Magerkater starker Katzenschnupfen!

  • Themenstarter Fusselsocke
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
L

Lizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
699
Alter
71
Ort
Köln
  • #81
Oh mann, Ihr seid aber wirklich zu bedauern:sad:

Kann natürlich sein, das Calito was aus der TK mit zu Euch geschleppt hat.:hmm: Aber der arme Kerl hat ja auch einiges durch. Die ganzen Medis wollen ja auch erst mal verarbeitet werden. War halt recht viel für den kleinen Kerl.

Hoffentlich geht es bald besser.:rolleyes:

Schonkost ist angesagt, Hühnchen mit Reis, das Reiswasser zum Trinken geben, Hüttenkäse ist gut gegen Durchfall, Möhrenzubereitung von Hipp, an Globuli fallen mir spontan Nux Vomica und Veratrum album ein.

Natürlich kann man sie auch mal nen Tag fasten lassen, um den Darm zu beruhigen.

Heilerde zur innerlichen Anwendung kannst Du auch noch nehmen.

Toi, toi, toi:pink-heart:
 
Werbung:
F

Fusselsocke

Benutzer
Mitglied seit
7. Juli 2009
Beiträge
75
Ort
Pfalz
  • #82
ich schreib jetzt alles klein, weil calito grad zum schmusen auf meinem schoß liegt...

sie scheinen ja sonst fit zu sein.... o´mally jagt sogar trotz durchfall gerade vergnügt mücken....

was mir eben bauchweh bereitet hat, ist calitos heißhunger! andererseits ist es - wennich die klaki...dingensviren...nee kokinochwas - verständlich, dass der dünne kater heißhunger hat, nach so langen hungertagen, in denen er keine luft bekam....
ich bin bestimmt gerade zu negativ und ängstlich gestimmt.... aber ich möcht jetzt nach drei wochen endlich zwei gesunde freche kater haben!!!!!


heul
 
L

Lizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
699
Alter
71
Ort
Köln
  • #83
ich bin bestimmt gerade zu negativ und ängstlich gestimmt.... aber ich möcht jetzt nach drei wochen endlich zwei gesunde freche kater haben!!!!!


heul


Die bekommst Du auch wieder:pink-heart:

Haben ja auch einiges hinter sich, das wird wieder.:pink-heart:

Der Körper muss das ja auch erst mal alles verkraften.:hmm:
 
F

Fusselsocke

Benutzer
Mitglied seit
7. Juli 2009
Beiträge
75
Ort
Pfalz
  • #84
hast recht... wird schon... geduld, liebe, schonkost...

wär ja auch n ding, wenn ne katze aus ner klinik kokzidien oder sowas mitbringt! immerhin lag er einzeln...in quarantäne, wegen seinem schlimmen schnupfen.

und da o´mally ja nur 12 stunden später auch durchfall hatte, bleiben eigentlich nur noch als auslösee stress und medis... denn ne inkubationszeit von 10 stunden iat ja slbst bei der schweinegrippe nicht.

puh.... optimismus einschalten


:verschmitzt:
 
fischi11

fischi11

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
2.651
Ort
Ba-Wü, Lkr. Göppingen
  • #85
Au Mann echt, es hört aber auch nicht auf bei euch...

Ich würd mir jetzt mal nicht so die riesen Sorgen machen - beide haben ziemlich lange starke Medis bekommen und kaum gefuttert.... Von daher gesehen, würde ich wirklich erstmal drauf tippen, das es von den vielen Medis kommt und eben weil sie erst jetzt wieder so richtig futtern...... Es kann auch sein, das ihnen im nachhinein schlecht ist noch von den vielen Medis und sich deshalb der eine übergeben hat.. .Bzw. wenn sie jetzt wieder normale MEngen futtern aus Heißhunger weil sie ja die letzten Wochen kaum gefuttert haben, verträgt der Magen wohl einfach noch nicht die Menge.. Wenns geht, fütterte mehrere kleinere Portionen wenn sie so großen Hunger haben!

Gib beiden Schonkost und beobachte sie - aber ich denke, es wird sich legen - dafür drück ich ganz fest die Daumen!!!
 
F

Fusselsocke

Benutzer
Mitglied seit
7. Juli 2009
Beiträge
75
Ort
Pfalz
  • #86
Hallo Fellfreunde :oops:

dreimal dürft Ihr raten, wo ich heute Morgen war...

....

jwaoll:

beim TA in der Tierklinik.


Seit Montag ist der Durchfall durch diese Paste nicht besser geworden...im Gegenteil: was ich heute morgen im Bad vorgefunden habe, war alles andere, als Frühstückslust.

4 mal Erbrochenes
ein verwüstets verschmiertes KaKlo,
verschmierte Fliesen,
Fußabdrücke,...
beim Versuch dies zu reinigen musste ich 3 mal absetzen, weil Calito sich wieder entleeren musste, sowohl hintenraus als auch vorneraus (da kam dann aber nur brauner Schleim)

Da sein Verhalten plötzlich sehr zurückhaltend und scheu und er am Knurren und Fauchen war, packte ich ihn nüchtern in den Korb und bin in die TK.

Dort erklärte ich, dass ich gestern über Tag dachte, es sei besser geworden, da er (bzw Beide Kater) normal ihre Schonkost (kattovit) gefressen haben, auch nicht geschlungen oder zu viel... und sie nur noch halb so oft zur Toilette sind, wie am Vortag.
Streß hatten sie auch nicht, aber seit gestern wollte Calito keinen Kontakt mehr zu O´Mally haben und fauchte sobald dieser nur an ihm vorbeilief (obwohl ER es immer war, der Kontakt zu unserm "alten" Kater wollte)

Calito bekam heute in der TK ein AB, etwas gegen seine Übelkeit (ich weiß net mehr den Namen) und Novalgin, weil seine Körpertemperatur auch wieder erhöht war :(
Stuhl muss ich sammeln.
Und morgen wieder hin, sollte es so schlimm wie die Nacht bleiben....andernfalls am Samstag fürs AB.

Wieso haben die kein Stuhl genommen, wo sie doch wussten, er hat Durchfall?
Wieso hab ich ihn mit nach Hause bekommen, wo sich nun O´Mally wieder mit potenzieller Ansteckungsgefahr aussetzen muss?
Wieso haben sie ihn nicht nach Clamydien und/oder Kokziedi...ach ihr wisste schon untersucht?

Ich hab Angst, dass jetzt alles von vorne los geht und sein kleiner Körper das alles irgendwann nicht mehr verkraftet!
Und ich hab große Angst, dass mein O´Mally-Kater wieder was abbekommt!

Und ich hab schreckliche Angst, dass es noch viel schlimmer als Clamy.. und Kok...viren sind und vll FIP oder sowas ist und mein O´Mally daran sterben könnte....

Ich hab grad Angst vor so Vielem, aber ich hab im Moment auch kein Optimismus mehr....

Ich bin hier nur noch am Putzen, Futterschüsseln und Klo´s desinfizieren, Katzen beobachten, Kacki und Kotze wegmachen.... und mein Kind betreuen, die auch nicht gerade fit ist :(

Ich war heute das 13. Mal in der TK!


Seufz... Calito soll fasten heute... O´Mally bekommt jetzt das Diät-Feuchtfutter von Hill´s... Kattovit sei nicht so gut, sagten sie.

Calito stinkt fürchterlich... der Arme!

O´Mally war heute noch nicht auf m Klo...mal gespannt, ob er es geschafft hat, daran "vorbeizuschlittern", dass ihm diese Bacca...dingens-Paste hilft.

Sorry...aber mein Kopf ist so leeeer....ich schreib nur noch Müll :(
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #87
Bei Calito mit Ansage durch die Tierklinik...die gaben mir ne Paste dagegen mit und nannten als Grund eine Überreaktion der Einnahme des Antibiotika.
Meine Vermutung ist, daß diese Rückfälle immer noch AB-Folgen sind. Bitte frag die Ärzte ganz genau danach, was sie meinten mit 'Überreaktion' und wie lange das anhalten kann.

Es tut mir so leid für Dich und Deine Fellnäschen :(

Zugvogel
 

Ähnliche Themen

Cora1977
Antworten
19
Aufrufe
39K
Barbarossa
Barbarossa
L
Antworten
7
Aufrufe
670
LilKitty
L
anomar
  • anomar
  • FIP
2
Antworten
24
Aufrufe
3K
anomar
K
Antworten
24
Aufrufe
6K
*kräh*
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben