Maggie schreit und sucht!

  • Themenstarter Leutnant_K
  • Beginndatum
L

Leutnant_K

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. August 2009
Beiträge
2
Hallo!

Unsere Maggie ist jetzt 15 Wochen alt und eine reine Wohnungskatze. Normalerweise bin ich durch mein Studium fast den ganzen Tag bei ihr, bis auf wenige Stunden. Meine Freundin arbeitet 8-10 Stunden oder länger. Futter bekommt Maggie von meiner Freundin, den Rest mache ich.

Alle 4 Wochen fahren wir für ein Wochenende zu unseren Eltern ins 400km entfernte Gera. Das läuft auch alles klasse. Maggie liebt Autos.:D

Nun zu unserem Problem. Seit Dienstag ist meine Freundin mit Maggie wieder in München und ich in Gera. Erst am kommenden Freitag sehn wir uns wieder. Meine Freundin sagt, Maggie würde dauernd schreien, in allen Zimmern irgendwas suchen, auf meiner Bettseite suchen und dann schreien, mitten in der Nacht schreien usw. Wenn meine Freundin sie anspricht, ist kurz Ruhe, dann schreit sie weiter und demoliert teilweise auch die Wohnung.

Was ist mit ihr los?
 
Werbung:
Ludmilla

Ludmilla

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juni 2009
Beiträge
2.904
Die Kleine ist völlig durch den Wind.

Ich bin beim lesen auch nicht ganz durchgekommen, wer jetzt wo mit wem was hat, da kann ich mir gut vorstellen, dass die Katze da den Überblick verliert.

So ein kleines Kätzchen, alleine gehalten, mal hier mal da, das ist einfach zuviel!
Bitte eintscheidet Euch doch für eine Wohnung (am besten eine, wo man zwei Katzen halten kann;)) und versucht, der Kleinen etwas Stabilität zu bieten.
Katzen sind reviergebundene Tiere, Ortswechsel sind für sie Stress pur.

Ach ja, nicht vergessen: Herzlich willkommen!
 
DADsCAT

DADsCAT

Forenprofi
Mitglied seit
17. April 2008
Beiträge
2.317
Ort
Hildesheim
.
.....@Leutnant K ......das sieht doch ein Blinder......

das Fellnäschen sucht DICH, ihren geliebten Dosi.....:pink-heart:

Lass Deiner Freundin ein von Dir getragenes TShirt da,

sie soll es der Katze an den Schlafplatz legen.......

so hat das Fellchen wenigstens Dosis Geruch und

beruhigt sich........

LG
DC .. :cool:
 
Campino

Campino

Forenprofi
Mitglied seit
29. Januar 2009
Beiträge
1.156
Alter
38
Schliesse mich da Ludmilla an, ich bin beim Lesen auch durcheinandergekommen. Erst seid ihr die Mutter besuchen, dann in München, und dann du in Gera, sie in München???

Würde auch sagen, das kleine ist durcheinander... hmm, weiss jetzt nicht ob sie wirklich dich sucht oder ob sie nur langeweile hat oder hin- und hergerissen ist.

Entscheidet euch für eine Wohnung und mutet dem kleinen nicht so viel stress zu.. vorallem nicht am Anfang. Vielleicht hilft ihr ja kätzische Gesellschaft?!
 
L

Leutnant_K

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. August 2009
Beiträge
2
Erstmal Danke für die schnellen Antworten. Das mit der Wohnung ist zwar richtig, aber wir besuchen in Gera immer unsere Eltern. Die haben nen Bauernhof, mit Katzen. (Maggie durfte NICHT raus^^) Wir können aber erst Mitte nächstes Jahr vollständig dahin ziehen. So kann sie dann auch raus.

Kann es sein (also wir vermuten es), dass Maggie meine Freundin als Mama sieht und mich als Geschwister?

LG
 
berthe

berthe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. August 2008
Beiträge
598
Ort
Im schönen Sachsenlande
Ein etwa gleichaltriger Spielkumpel könnte hier Wunder wirken!
Dazu gibt es hier schon dutzende Threads. Lies Dich einfach mal rein.
Auch die anderen hier gegebenen Tipps sind nicht von der Hand zu weisen.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
11
Aufrufe
710
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben