Marienkäfer-kopf schütteln, lecken, kratzen...

  • Themenstarter LeOundChinO
  • Beginndatum
LeOundChinO

LeOundChinO

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2011
Beiträge
1.058
Ort
Köln
Hallo zusammen,

unser Leo hat heute einen Marienkäfer erlegt- allerdings keinen rot-schwarzen, sondern der war eher gelblich mit schwarzen Punkten. Danach hat er mir für ca. 20 Minuten einen großen Schrecken eingejagt,da er seinen Kopf hin und hergeschleudert hat, mit seiner Zunge ununterbrochen versucht hat irgendwas störendes zu entfernen und auch sein Maul zu komisch geöffnet hatte.

Hat sich nach ca. 20 Min. wieder beruhigt, viel gegessen und getrunken. War dieser Käfer irgendwie ekelig für ihn: Bitter oder so? Kann sowas gefährlich werden? Gestörts hats ihn definitv sehr...

Liebe Grüße,
Johanna
 
Werbung:
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Vielleicht lässt er den nächsten Käfer ja leben...
Meine müssen auch das meiste was sich an Käfern bewegt erst mal in den Mund nehmen. Dann wird entschieden, ob es schmeckt oder nicht.

Ich denke nicht, das es Leo geschadet hat.
 
toheaven

toheaven

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2008
Beiträge
15.401
Alter
54
Ort
Köln
Denke er hat zwischen den Zähnen gehangen und er hat versucht ihn loszuwerden.
Schaden wird er wohl nicht, aber ob er nochmal nen Käfer frisst? :)
 
M

Miomomo

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2008
Beiträge
8.713
Marienkäfer sondern bei Gefahr ein eklig riechendes Sekret ab. Könnte mir vorstellen, dass das auch eklig schmeckt (selbst probiert habe ich noch nicht;))

Er wird versucht haben, den Geschmack los zu werden. Und sich vielleicht überlegen, ob er wieder so einen Käfer fangen will.....
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Ich weiss aus meinen Kindertagen das Marienkäfer ein gelb- oranges Abwehrmittel erzeugen, das sehr bitter schmeckt. Vllt war es das.
 
N

Nicht registriert

Gast
Würde mal raten, dass der Käfer kein Katzengaumenschmaus war und vielleicht darüber hinaus noch unter dem Gaumen oder zwischen den Zähnen kleben geblieben ist. Oder hat schon mal einer was von für Katzen giftigen Käfern gehört :confused: also ich noch nicht. Jedenfalls noch nicht über die hier heimischen....
 
toheaven

toheaven

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2008
Beiträge
15.401
Alter
54
Ort
Köln
Ich weiss aus meinen Kindertagen das Marienkäfer ein gelb- oranges Abwehrmittel erzeugen, das sehr bitter schmeckt. Vllt war es das.

Stimmt. Früher als Kind haben wir die immer in Marmeladengläsern gesetzt und darin hats gestunken :)
 
Maya the cat

Maya the cat

Forenprofi
Mitglied seit
31. Januar 2009
Beiträge
12.929
Ort
BaWü
N

Nicht registriert

Gast
  • #10
Ich weiss aus meinen Kindertagen das Marienkäfer ein gelb- oranges Abwehrmittel erzeugen, das sehr bitter schmeckt. Vllt war es das.
Oh, jetzt erinnere ich mich auch daran, das haben die einem auf die Hand gemacht, wenn sie darüber gelaufen sind. Habe das aber GsD nie probiert :)
 
M

mickymouse1

Forenprofi
Mitglied seit
1. Oktober 2010
Beiträge
1.409
  • #11
Auch wenn es kaum jemand weiß, sind Marienkäfer giftig. Das Gift ist stinkt und ist extrem bitter. Für den Menschen und auch für Katzen ist es harmlos, nur den Geschmack wird man halt nicht so schnell los.
Für die Zukunft wird er sich Leo merken, dass man hübsche rote und gelbe Käfer besser in Ruhe lässt.
 
Werbung:
LeOundChinO

LeOundChinO

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2011
Beiträge
1.058
Ort
Köln
  • #12
Ja, am Anfang haben wir auch gedacht, dass es ihm ganz Recht geschieht, weil er dann vllt. mal lernt, nicht alles anzuknabbern...aber dann hatte ich erst Mitleid und plötzlich Sorgen :/.

Aber da jetzt alles wieder schick ist, können wir uns alle auf einen entspannten Sonntagabend freuen!

Danke euch!
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
  • #13
Kratzbaum85

Kratzbaum85

Forenprofi
Mitglied seit
8. Januar 2011
Beiträge
2.689
Ort
Mittelhessen
  • #14
Jo, Marienkäfer schmecken saueklig. Als ich mal so einem im Mund hatte, hab ich mich ähnlich gebärdet wie dein Kater :D
 
toheaven

toheaven

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2008
Beiträge
15.401
Alter
54
Ort
Köln
  • #15
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2008
Beiträge
21.115
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
  • #16
Jule ißt Marienkäferkacke, *träller* :D





;)

Igitt:D

Onyx hat heute auch einen Käfer gefressen, Onyx hat vielleicht gesabbert und geschäumt, 1 m lange Sabberfäden.
War aber nach einer halben Stunde wieder besser....

LG, Kordula
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2006
Beiträge
22.272
Ort
bei Köln
  • #17
:eek: Olli hat eben gesabbert und ich bekam einen riesen Schreck.

Auf der Fensterbank lag dann ein Marienkäfer auf dem Rücken. Den habe ich sofort aus dem Fenster Richtung Garten buxiert.

Olli war total verwirrt und wußte garnicht was ihm geschah :(

Muß ich mir jetzt keine Sorgen machen?:oops: Er hat ihn ja GSD nicht gefressen.
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.005
  • #18
:eek: Olli hat eben gesabbert und ich bekam einen riesen Schreck.

Auf der Fensterbank lag dann ein Marienkäfer auf dem Rücken. Den habe ich sofort aus dem Fenster Richtung Garten buxiert.

Olli war total verwirrt und wußte garnicht was ihm geschah :(

Muß ich mir jetzt keine Sorgen machen?:oops: Er hat ihn ja GSD nicht gefressen.

Ja, das kenne ich auch, meine sabbern auch alles voll, wenn sie Käfer oder auch kleine Spinnen riechen.:verschmitzt:

Ganz schlimm war es mal als Phine die erste Ameise unbedingt fressen musste, die hat sie wohl in die Zunge gebissen, denn sie hat gequiekt.:aetschbaetsch2:
Heute werden die nur noch beobachtet.
 
Grietje

Grietje

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Januar 2012
Beiträge
796
Ort
Hoyerswerda
  • #19
Ich kenn sowas bis jetzt nur vom Hundl meiner Eltern :D wenn da eine Fliege am Fenster hochkrabbelt oder ein Käfer über den Boden, drückt sie immer ihre Nase ganz kurz drauf, guckt dann und wenn das Tier sich noch bewegt, drückt sie nochmal kurz :D Sehr lustig ist das, wenn die Fliege außen am Fenster sitzt, Hundl aber drinnen :D Da schmiert die die ganze Scheibe mit Sabber voll :D Ergibt wunderhübsche Autogramme wenn dann die Sonne auf die Fenster scheint :pink-heart:
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben