Mammatumor?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
N

nostradamus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Juni 2009
Beiträge
846
Hallo,

war gestern mit meiner 15 jährigen Ira bei der TÄ weil sie so schlecht frisst. Ich dachte an eine Zahn- oder Halsentzündung. Sie sah dann den Tumor an der Zitze und meinte vom tasten her der sei bösartig. Sie sprach von Lunge röntgen in vierzehn Tagen. Dann soll ich zur Kontrolle kommen. Hätte sie auch gestern machen können. Aber ich habe das alles gar nicht mehr wahr genommen nach dder schlechten Nachricht.

Kann man das vom Tasten und sehen sofort fesstellen? Wem ist das auch mal so ergangen?

Bin total verzweifelt! Un nur am Heulen.

Habe heute abend einen Termin bei einem aneren TA. Möchte gerne eine zweite Meinung haben.


Traurige Grüße

Christine mit Ira und Casimir
 
Werbung:
C

Corry

Gast
Hallo

Einen Tumor ertasten ist ja kein Problem, allerdings bin ich mir nicht so sicher, ob man anhand von Abtasten schon feststellen kann ob der gutartig oder bösartig ist.. :confused: Mir wäre es neu, denn dazu dienen ja eigentlich die Gewebeproben. Es kann aber auch sein, dass die Konstistenz eines gutartigen Tumors einfach anders ist als bei einem bösartigen.
Allerdings gehst Du schon den richtigen Weg: Hol Dir noch einen zweiten TA hinzu und frag alles nach! Das ist wichtig und solltest Du Angst haben, dass Du was vergessen könntest, dann mach Dir vorher einen Zettel mit Notizen fertig.

Ich wünsche alles Gute und drücke die Daumen!

Josi
 
Glasherz_2002

Glasherz_2002

Forenprofi
Mitglied seit
23 Januar 2010
Beiträge
4.812
Alter
55
Ort
NRW
Trauriger Anlass. Also natürlich kann man einen Tumor sofort
erkennen. Wichtig ist natürlich erstmal, dass die Lunge geröngt
wird, um zu sehen, ob der Tumor schon gestreut hat. Es ist schon
gut, dass du heute nochmal zu einem anderen TA gehst und lass
bitte dort auch deine Maus röntgen. Warte ab, was der neue TA
dazu sagt. Viel Glück
 
N

nostradamus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Juni 2009
Beiträge
846
...

ich habe solche Angst!!!!!!!!!!!

Ich bin so durcheinander. Meinte ob beim Tasten zwischen bösartig und gutartig unterscheiden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Corry

Gast
Mach Dich jetzt bitte nicht fertig! Du kannst, wenn es was schlimmes ist, jetzt in diesem Moment eh nichts daran ändern.
Ganz ruhig bleiben! Du musst stark für Deine Fellnase sein! Heut Abend wirst Du es genauer wissen und der TA wird Dir auch sagen wie es dann weitergeht, aber bitte nicht vorher fertig machen! :)
 
N

nostradamus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Juni 2009
Beiträge
846
...

Danke für Eure lieben Worte!
 
C

Corry

Gast
Habe mich mal gerade schlau gemacht:
Gutartiger Tumor: Die Tumorgrenzen sind exakt begrenzt z.B. durch eine Kapsel. Sie dringen nicht in Blutgefäße ein und zerstören auch nicht das umliegende Gewebe, sondern verdrängen es nur.

Bösartiger Tumor: Dieser wächst schnell und über Gewebsgrenzen hinaus. Er ist nicht glatt begrenzt und zerstört das umliegende Gewebe und verwächst mit diesem.

Also denke schon, dass man das fühlen kann, aber dennoch: Lass den zweiten TA ran, stelle viele Fragen und bestehe auf eine Behandlung, dass Du danach auch alles genau zu 100% weißt und aufgeklärt bist!
 
N

nostradamus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Juni 2009
Beiträge
846
...

Ich berichte dann heute abend.
 
N

nostradamus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Juni 2009
Beiträge
846
  • #10
..

Habe mir schoon einen Zettel gemacht was ich alles wissen, was ich den TA nachher fragen will.

Gibt es denn die Möglichkeit einer Therapie?

Habe gestern Metacam mitbekommen.

Sie hat eben für ihre Verhöltnisse die letzte Zeit gut gefressen
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Corry

Gast
  • #11
Ja, die gibt es. Dazu KANNST Du hier lesen, aber ich weiß nicht ob es Dich noch mehr aufwirbelt: Klick
 
Werbung:
N

nostradamus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Juni 2009
Beiträge
846
  • #12
...

Nee, dann gucke ich lieber nicht. Bin im Moment recht gefasst.
 
C

Corry

Gast
  • #13
Ich fasse nur kurz zusammen: Es gibt wie beim Menschen auch drei Therapiemöglichkeiten (Operation, Chemo- und Strahlentherapie). ;)
Wenn es gutartig ist, dann hilft meist schon eine OP, wenn bösartig, dann auch, es sei denn er hat gestrahlt, dann werden die anderen beiden in Betracht gezogen, aber wart erstmal ab was der Arzt heute sagt :)
Wann hast Du denn den Termin?
 
N

nostradamus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Juni 2009
Beiträge
846
  • #14
...

18 Uhr.

Habe Ira nun auch drin gelassen. Sie schläft nun auf der Katzentreppe.
 
C

Corry

Gast
  • #15
1 1/2h.. Das geht doch noch! :) Danach weißt Du mehr.
Bis dahin aber erstmal: Beruhigungstee gekocht und anderen Gedankenkanal einschalten ;)
 
N

nostradamus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Juni 2009
Beiträge
846
  • #16
Unser Casimir lent mich etwas ab. Er hat Knuddeltime. Aber er ist auch anders als sonst.


eines weiß ich ganz sicher: eine große OP werde ich ihr ersparen. Dann mache ich ihr die Zeit, die ihr noch bleibt, richtig schön.
 
C

Corry

Gast
  • #17
Klar, Tiere spüren sowas doch sofort, wenn dem Menschen was im Kopf rumgeistert. :) Keine Gedanken machen! Es wird schon! Ich drücke feste Daumen und dann muss das klappen :)
 
N

nostradamus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Juni 2009
Beiträge
846
  • #18
...

Alle Sch........Palliativbehandlung.Arme Maus! Melde mich später nochmal. Muss mich erst mal etwas fangen.


Traurige Grüße



christine mit Ira und Casimir
 
Musepuckel

Musepuckel

Forenprofi
Mitglied seit
13 Juli 2011
Beiträge
13.105
Alter
53
Ort
In Katzenhausen
  • #19
Ist deine Mietze denn geröngt worden?
Normalerweise wird ja doch wenn nicht gestreut operiert,dann wird die ganze Milchleiste entfernt und dann ist es meistens gut,zumindestens für längere Zeit.
Wichtig ist,das dann die gesammte Milchleiste entfernt wird und nicht nur der Tumor.
Wenn du dichetwas gefangen hast teile uns genaueres mit.
Ich weiß wie du dich fühlst.:reallysad:
 
Glasherz_2002

Glasherz_2002

Forenprofi
Mitglied seit
23 Januar 2010
Beiträge
4.812
Alter
55
Ort
NRW
  • #20
Was sagt denn das Röntgenbild. Komm erstmal zur Ruhe und erzähle
uns genau, was der TA gesagt hat.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

4 5 6
Antworten
119
Aufrufe
3K
minna e
Antworten
67
Aufrufe
28K
Antworten
54
Aufrufe
1K
CariWe
Antworten
11
Aufrufe
6K
Leela
Antworten
30
Aufrufe
2K
ottilie
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben