Frau Sue

Frau Sue

Forenprofi
Mitglied seit
17 Juni 2010
Beiträge
12.066
Ort
NDS
  • #12
Also ich misch es gleich mit ins Barf, das wird hier also dauerhaft genauso supplementiert, wie andere Zusätze.
Eindeutig hat hier auch nur einer Herpes, da der andere aber genau im Grenzbereich war beim Test, FIV hat und beide eben auf "engstem Raum" (halt in der Wohnung) zusammen leben, geh ich davon aus, dass auch der zweite Herpes hat. ^^ Deshalb bekommen es hier beide.
Wie das aussieht, wenn eine Katze strunzgesund ist, weiß ich nicht. Ich hab nur gehört, es soll unbedenklich sein. Aber sehr fundiert ist die Aussage jetzt nicht. :D

Bei einem Schub kann man übrigens wohl gar auch die doppelte Menge geben.
 
Zefania

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5 Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
  • #13
Meiner Katze tränen leider fast jeden Tag die Augen. Warum gibt man eigentlich das LLysin? Nur damit das Tränen aufhört?
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben