Mal ne Frage zum Verhalten meiner Kätzin (Gurgelbeissen)

L

LillyLea

Benutzer
Mitglied seit
30 November 2013
Beiträge
54
Ort
Prenzlau und Berlin
Hallöchen, Lolli liebt Linky und ist gerne Mutterersatz für ihn.Er genießt das auch regelrecht und schnurrt wie ein Blöder.Sie liegen immer zusammen seit er da ist.Sie schleckt ihn gern ab und im nächsten Moment beisst sie ihm in die Gurgel.Er schnurrt weiter und hält still.Sie ist ja eigentlich zahm und spielfaul. Ich bin erst mal dazwischen gegangen. Muss ich mir doch sorgen machen oder was hat das zu bedeuten? was will sie ihm damit deuten
 
Werbung:
Maire

Maire

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 März 2013
Beiträge
107
Da brauchst du dir keine Sorgen machen!

Das beißen in die Kehle ist eine ganz normale erziehungsmassnahme.
Das tut der anderen Katze auch nicht weh, der Bereich an der Kehle ist durch das Fell ausreichend geschützt. Auch beim toben wird dort mal gern reingebissen.

Mein grosser hat auch an eines der Kitten einen Narren gefressen und ihn anfangs extrem bemuttert, da habe ich mir auch Gedanken gemacht schon allein wegen dem Grössenunterschied. Hat ihn festgehalten und zwangsgeputzt, ihm die schnurrhaare abgeknabbert und eben auch in die Kehle gebissen.

Alles gut, die lieben sich ;)
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
"Halt still! Du bist noch nicht sauber!"

:grin:
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Oder: Ich hab dich einfach zum fressen gern :D
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
24
Aufrufe
1K
GroCha
Antworten
16
Aufrufe
777
ElfiMomo
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben