Medikamente

  • Themenstarter Bine64
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Bine64

Bine64

Benutzer
Mitglied seit
12. April 2011
Beiträge
52
Ihr wißt Fritzikater hat ein Glaukom.Dieses wird mit Tropfen behandelt! Trusopt.Vielmehr hat er ein Austauschmittel von Ratiopharm mit dem gleichen Inhaltsstoff! Die hat er bisher gut vertragen!
Nun gingen die Tropfen letzte Woche zur Neige und ich hab mir ein neues rezept geholt und es in der Apotheke vorgelegt.Dort haten sie die Ratiopharm Tropfen nicht vorrätig und haben mir andere Tropfen gegeben und zwar von Hexal! Ich dachte das sei egal....Gleicher Wirkstoff nur anderer Hersteller!Montag vergangene Woch habe ich die neuen Tropfen gegeben und das Katzi hat furchtbar gezuckt und nach mir geschlagen.Ich habe sie weiterhin gegeben und nun fangen die Augenlider an etwas anzuschwellen! Ist es denn möglich,das die Tropfen von Hexal eine andere Zusammensetzung haben? Merkwürdig oder????
 
Werbung:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Wo ist denn das Problem?

Mittel A wird vertragen, Mittel B tut ihm weh.
Hol dir Mittel A.

Gleicher Wirkstoff heißt nicht, daß die restliche Zusammensetzung gleich ist.
 
Bine64

Bine64

Benutzer
Mitglied seit
12. April 2011
Beiträge
52
ist das so?
das wußte ich gar nicht! Ich dachte gleicher Wirkstoff,gleiche Wirkungsweise!
Es ist ja nicht wirklich ein Problem,aber Danke für die freundliche! Antwort!
 
Bine64

Bine64

Benutzer
Mitglied seit
12. April 2011
Beiträge
52
Wo ist denn das Problem?

Mittel A wird vertragen, Mittel B tut ihm weh.
Hol dir Mittel A.

Gleicher Wirkstoff heißt nicht, daß die restliche Zusammensetzung gleich ist.

war mal in der Apotheke,weil ich ja noch ein Anfänger bin wenns um Medis geht! Gwion hatte hier Recht.Die Hexal Tropfen haben nicht die gleiche Zusammensetzung.Ich hatte aber keinen Beipackzettel sonst hätte ich das vielleicht selber rausgelesen! Hexal benuzt einen anderen Konservierungsstoff!!!

Das Dilemma fing aber erst an als der Apotheker nachfragte,warum ich denn keinen BPZ habe!!! Ich hab ihm dann erzählt was ich euch oben schon geschrieben habe...Dann fragte er nach dem Umkarton! Ich hatte auch den nicht bekommen! Trusopt muß aber vor Licht geschützt aufbewahrt werden (das wußte ich Esel sogar)...er hat mir jetzt meine Tropfen bestellt,ich kann sie heute holen! Die arme PTA hat Mecker gekriegt...ui...das lag nicht in meiner Absicht!

Aber nun bekommt das Fritzikaterchen seine gewohnten Tropfen und ich hoffe alles wird gut! :aetschbaetsch2:
 

Ähnliche Themen

SaM Boo
Antworten
17
Aufrufe
10K
Meiki
G
2
Antworten
32
Aufrufe
2K
Louisella
Louisella

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben