Magen darm Entzündung und keiner hat eine Ahnung???

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

Siren

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Mai 2011
Beiträge
17
Ort
Wien
Hallo!
es geht wieder mal um meine kleine Nalani! ( 8 Mnate alt)

Die kleine hat vor 2 Wochen plötzlich angefangen mehrmals am tag zu brechen 3-6x)
Wir waren beim TA - folgendes Ergebniss:

das erste mal gabs nur Elektrolyte
beim zweiten mal wieder eletrolyte und eine zusätzliche spritze mit paspertin und vitaminen versetzt damit sie nicht kotzt
das dritte mal eletrolyte einen vitamin zusatz und eine spritze damitsie 24 h nicht kotzt
nach ungefähr 30h hatz sie nicht mal mehr wasser behalten
wir fuhren zur TIer klinik - DIagnose: ev trockene fip :eek:
( auch wahrschienlich nur diagnostiziert weil ich erwähnt habe dass die kleine corona viren ausscheider ist ...)

bei unserem TIer wurde fogendes gemacht :
Ultraschall : entzündete Magen/ darm gegend
Blutabnahme : leber Nieren werte normal
abtasten: hart im bauch bereich
und Röntgen ( in der Tierklinik ) : Dicke Darmschlingen und Gas ( pupse???)

Diagnose :
Magen Darm entzündung

in der Tierklinik hat sie dann noch mal eine infusion bekommen mit spritze gegen erbrechen oder so was und seit dem bricht sie - gott sei dank seit 1 woche nicht mehr

ich füttere nur Hühnchen
da isst sie immer wiede rkleine portionen langsam
insgesammt 1 1/2 brüsterl am tag


blutwerte wurden auch verwenet um den toter zu bestimmen :

Fip titer 1 zu 10 schwach positiv

Leukose und fecv negativ


Ta sagt es ist sehr unwahsrcheinlich dass es fip ist aber ausschließend kann man das auch nicht
fakt ist es ist eine magen darm entzündung

Nalani hat die ersten 3 tage ein bisschen kot abgesetzt ( dunkel aber noch nicht so wirklich würstelig - eh klar muss sich ja erst einpendeln )
udn seit 4 tagen kein kot ???
kann es sein das das hühnchen so stopft??

sie schläft viel und ist ganz gierig aufs essen
und sie spielt auch ab und an und hat auch shcon wieder fast 200 g zugenommen :)))

der arzt meinte hühnchen auf dauer ist zu wenig und ich soll ihr zumindets mal das royal canin sensitiv ( chicken & rice) geben - was er mir mitgegeben hat da das angeblich am schonendsten ist ??
da schient aber getreide( reis) dabei zu sein

gibts es alternativen zu diesem sensitiv produkt?
was kann diese magen/ darm entzündung sein??
bzw wie kann ich der kleinen helfen?


vielleicht könnt ihr uns noch mal aushelfen?
nach dem ich mri die augen aus dem kopf geheult habe und etwas planlos bin wäre ich echt über ein paar tipps froh !
Vielen dank im vorraus

Siren und Nalani
 
Werbung:
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Hallo,

erstmal: es gibt keinen FIP-Titer, sonder nur einen Coronaviren-Titer.;)

Dieser Titer sagt zunächst erstmal garnichts aus.

Welche Blutwerte wurden denn alle bestimmt, hast du Blutwerte vorliegen und kannst sie mal einstellen?
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
2
Aufrufe
7K
G
E
Antworten
14
Aufrufe
3K
Juli89
Sinchen98
2
Antworten
35
Aufrufe
5K
Bastet
P
  • Phlypstar
  • Barfen
Antworten
17
Aufrufe
9K
Phlypstar
P

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben