Maine Coon Kater verliert Urin nach Toilettengang - normal?

  • Themenstarter Jolinchenx3
  • Beginndatum
J

Jolinchenx3

Benutzer
Mitglied seit
9. April 2017
Beiträge
40
Hallo ihr Lieben,

ich habe mal eine Frage. In letzter Zeit fand ich öfters Tröpfchen um das Katzenklo herum und auch auf dem Weg aus dem Zimmer, in dem die KaKlos stehen. Als Puma (Maine Coon Kater) neulich Pipi machte, habe ich ihn mir geschnappt, um mal nachzuschauen, weil ich schon vermutete, dass es von ihm kommt. Als ich ihn sanft auf den Boden legte, sah ich, dass dabei Urin auf den Boden lief und somit wusste ich nun, dass es von ihm ist. Als er aufstand verlor er dann auch wieder die Tröpfchen.
Mir fiel auch auf, dass sein Fell am Pipimax schon an der Spitze so zusammenklebt, vermutlich, weil er es halt immer anpinkelt und es deswegen danach auch tropft?

Frage:
a) Puma hat sehr langes Fell unten an seinem Pipimax - könnte das normal sein, dass es beim Pipimachen einfach in das Fell läuft und es deswegen tropft? Kennt das jemand? Mein zweiter Maine Coon Kater verliert nämlich nicht so Tropfen nach dem Pinkeln, hat aber auch nicht so langes Fell da unten wie Puma.
b) Oder könnte das ein Blasenproblem sein? Allerdings tritt das wirklich anscheinend nur auf, wenn er gerade auf Toilette pinkeln war. Gibt es überhaupt solch eine Erkrankung? Sonst verliert er ja kein Urin.

Da ich es leider erst schaffe am Freitag mit ihm zum Tierarzt zu gehen, wollte ich einfach mal bei euch nachfragen, ob ihr das Problem kennt und mich quasi "beruhigen" könnt. Mache mir natürlich Sorgen um den Großen, auch wenn ich denke, dass es Variante a) ist. Vielleicht ist das ja normal bei manchen Langhaarkatzen, deswegen würde ich gerne wissen, ob das bei euch auch so ist, denn das würde mich schon mal beruhigen. Zum Tierarzt werde ich am Freitag aber trotzdem gehen.

Liebe Grüße und danke
Jolinchenx3
 
Werbung:
P

potatoiv

Forenprofi
Mitglied seit
4. September 2016
Beiträge
1.544
Hallo!

Ich denke es wird normal sein- habe ja auch zwei Maine Coons.
Eine davon ist auch immer wieder feucht nach dem Toilettgang im Fell und zwar recht lange und das Fell dort ( leider blütenweiss an der Stelle) verfärbt sich auch. Bei der anderen ist es kein Problem- aber es ist auch die ganze Fellstruktur irgendwie anders.
Stell dir mal vor, du hättest genau dort ganz langes Fell und keine Hände, um dich gleich sauber zu machen- würde wohl genauso passieren...
Ich habe meiner Mietze jetzt dort einen Kurzhaarschnitt verpasst mit einem Schurgerät ( weil es hygienischer ist)- aber selbst danach ist es noch nicht optimal, weil ich echt eigentlich dann alles dort scheren müsste und das sieht ja auch total blöd aus.

Solche Sachen sind der Nachteil bei Langhaarkatzen!
Alles Liebe,
Eva
 
Penny96

Penny96

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Oktober 2017
Beiträge
220
Ort
Berlin
Dass das Fell nach dem Pipi nass ist, kenn ich von meiner MC auch. Allerdings hatte sie vor 3 Jahren eine beidseitige Leistenbruch OP, es wurde festgestellt, dass die Blase "vorgefallen" war. Das war für mich die Erklärung, warum sie beim Toi-Gang immer nachtröpfelte. Seit der OP ist das nicht mehr vorgekommen. Jetzt sitzt die Feuchtigkeit halt nur noch im dichten Fell am Mors. :verstummt:
 
J

Jolinchenx3

Benutzer
Mitglied seit
9. April 2017
Beiträge
40
Hallo,

ich melde mich mal zurück mit nicht so guten Neuigkeiten.

Bei Puma wurde Struvit und Schlamm in der Blase gefunden..
Ehrlich gesagt könnte ich heulen. Ich habe nach fast zwei Jahren endlich ein Futter gefunden, welches er veträgt und jetzt müssen wir wahrscheinlich auf urinary Futter umsteigen.:(

Gott sei Dank scheint es ihm aber sonst gut zu gehen, er macht normal Pipi, geht nicht mehr als mein anderer Kater auf Toilette und scheint auch keine Schmerzen zu haben, zumindest macht er sich beim Toilettengang nicht bemerkbar. Das einzige was ja auffällig war, war dass er paar Tropfen nach dem Pinkeln verliert, sonst nichts.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
10
Aufrufe
27K
Aladina
A
A
Antworten
2
Aufrufe
5K
Averses
Averses
FindusLuna
Antworten
14
Aufrufe
1K
Rickie
Rickie
Michael N.
Antworten
19
Aufrufe
916
dieMiffy
dieMiffy
A
Antworten
3
Aufrufe
4K
Prinzess
Prinzess

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben