Maine Coon

  • Themenstarter Hexe173
  • Beginndatum
  • Stichworte
    coon coonie katzenhaarallergie maine maine coon
Lynxlover

Lynxlover

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.116
  • #61
Jaa, Tanja, da sind sie wieder, deine Patis. Und nach dem Neustart hier hätte ich deinen Jack diesesmal gerne ganz für mich alleine :D

By the way.... Foddos???? :rolleyes:


Coonie-Foddos???? :D


Liebe Grüße

Tinna
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
  • #62
Edit: sehe grade, kein Törtchen sondern eine Torbie, nicht wahr? Ich hatte mir das mal richtig gemerkt, es jemand anderem erklärt und seitdem krieg ich das nicht mehr geregelt, die Sache mit Tortie und Tortie-Tabby... *grml*
Ich bringe das auch ewig Durcheinander :oops:

Sage auch immer "mein Törtchen" , dabei ist es falsch ..:oops:
 
T

tasmo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
694
  • #63
Tinna, hast Du meinen Satz über Skyla überlesen? ;)

Fotos? Ich kann mich bei diesen Unmengen von Bildern doch nicht entscheiden... ;)

Also nur von jedem Coonie ein Bild... :)

Luca...
Für die, die ihn nicht kennen...
Luca wird trotz seines Herzfehlers am 22.05. stolze 3 Jahre alt! Und darauf sind wir stolz! :D


Jack...
Für die, die ihn nicht kennen...
Liebevoll Motti genannt. Er wird am 07.06. 2 Jahre alt.


Mika
Für die, die ihn nicht kennen...
Unser Nesthäkchen wird am 20.03. 1 Jahr alt! :D


Und dann lebt ja noch der Nalin bei uns, allerdings kein Coonie... ;)
 
M

Mime

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
2.499
  • #64
Ohh, sind die alle schön!

Dann stelleich doch auch mal meinen Churchill, 8 Monate, vor.

Er kam als Fundkitten mit 10 Wochen aus dem TH zu uns und hat sich prima gemacht. Zwar ist er recht leicht, 3,9 kg, aber er hat ja auch noch vieeel Zeit zum Wachsen!



LG
Katja
 
M

Mime

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
2.499
  • #65
Hmm, komisch, ich seh kein Bild?!

Na, ich versuch es noch mal.:)



Na also, zumindest in der Vorschau klappt's!

LG
Katja
 
Annabell

Annabell

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 März 2008
Beiträge
26
Ort
Berlin
  • #66
Hallo,

ich bin seit heute hier im Katzenforum, und wollte mich und meine Rabauken mal vorstellen.
Anfang dieses Jahres ging unser Traum in Erfüllung: Wir haben 2 Coonies zu uns geholt!
Lucky, unser Katerchen, ist seit Mitte Januar bei uns, und Luna, unser Katzenmädchen kam 3 Wochen später. Beide waren 12 Wochen alt und sind seit dem mächtig gewachsen. Lucky ist im richtigen Flegelalter und bringt uns täglich zum Lachen.
Die Beiden verstehen sich prächtig auch wenn der erste Tag der Begegnung etwas wild war. Mittlerweile sind sie ein richtig gutes Team!

Annabell
 
M

Miezemusch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 März 2008
Beiträge
264
Ort
Hüllhorst
  • #67
huhu...
@tasmo.. ,
Hey Tanja da ist ja wieder mein Jack;)! Ich habe ihn schon vermisst! Bitte noch ganz viele Fotos von ihm..

Und hier meine Rabauken:
NoJo, 1 Jahr und 2 Monate alt, ca 6 Kilo

http://imageshack.us]
[/URL]

und Hitchcock, 5 Monate alt, 3 Kilo

http://imageshack.us]
[/URL]
 
Andrea75

Andrea75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 März 2008
Beiträge
333
  • #68
Ich habe schon immer für Main Coons und Norwegische Waldkatzen geschwärmt, seit ich mein allererstes Katzenbuch in der Hand hatte und ein Foto von diesen Schönheiten gesehen habe. Irgendwie eine Mischung aus Katze, Waschbär und Luchs.
Also, ein heimliches Faible habe ich immer noch muss ich zugeben :)
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
  • #69
Ich habe schon immer für Main Coons und Norwegische Waldkatzen geschwärmt, seit ich mein allererstes Katzenbuch in der Hand hatte und ein Foto von diesen Schönheiten gesehen habe. Irgendwie eine Mischung aus Katze, Waschbär und Luchs.
Also, ein heimliches Faible habe ich immer noch muss ich zugeben :)
Ich kann Dich nur zu gut verstehen - so ging es mir auch Jahre .. eigentlich schon als Kind ;):oops:

Die Tage bekommt eine Nachbarin uns besuchen , welche schon "bibbert" echte Coonies zum 1. Mal live zu sehen. Sie hat zur Zeit "nur" einen Hundi.

Hatte die Frau neulich beim Gassi gehen getroffen und wir kamen ins Gespräch ...

Hehe ich wette Ihr Mann hat dann demnächst schlaflose Nächte :D:D
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
  • #70
Werbung:
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
  • #73
.... ich finde die "Geschichte" von Käptn Coon lässt sich gut erzählen ;)
 
T

tasmo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
694
  • #74
huhu...
@tasmo.. ,
Hey Tanja da ist ja wieder mein Jack;)! Ich habe ihn schon vermisst! Bitte noch ganz viele Fotos von ihm..

Und hier meine Rabauken:
NoJo, 1 Jahr und 2 Monate alt, ca 6 Kilo

http://imageshack.us]
[/URL]

und Hitchcock, 5 Monate alt, 3 Kilo

http://imageshack.us]
[/URL]
Hallo Anja,

da sind ja auch Deine beiden Schätze! :D:D:D

Und Jack ist natürlich auch dabei... Es gibt noch mehr Fotos von ihm in den Fotothreads. ;)

Knuddel Deine Süßen mal ganz doll von mir!


Liebe Grüße,
 
M

Miezemusch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 März 2008
Beiträge
264
Ort
Hüllhorst
  • #75
schön das ich euch gefunden hab:D:D
 
T

tasmo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
694
  • #76
D

Dennis

Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2008
Beiträge
83
Ort
Neuwied
  • #78
Mein kleiner Jerry war zwar nur ein Coonie-Mischling, aber die Charakterbeschreibung in diesem Thread ist schon sehr zutreffend.

Und schauen Sie einer Coonie mal beim Futtern zu. Egal ob Trocken- oder Naßfutter, es wird mit den Händen, äh Pfoten aus dem Napf geklaubt.
Wir haben bei unserem Kleinen regelmäßig vor Lachen den Bauch gehalten, wenn er mit der Pfote einen Brocken Trockenfutter aus der Schüssel nahm, es in das Wassertöpfchen legte, kurz wartete (zum Aufweichen) und es dann wieder zum Fressen rausfischte. Bevor wir das entdeckt haben, wunderten wir uns immer, warum um das Wasserschüsselchen immer so eine Sauerei ist. :confused:
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
  • #79
Mein kleiner Jerry war zwar nur ein Coonie-Mischling, aber die Charakterbeschreibung in diesem Thread ist schon sehr zutreffend.



Wir haben bei unserem Kleinen regelmäßig vor Lachen den Bauch gehalten, wenn er mit der Pfote einen Brocken Trockenfutter aus der Schüssel nahm, es in das Wassertöpfchen legte, kurz wartete (zum Aufweichen) und es dann wieder zum Fressen rausfischte. Bevor wir das entdeckt haben, wunderten wir uns immer, warum um das Wasserschüsselchen immer so eine Sauerei ist. :confused:
du solltest das wasser nicht neben das futter stellen wasser immer entfernt oder in anderen raum/räumen
 
D

Dennis

Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2008
Beiträge
83
Ort
Neuwied
  • #80
Warum? :confused:
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben