Mauzen an der wohnungstür

Ellie 1977

Ellie 1977

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2021
Beiträge
14
  • #21
Animonda carny multifleisch , gestern habe ich mal noch das von crave mit huhn und Truthahn mitgenommen. Hat auch über 60% fleischanteil. Und dann halt auch mal frisches Tatar oder Fleisch. Das frisst aber nur der kleine meine mausi ist sehr eigen. Pute hatte ich auch schon mal probiert aber das wollen beide nicht. Geht eigentlich Thunfisch im eigenen Saft? Was meint ihr?
 
Werbung:
M

Motzfussel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2020
Beiträge
5.719
  • #22
Geht eigentlich Thunfisch im eigenen Saft? Was meint ihr?

Als Leckerchen ja, als Hauptmahlzeit nein. Der Thunfisch, der im Supermarkt als Lebensmittel für Menschen verkauft wird, hat auch zu viel Salz.

Grundsätzlich gibt es Ergänzungsfutter (also Thun für die Katz aus der Dose), das man MAL geben kann. Zum einen, weil Thun zu Schwermetallbelastung neigt, allen voran Quecksilber. Gibt man den zu oft, kann es zu Vergiftungserscheinungen kommen. Es gibt jemanden hier im Forum, dem das passiert ist, ich weiß nun leider nicht, wer das war.

Zum anderen, und das betrifft auch das Rohfleisch, das du fütterst: Ergänzungsfutter wie auch Rohfleisch ist reines, ausgeblutetes Fleisch. Das hat also nichts mehr mit dem ganzen Beutetier zu tun, das Katzen normalerweise ja sehr vollständig vertilgen (mit Blut, Organen, Knochen, Sehnen...). Das führt nun dazu, dass bei einer Fütterung, die signifikante Anteile pures Fleisch beinhaltet, wichtige Nährstoffe fehlen. Rohfütterung ist an sich ne super Sache, nur muss man dann eben diese Nährstoffe dem Fleisch zufügen. Wenn du nur mal ab und an eine Mahlzeit roh gibst, kannst du dafür fertige Nährstoffmixe kaufen. Bei reiner Rohfütterung empfehlen die sich nicht, weil sie eben auch eher "grob über den Daumen" zusammengemischt sind. So nach dem one size fits all Prinzip. Aber komplett roh zu füttern hast du ja eh nicht vor, denke ich?
Wenn du rohes Fleisch oder Thunfisch wirklich nur in Leckerchenmengen gibst, brauchst du mW nicht zu supplementieren. Aber wirklich nur dann.

Animonda ist Mittelklassefutter. Kein Getreide, kein Zucker (jedenfalls meist, hatte auch schon Sorten mit Weizen in der Hand), allerdings auch keine tolle Deklaration, sodass du nicht weißt, wie viel eher schlecht Bekömmliches und wenig gut Verwertbares Fleisch im Futter steckt. Animonda hatte mW einen hohen Anteil an Euter, das vertragen viele Katzen nicht gut.
 
Ellie 1977

Ellie 1977

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2021
Beiträge
14
  • #23
Ok nein nur roh Futter habe ich nicht vor. Die 2 bekommen was rohes nur mal als Leckerli .
also ich habe fressnapf, futterhaus und zoo &Co Bei uns. Kann mir jemand von da ein gutes Futter empfehlen?? Und was für fisch kann ich mal probieren?
 
M

Motzfussel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2020
Beiträge
5.719
  • #24
Ok nein nur roh Futter habe ich nicht vor. Die 2 bekommen was rohes nur mal als Leckerli .
also ich habe fressnapf, futterhaus und zoo &Co Bei uns. Kann mir jemand von da ein gutes Futter empfehlen?? Und was für fisch kann ich mal probieren?

Was du bei allen dreien bekommen solltest, sind Mjamjam, Mac's und Catz Finefood. Die haben eigentlich alle Tierbedarfsläden im Sortiment. Von Fressnapf ist ansonsten auch das Real Nature (Eigenmarke) hochwertig. Zoo&Co hat glaube ich keine Eigenmarken, zumindest wäre mir in unserem noch keine aufgefallen. Allerdings führt unserer Lilou&Émile, das hatten wir noch nie, die Zusammensetzung sieht aber sehr gut aus. Und im Futterhaus bin ich zu selten, um auf dem Schirm zu haben, was die sonst noch alles verkaufen.
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #25
Hallo vielleicht hat ja hier jemand einen guten Rat für mich. Mein Kater hugo 9 Monate alt und kastriert möchte immer ins Treppenhaus, er macht an der Tür so ein Theater das keiner mehr schlafen kann. Ein Nein akzeptiert er da nicht . Ich habe es schon mit Leckerlis versucht ( die frisst er schnell und ab wieder zur Tür) mit spielen- das ist dann auch nicht so interessant.
Frühs mach ich jetzt die Tür auf und er geistert dann im Haus rum nach ein paar Minuten hole ich dann wieder hoch. Dann bleibt er meist vor der Tür sitzen oder kommt wieder in die Wohnung. Sobald ich die Tür aber zu mache Minuten er wieder rum. Ich kann doch aber nicht den ganzen Tag die Wohnungstür offen lassen. Kann mir jemand ein Rat geben wie ich ihn das abgewöhnen kann?? Eine zweitkatze ist auch da die geht seit neusten auch mit raus hat aber nicht so grosses Interesse dran. Bitte helft mir;-)

Hi liebe Ellie, zur deiner anfänglichen Frage kann ich nur hinzufügen:

Möchte er vielleicht raus? Hört sich für mich nämlich stark danach an. Wenn Freigang nicht in Frage kommt, wie wäre es mit dem Geschirr? Mein Kater hat auch immer an der Tür geheult bis ich dann ein Geschirr gekauft und ihn rausgeführt habe. Er hat es geliebt alles zu erkunden und alle möglichen Pflanzenarten zu beschnuppern. Mir scheint als wolle deiner unbedingt raus oder hab ich das falsch verstanden? 😕 Jedenfalls seit dem heult mein Kater nicht mehr. Wir gehen immer raus wenn der Prinz es wünscht. Und wenn deiner das auch möchte, würde ich ihm das nicht verbieten.. es gibt Katzen wie die Katze meiner Schwester, die sind richtige Stubenhocker und da reicht ein Balkon zum schnuppern aber dann gibt es die, die sehr neugierig auf die Außenwelt sind und denen sollte man die Chance dazu geben und sie nicht einsperren.. verstehe mich bitte nicht falsch aber ich hoffe du beherzigst meine Worte. Alles Liebe 💕
 
Angellike

Angellike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2018
Beiträge
1.168
  • #26
Ich denke es ist gutes hatte mich auch im Fachgeschäft beraten lassen. Aber mal ganz ehrlich und es ist nicht böse gemeint! Sind die Tiere heute sensibler? Also ich kann mich noch an ddr Zeiten erinnern da haben unsere Katzen alles gefressen. Und ich würde sagen den ging es nicht schlechter als heute.
Nee, wir sind nun aber aufgeklärter...hab auch grad neulich mit meinem Kollegen darüber nachgedacht,dass wir als Kinder im Großfamilienkreis bei Feiern inmitten von Alkoholdunst und Zigarettenqualm sassen, zotige Witze gehört haben und in Bergen von Jacken und (Pelz)Mänteln einschliefen. War ganz normal,würde heute aber hoffentlich niemand mehr machen...
 
Angellike

Angellike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2018
Beiträge
1.168
  • #27
Was du bei allen dreien bekommen solltest, sind Mjamjam, Mac's und Catz Finefood. Die haben eigentlich alle Tierbedarfsläden im Sortiment. Von Fressnapf ist ansonsten auch das Real Nature (Eigenmarke) hochwertig. Zoo&Co hat glaube ich keine Eigenmarken, zumindest wäre mir in unserem noch keine aufgefallen. Allerdings führt unserer Lilou&Émile, das hatten wir noch nie, die Zusammensetzung sieht aber sehr gut aus. Und im Futterhaus bin ich zu selten, um auf dem Schirm zu haben, was die sonst noch alles verkaufen.
Und Leonardo!
 
racoon20

racoon20

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juli 2020
Beiträge
1.214
Ort
Österreich
  • #28
Ich habe das Leonardo (Seehecht) diesmal auch auf meiner Bestellung. Bin gespannt, wie es vertragen wird, da es nicht sortenrein ist. Meine Buben haben zwar keine Allergie oder Unverträglichkeit, sind aber etwas Futter-sensibel. Ich war mutig und habe gleich 12 Dosen bestellt.
 
SabaYaru

SabaYaru

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2019
Beiträge
1.761
Ort
Schweiz
  • #29
Viel Spass mit dem Gestank vom Seehecht🤢
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
9.856
  • #30
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Nanabella
2
Antworten
26
Aufrufe
2K
L.u.Mi
hoppelmoppel
Antworten
9
Aufrufe
2K
tapsangel
T
P
Antworten
2
Aufrufe
782
SabaYaru
SabaYaru
F
Antworten
0
Aufrufe
530
Fuzzy Kitten
F
N
Antworten
15
Aufrufe
2K
Meiki

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben