Mädel oder Junge - brauche Hilfe :-)

S

sumasky

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Januar 2015
Beiträge
8
Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und habe schon eine erste Frage: Ich habe mir in einer BKH-Zucht ein wunderhübsches Kitten ausgesucht.

Die äusserst nette Züchterin sagt, es ist ein Mädel, gibt aber zu, dass sie sich nicht ganz sicher ist.

Kann vielleicht (bittebitte) mal jemand das Popo-Foto ankucken und eine professionelle Einschätzung abgeben? 😊
Ich möchte einfach 100 pro sicher sein bezüglich Geschlecht. Zur Info: Das Kleine ist jetzt drei Wochen alt.
Viiieeelen Dank! 😊
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    63,2 KB · Aufrufe: 175
Werbung:
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.094
Ich tippe auf Katerchen :).

Allerdings würde ich lieber nochmal in ca. 3 - 4 Wochen ein Bild haben wollen.
Ist im Moment doch etwas schwer zu erkennen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Siamprincess

Siamprincess

Forenprofi
Mitglied seit
25. Mai 2011
Beiträge
1.357
Ort
DE
Das Bild ist zudem viel zu unscharf. Ich kann (als Züchter) nichts erkennen.
 
S

sumasky

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Januar 2015
Beiträge
8
ja, leider ist die bildqualität nicht sehr gut. aber wenn ihr einen tipp abgeben MÜSSTET?

darf ich von der züchterin verlangen (höflich natürlich), dass sie das geschlecht abklären lässt, bevor ich die reise zu ihr auf mich nehme und das kitten definitiv reserviere? ich würde den tierarztbesuch auch bezahlen...
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.829
Ort
35305 Grünberg
Ich hoffe nicht, dass du nur dieses eine Kitten hast .:rolleyes:

Warum ist das Geschlecht denn so entscheidend? :confused:
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
ja, leider ist die bildqualität nicht sehr gut. aber wenn ihr einen tipp abgeben MÜSSTET?

darf ich von der züchterin verlangen (höflich natürlich), dass sie das geschlecht abklären lässt, bevor ich die reise zu ihr auf mich nehme und das kitten definitiv reserviere? ich würde den tierarztbesuch auch bezahlen...

Wenn die Dame das Kitten in Einzelhaltung abgibt, dann dürfte es sich nicht um eine seriöse Züchterin handeln. Und dann stehen die Chancen recht gut, dass Du derbe über den Tisch gezogen wirst.

Hast Du denn wenigstens geklärt, ob die Elterntiere bezüglich von Erbkrankheiten untersucht wurden?
 
S

sumasky

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Januar 2015
Beiträge
8
eins verstehe ich echt nicht: warum wird man in diesem forum bevormundet, wenn man einfach bloss eine frage stellt?
wo steht in meiner frage was von einzelhaltung?
zur info: ich habe bereits eine liebe, gesunde und schöne katze. sie soll eine kleine freundin bekommen. ich möchte ein mädel, das ist ja wohl meine entscheidung.
also, wer behandelt mich hier wie die erwachsene, die ich bin und hilft mir bei meiner frage? ich dachte, dazu ist das forum u.a. da!!!
viiieeelen dank 😊
 
huckelberry

huckelberry

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2013
Beiträge
18.112
Ort
immer
Eine Bevormundung habe ich nirgends rausgelesen.
Du wurdest gefragt , ob die kleine dann alleine bei dir lebt.
Ob die Züchterin, die Eltern auf Erbkrankheiten untersucht hat.
Warum das Geschlecht wichtig ist.
Was ist daran eine Bevormundung, hier machen sich halt viele Gedanken
um die Katze, Einzelhaltung gibt es leider viel zu viele.
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
sieht für mich wie ein Katerchen aus. Der Abstand vom After bis zum Schlitz, wenn ich das richtig deute auf dem Foto, ist größer als bei einer Katze.
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.094
  • #10
Warum ist das Geschlecht denn so entscheidend? :confused:

Ist doch wohl jedem selbst überlassen, ein bestimmtes Geschlecht zu bevorzugen.
Insbesondere kann ich den Wunsch nach einem Mädchen verstehen, da ja wohl schon eine Kätzin im Haushalt lebt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.094
  • #11
sieht für mich wie ein Katerchen aus. Der Abstand vom After bis zum Schlitz, wenn ich das richtig deute auf dem Foto, ist größer als bei einer Katze.

Jepp, würde ich momentan auch so tippen.

Allerdings sollte man in ein paar Wochen nochmal ein Bild sehen.
Dann ein etwas schärferes :D.
 
Werbung:
M

May Belle

Forenprofi
Mitglied seit
6. Oktober 2014
Beiträge
1.565
  • #12
eins verstehe ich echt nicht: warum wird man in diesem forum bevormundet, wenn man einfach bloss eine frage stellt?
wo steht in meiner frage was von einzelhaltung?
zur info: ich habe bereits eine liebe, gesunde und schöne katze. sie soll eine kleine freundin bekommen. ich möchte ein mädel, das ist ja wohl meine entscheidung.
also, wer behandelt mich hier wie die erwachsene, die ich bin und hilft mir bei meiner frage? ich dachte, dazu ist das forum u.a. da!!!
viiieeelen dank

Dann ist der Kater falsch. :)
 
philjosyhenry

philjosyhenry

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2013
Beiträge
1.660
Ort
saarland
  • #13
Ich kann da nix richtig erkennen.
Aber natürlich kannst und solltest du darauf bestehen das das Geschlecht bestimmt wird vom Arzt, und das Kitten durchgecheckt wird.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #14
wo steht in meiner frage was von einzelhaltung?

Deswegen schrieb ich auch: Wenn sie es in Einzelhaltung abgibt. Wenn...

Ist doch ziemlich eindeutig formuliert;)

Und mein Hinweis darauf, sicher zu stellen, dass die Elterntiere auf HCM etc. getestet sind, ist durchaus wichtig.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #15
darf ich von der züchterin verlangen (höflich natürlich), dass sie das geschlecht abklären lässt, bevor ich die reise zu ihr auf mich nehme und das kitten definitiv reserviere? ich würde den tierarztbesuch auch bezahlen...
Den TA-Besuch bezahlst du doch sowieso, da das Kitten ja sicher 2x geimpft wird, ehe du es mit frühestens 12 Wochen (besser etw. später) holen kannst.

Ich bin der Meinung, daß eine Züchterin das von allein wissen oder in Erfahrung bringen muß.

eins verstehe ich echt nicht: warum wird man in diesem forum bevormundet, wenn man einfach bloss eine frage stellt?
wo steht in meiner frage was von einzelhaltung?
zur info: ich habe bereits eine liebe, gesunde und schöne katze. sie soll eine kleine freundin bekommen. ich möchte ein mädel, das ist ja wohl meine entscheidung.
Dieses Forum ist keine "Bei Münzeinwurf - Antwort"-Maschine. Bei der Katzenhaltung werden so viele Fehler gemacht, es gibt so viel Unwissen, daß man schon einfach prophylaktisch einige Dinge fragt oder erwähnt.

Wenn das für dich unnötig ist, ok, wunderbar.

Sollte deine Katze erwachsen sein und zwar deutlich älter als das Kitten und bisher auch allein gelebt haben, solltest du dir überlegen, ob ein Kitten wirklich die beste Wahlist.

Das Warum und Wieso kannst du ja als Erwachsene gern erfragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.829
Ort
35305 Grünberg
  • #16
Offensichtlich machst du doch Fehler. :)

Da du mit deiner recht pampigen Antwort mitgeteilt hast, dass bereits eine Kätzin da ist, solltest du sofort und nicht erst in drei Monaten eine zweite Kätzin holen und im gleichen Alter wir dein Mädel.
 
S

sumasky

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Januar 2015
Beiträge
8
  • #17
ich möchte allen von herzen danken, die hier ihre kundige einschätzung abgegeben haben! werde die züchterin heute abend fragen, ob sie das geschlecht abklären kann. finde, das sollte möglich sein...

zu den teils recht persönlichen vorwürfen: es ist schade, dass hier im forum viele voller vorurteile zu sein scheinen. klar gibt es schwarze schafe unter haltern und züchtern, aber eben auch leute, die tiere lieben, sich informieren und es super gut machen. ich mag diese meckerei einfach nicht. geht doch bitte offen und positiv denkend auf die leute zu - glaubt mir, da entstehen tolle begegnungen draus 😄
 
BilBal

BilBal

Forenprofi
Mitglied seit
30. Oktober 2014
Beiträge
4.945
Alter
45
  • #18
Wenn du schon eine Katze hast, warum vergleichst du das Foto nicht mit dem Hinterteil deiner Katze ???
 
S

sumasky

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Januar 2015
Beiträge
8
  • #19
😄 bei meiner mieze ist es eindeutig. die babykatze ist aber erst drei
wochen alt und anscheinend weiss es die züchterin ja selbst nicht, weil es wohl kein so simpler "fall" ist 😄 sie hat gesagt, manchmal sei es schwieriger zu erkennen. versteh ich ja auch nicht ganz...

für micht sieht es auf dem foto auch eher nach katerchen aus, wegen dem abstand - hab mich bissel schlau gemacht. aber ich wollte halt die meinung der profis hören, weil ich ungerne drei stunden fahrt auf mich nehmen möchte, wenn es dann doch ein katerchen sein sollte...

versteht das niemand...?
 
christinem

christinem

Forenprofi
Mitglied seit
11. Januar 2010
Beiträge
1.112
Ort
Ö/Haringsee
  • #20
nach dem Foto ist es leider wirklich unmöglich was zu sagen, aber meiner Erfahrung nach sind Kater immer eindeutig erkennbar.. sobald man unsicher ist ists meist ein Mädel ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
2
Aufrufe
271
Seeblume81
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben