Mal ne Frage...

  • Themenstarter Mafi
  • Beginndatum
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Hallo Ihr Lieben!
Ich hätte mal eine Frage an die Mehrkatzenhalter!
Meine Nushka ist ja jetzt 9 Tage bei uns.
Sie ist 5 Monate alt, meine beiden "Alten" ein starkes Jahr. Die Beiden spielen noch viel miteinander und sind keine Sofakatzen.
Der Stand der Dinge ist jetzt das sie Nushka schon akzeptieren, sie neben sich fressen lassen, auch mal ein Nasenküsschen zulassen.
Es wird aber auch immer noch gefaucht.
Nuska macht alles wunderbar und untergibt sich im Zweifelsfall sofort.
Aber sie würde sooooo gerne mit ihnen spielen! Das lassen sie aber überhaupt nicht zu.
Macht sie zaghafte Spielaufforderungen gibt es eine Backpfeife.

Ich weiß ja, 9 Tage ist überhaupt noch keine Zeit.
Und ich kann froh sein das es so gut läuft.
Aber ich würde mich freuen wenn ihr mich aus Eurer Erfahrung schöpfen lassen würdet.
Wie war das bei Euch?
 
Werbung:
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
49
...also, wir haben nicht diegleiche Situation hier wie Du, weil wir nur 2 Kätzchen haben.

ABer bei uns war es so, daß es fast 1/4 Jahr gedauert hat, bis die beiden wirklich miteinander gespielt haben.

Deine beiden "Alten" kennen ja nur SICH beim Spielen.Das ist jetzt eine neue Situation, und das wird sicher auch noch ein paar Wochen dauern.

Aber Du bekommst sicher noch hilfreiche Tips hier, die ICH Dir leider nicht geben kann.
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
3 Monate? Oh je, die arme Kleine!
Ich hoffe so für sie das es bei uns schneller geht....
Ich weiß, ich bin einfach zu ungeduldig.
Das zeigt mit mal wieder ganz deutlich das ich nicht verstehen kann wie die Besitzer von Einzelkitten das mit ihrem Gewissen vereinbaren können.
Ich habe permanent ein schlechtes Gewissen. Am liebsten würde ich sofort noch ein Kitten aufnehmen, aber das geht leider überhaupt nicht mehr....

Hat noch jemand eine Idee zu einem Integrations-Spiel?
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
37
Ort
NRW
oh 3 Monate sind wirklich lang, hoffe hier gehts dann schneller :rolleyes:

spielen sie denn zusammen mit dir? also zu 3t nacheinander angeln oder TroFu jagen?

oder geht das auch noch nicht?

wünsch dir das sie schnell mit der kleinen spielen!
sehe hier selbst wie unausgelastet Nelly, kann mir auch gar nicht vorstellen wie man das mit Einzelkitten macht? da muss man ja wirklich 4h am Tag spielen.. da hätte ich wirklich keine lust zu :rolleyes:

aber Nushka bekommt das bestimmt schnell hin! so hübsch wie sie ist, können die beiden ihr doch nicht lange widerstehen oder? :D
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Danke, sie ist wirklich wunderschön!:)
Vielleicht ist Macha ja stinkig weil sie so eine schlanke Taille hat, wer weiß...;)

Ja, mit mir zusammen spielen sie. Das mache ich auch immer viel, aber es spielt immer nur einer nach dem anderen.

Die Kleine tut mir eben immer so leid wenn sie sich gaaaaaaanz vorsichtig anschleicht und unauffällig neben Findus legt um etwas Körperkontakt zu haben.
Er merkt es natürlich immer und faucht....:rolleyes:
 
kittyZoe

kittyZoe

Benutzer
Mitglied seit
8. Juli 2008
Beiträge
88
Ort
Frankfurt am Main
Also ich hab meiner großen (4J.)auch eine kleine Freudin (jetzt 3M.+2Wochen) dazu geholt und bei uns hat es ca. 2 wochen gedauert bis die beiden zusammen gespielt haben und jetzt nach 7 wochen wird die kleine von meiner großen auch geputzt und sie schlafen und kuscheln zusammen also halt durch wird bestimmt nicht mehr lange dauern. Ich drück euch die Daumen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Also ich hab meiner großen (4J.)auch eine kleine Freudin (jetzt 3M.+2Wochen) dazu geholt und bei uns hat es ca. 2 wochen gedauert bis die beiden zusammen gespielt haben und jetzt nach 7 wochen wird die kleine von meiner großen auch geputzt und sie schlafen und kuscheln zusammen also halt durch wird bestimmt nicht mehr lange dauern. Ich drück euch die Daumen. ;)

Das macht mir ja Hoffnung, danke!:)
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
37
Ort
NRW
ich werd immer nervöser wo ich von den ganzen zusammenführungen lesen :eek:


aber 2 wochen hören sich doch schonmal besser an als 3 monate *g*


das mit dem gemeinsam spielen ist aber auch nicht so einfach.
Nelly und Amy haben auch nie zusammen mit mir gespielt.
Amy hat immer nur zugeguckt, weil Nelly wie eine verrückte hinter allem herrennt :rolleyes:

hab immer TroFU werfen gemacht und dann abwechselnt geworfen so das beide quasi gleichzeitig gelaufen sind.. vielleicht hilft das ja, falls sie das spiel mögen ;)
 
kittyZoe

kittyZoe

Benutzer
Mitglied seit
8. Juli 2008
Beiträge
88
Ort
Frankfurt am Main
Deine beiden sind zwar erst 1J. alt aber kennen nur sich selber und wie wir wissen reagieren Katzen auf alles was neu ist im ersten Moment komisch. Setzt Dich mal zu allen 3 hin. Spiel mit der kleinen und mit den anderen zwei zusammen dann sehen Sie wenn mein Dosi mit der kleinen spielt dann kann sie nicht so schlimm sein und entwickeln so vieleicht eher das vertrauen zu ihr. So in der Art haben wir das gemacht und geschafft.
 
D

DragonLady

Gast
  • #10
ich werd immer nervöser wo ich von den ganzen zusammenführungen lesen :eek:

.....

Ja, da kann ich mich anschließen.
Bei uns ist es nächste Woche so weit... Da bekommt unsere große (4Jahre) einen kleinen Kumpel an die Seite (13 Wochen)

Die große ist zwar in einem Mehrkatzenhaushalt aufgewachsen, musste die Familie aber leider verlassen und ist nun seid ca 1 1/2 Jahre alleine.

Ich werd momentan von Tag zu Tag hibbeliger, und und hab immerwieder die gruseligsten Vorstellungen was da alles passieren kann.. :confused:

DragonLady
 
kittyZoe

kittyZoe

Benutzer
Mitglied seit
8. Juli 2008
Beiträge
88
Ort
Frankfurt am Main
  • #11
Ich werd momentan von Tag zu Tag hibbeliger, und und hab immerwieder die gruseligsten Vorstellungen was da alles passieren kann.. :confused:

DragonLady

Ja das kann ich mir vorstellen so ging es uns auch meine ist auch 4J. und auch 4J. allein gewesen Du kannst Dir also vorstellen was ich fürn Schiss hatte das es nicht klappt. Sie war am ersten Tag total verändert ich war total fertig weil ich Sie so nicht kannte. Aber wie das auch bei uns Menschen ist keiner versteht sich auf anhieb mit jemanden den er vorher noch nie gesehen hat. Aber allein das Sie sich jetzt soo toll verstehen, schmusen, sich putzten (ich musste sogar weinen als ich das zum ersten mal gesehen hab, das hat mir mein Herz so erweicht), sich das futter teilen und toll zusammen spielen war die Entscheidung Ihr eine Freundin zuholen 100%ig wert. Also Kopf hoch aller Anfang ist schwer. Aber es lohn sich stark zu sein. Das wird schon wir 4 (mein Männlein und meine 2Süssen) drücken Dir die Daumen;).
 
Werbung:
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #12
Ich drücke natürlich mit die Daumen!
Aber ich kann nur sagen das es leichter ist von Zusammenführungen zu lesen als sie zu erleben!
Aber wir bekommen das schon Beide hin!
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
37
Ort
NRW
  • #13
Ja, da kann ich mich anschließen.
Bei uns ist es nächste Woche so weit... Da bekommt unsere große (4Jahre) einen kleinen Kumpel an die Seite (13 Wochen)

Die große ist zwar in einem Mehrkatzenhaushalt aufgewachsen, musste die Familie aber leider verlassen und ist nun seid ca 1 1/2 Jahre alleine.

Ich werd momentan von Tag zu Tag hibbeliger, und und hab immerwieder die gruseligsten Vorstellungen was da alles passieren kann.. :confused:

DragonLady

ja genau, Tino kommt wahrscheinlich auch ende nächster woche :D

meine ist 9 monate Tino 5, eigentlich MUSS das gut gehen :D


ja Mafi es ist wirklich wesentlich einfacher zu lesen und den Tipp zu geben ruhig zu bleiben und geduldig zu sein *lol*

aber bei dir siehts ja wirklich gut aus! bald gibts kuschel und spielbilder! :)
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #14
ja genau, Tino kommt wahrscheinlich auch ende nächster woche :D

meine ist 9 monate Tino 5, eigentlich MUSS das gut gehen :D


ja Mafi es ist wirklich wesentlich einfacher zu lesen und den Tipp zu geben ruhig zu bleiben und geduldig zu sein *lol*

aber bei dir siehts ja wirklich gut aus! bald gibts kuschel und spielbilder! :)

Dein Wort in Gottes Ohr!
 
D

DragonLady

Gast
  • #15
@Mafi: Ich finde auch, dass sich das doch eigentlich schon ganz gut anhört bei dir. Ich bin auch fest davon Überzeugt das es bald sicherlich auch die schönsten Kuschel- und Spielbilder von deinen 3 Fellnasen gibt!

@KittyZoe: Daaaaanke fürs Daumendrücken!

Wir haben ab Einzug des kleinen Wurschtels erstmal 3 Wochen Urlaub. Ich hoffe die Zeit reicht, für die beiden um sich etwas kennenzulernen.
Denn danach sind wir beide wieder arbeiten, und die beiden sind dann Tags über alleine *panik*

Ich bin schon immer ganz fleißig dabei unserer großen von dem Neuzugang zu erzählen, damit sie nicht völlig unvorbereitet ist... Vielleicht hilfts ja :rolleyes:
 
M

Momenta

Gast
  • #16
Hi Mafi,

wie sieht es bei Euch mittlerweile aus? Haben sich die Katzen etwas angenähert?
 
MyWishes

MyWishes

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
271
Alter
52
Ort
Hinter den 7 Bergen
  • #17
hallo...

...herzlichen Glückwunsch zu dem Samtpfötchen Nummer Drei!

Ich denke mal, solange es kein Blutvergießen gibt, wird das schon noch werden...

Aber ich persönlich bin ja ein Freund der geraden Zahlen! Ich selber habe 4 Katzen, so hat eigentlich jeder immer einen zum Spielen!
Ich kenn das aus der Verwandschaft so oft, bei denen, die drei Kinder haben...da ist immer einer das fünfte Rad am Wagen und wird mehr oder weniger ausgeschlossen!

Ich hab "damals" erst (aus Unwissenheit) eine Mietze aufgenommen und dann innerhalb von zwei Wochen noch ein Schwesterchen nachgeholt, was ich bis heute nicht bereue...als ich knapp ein Jahr später die Katerbrüder bekommen hab, hab ich gleich gesagt, ich nehm wieder zwei!
So hatten auch beim Eingewöhnen schon die Kater die Chance nicht leer ausgehen zu müssen, denn sie hatten immerhin noch sich gegenseitig...neben den Weibern, die aber nach einer Woche schon die Jungs völlig akzeptiert hatten!

Vielleicht brauchst auch du noch eine Nummer Vier...hihihi
 
M

Momenta

Gast
  • #18
Hallöchen Mafi,

Du hast es sicher überlesen.

Wie sieht es aktuell bei Euch aus?
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #19
Alles wunderbar, ich bin zufrieden. Findus stellt sich ab und an noch etwas an, aber Macha spielt sehr viel mit der Kleinen.
Dabei habe ich das aderst herum erwartet. Aber da sieht man mal wieder man steckt nicht drin und letztendlich ist bei den Fellis doch alles aderst als man das erwartet hat...
Danke das Du nachgefragt hast, Du kannst Dich auch gerne noch Bildlich überzeugen!
http://www.katzen-forum.net/galerie/21590-fuer-emilia-und-anja.html
 
M

Momenta

Gast
  • #20
Hi Mafi,

mit einem anderen Titel wäre ich sofort draufgekommen :D :D

Tolle Fotos!!

Die kleine Maus ist sehr sehr hübsch und ich bin erneut der Meinung, daß gerade "Grautiger" fotografisch anders in Szene gesetzt werden müssen, damit sei für Menschen interessanter werden.

Ich freue mich sehr für Euch, daß es jetzt schon so gut läuft!!!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

MarisaB
Antworten
22
Aufrufe
1K
teufeline
teufeline
B
Antworten
2
Aufrufe
689
B
F
Antworten
2
Aufrufe
633
F
Djarsu
Antworten
32
Aufrufe
3K
tiedsche
tiedsche
Sternenstaub
2 3 4
Antworten
63
Aufrufe
4K
Pupsi

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben