Weltweit Manja (w/*2012/ Glückskatze) – Möchte Teil einer glücklichen Familie werden - PS KDA

Taca

Taca

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2012
Beiträge
1.155
Manja_.jpg


Name: Manja
Geburtsdatum: *2012, ca. 3 Jahre alt (Stand: Mai 2015)
Geschlecht: w, Katze
Optik: Manja hat schönes Glückskatzen-Fell
Kennzeichnung: Chip
Kastriert: kastriert

Impfstatus: vollständig geimpft
Krankengeschichte: -
Vorerkrankungen / chronische Krankheiten bekannt? -
besonderer Pflegebedarf / müssen Medikamente gegeben werden o.ä.? -

bisherige Haltung (Wohnung/Freigang): -

Sozialverträglichkeit (mit Katzen/Hunden/Kindern): Aggressionen sind unserer Manja völlig fremd, sie ist immer lieb und drängelt sich nie in den Mittelpunkt. Manja kommt gut mit ihren Artgenossen und Hunden klar, kann sich aber genauso ein Leben als Einzelprinzessin vorstellen.

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Krasnodar, Russland

Manjas Webseite

Bei Interesse an Manja und für weitere Informationen - auch über die Organisation „Tiere aus Russland“ - kontaktieren Sie uns bitte über diesen Link:Kontakt

Allgemeine Information zu Tieren aus Russland: Bei der Einreise nach Deutschland muss ein amtstierärztliches Gesundheitszeugnis vorgelegt werden, das nicht älter als 10 Tage ist. Hunde und Katzen benötigen außerdem eine im Impfpass eingetragene gültige Tollwutimpfung. Die Tollwutimpfung muss vor mindestens 30 Tagen und höchstens 12 Monaten erfolgt sein.

Manja ist eine ganz gewöhnliche russische Hauskatze die das Unglück hatte, in einer Familie zu leben, die die Kastration einer Katze als völlig unnötig und inhuman betrachtet. Komischerweise fand Manjas Familie es völlig human Manja und ihre zwei Kinder im Alter von ca. 2,5 Monaten einfach auf der Straße in strömendem Regen auszusetzen. Manja war eine fürsorgliche Mutter und blieb bei ihren Kitten, anstatt Zuflucht vor Hunden oder bösen Menschen beispielsweise in einem Keller zu suchen. Ein Glück, dass ein Paar mit Herz für Tiere die völlig durchnässte Katzenfamilie noch rechtzeitig entdeckte. Die Untersuchung in einem nahe gelegenem Tierklinikum zeigte, dass die Katzen eindeutig aus einem Haushalt stammten. Zwei Kinder von Manja konnten zum Glück relativ schnell in der Stadt Krasnodar vermittelt werden, nur Manja wartet schon seit Monaten auf ihre Interessenten.

Manja ist durch ihre ungewöhnliche Fellfarbe eine Glückskatze und würde selbst gerne Teil einer glücklichen Familie werden. Manja ist eine bescheidene Katze – sie holt sich ihre Streicheleinheiten selbst bei ihrem Menschen ab, wenn ihr danach ist. Aggressionen sind unserer Manja völlig fremd, sie ist immer lieb und drängelt sich nie in den Mittelpunkt. Manja kommt gut mit ihren Artgenossen und Hunden klar, kann sich aber genauso gut ein Leben als Einzelprinzessin vorstellen.

Manja ist eine eher ruhige Katze, die gemütlich mag und am Liebsten in ihrem Katzenkörbchen schläft oder die Welt aus dem Fester beobachtet. Ab und zu hat Manja aber auch ihre wilden fünf Minuten, dann spielt sie gern, besonders wenn sie von ihrem Menschen zu einem Spiel animiert wird.

Manja ist ca. 3 Jahre alt (Stand Mai 2015), weiblich (kastriert), geimpft, gechipt und entwurmt. Manja kommt wunderbar mit einer reinen Wohnungshaltung klar und ist selbstverständlich stubenrein.

Im Moment befindet sich Manja noch auf unserer Pflegestelle in Krasnodar, sobald wir eine passende Familie für diese wunderschöne Katze finden, wird Manja zuerst nach Moskau gebracht um dann mit einem Flugpaten nach Deutschland zu kommen. In Moskau wird Manja vor ihrem Umzug auf FIV und FELV getestet.

DSC_0282.jpg


DSC_0283.jpg


DSC_0271.jpg


DSC_0267.jpg


DSC_0309.jpg


DSC_0284.jpg
 
Werbung:
Susi Sorglos

Susi Sorglos

Forenprofi
Mitglied seit
28 Juni 2011
Beiträge
15.273
ja , ich finde sie auch sehr reizvoll
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben