Mädel-Namenssuche!

Roberta

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2008
Beiträge
1.592
Ort
Ba-Wü
Hallo zusammen,

wir haben kürzlich ein Streunerle mit dem "wunderschönen" Namen Hilda adoptiert :).

Irgendwie passt der Name einfach nicht zu unseren bisherigen Tieren: Guapo, Pocholin, Titus, Minou :cool:?!

Das Problem ist allerdings dass Hilda LEIDER auf ihren Name hört, so dass ich gar nicht weiss ob es sinnvoll ist sie umzubenennen.

Wenn dann müsste der Name am besten ähnlich wie Hilda klingen :rolleyes:.

Ich freue mich über zahlreiche Vorschläge...
 
Zuletzt bearbeitet:

kermitchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Januar 2011
Beiträge
339
Ort
Berlin
also ich finde wenn sie darauf hört, dann belasst es doch dabei :)

als ich whity ausm tierheim geholt hab hieß er auch schon so, hat auf den namen gehört, aber ich fand ihn doof, irgendwie so "ossimäßig" (bitte nicht falsch verstehen, aber wenn man das ganze mit so nem richtig sächsischen akzent ausspricht...:oops:)
aber ich habs dabei gelassen und mich irgendwann dran gewöhnt, so schlimm ist es gar nicht :D
 

Madjula

Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2011
Beiträge
52
Ort
Kleine Kleinstadt in der Nähe einer großen Großsta
Wenn sie drauf hört,dann behalt doch den Namen, dann heißen halt die nächsten Katzen Oskar, Bruno,Martha....:verschmitzt:
Unser Mäusle heißt vomTierheim aus "Madjula "
Unser jüngerer Sohn rief sie aber immer Mäusle.So gibts jetzt einen offiziellen Namen ( der auch zum Schimpfen benutzt wird:)) und einen Kosenamen.
Unsere Lissy hieß auch schon so und ich finde den Namen auch ziemlich
"altbacken" aber was solls.Manchmal rufen wir sie auch Lisbeth oder "Elisabeth,lass sofort die Pfoten davon".
LG
Sabine
 

Sternenstaub

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2008
Beiträge
13.541
Ort
Österreich
Cinnamon hieß von der Orga her Sidney.
Das war mir aber zu gewöhnlich und weil er so ein wunderschönes, zimtfarbenes Fell hat, habe ich ihn Cinnamon getauft.

Bei uns sind die Namen eher für Vorstellungen gedacht, also wenn Gäste kommen, stelle ich damit meine Katzen vor. Wir selbst haben ungefähr 20.000 Kosenamen und hören tun sie eh auf nichts, ausser Monster, weshalb er Monster heißt :D
 

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Juni 2011
Beiträge
872
Alter
52
Ort
Domblick
Bitte lass es bei Hilda. Sie ist sonst verwirrt.
Hilda ist doch richtig süss.
 

sapphire&penny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Mai 2010
Beiträge
170
Ort
Fürth
Ich hab meine beide umbenannt, auch wenn sie vorher mehr oder weniger auf die voherigen Namen gehört haben. Sie haben sich schnell umgewöhnt und ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Tiere sowieso eher auf den Tonfall hören mit dem du rufst als auf den Namen an sich. Insofern finde ich es auch nicht weiter tragisch, sie umzubenennen. :yeah:
 

Roberta

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2008
Beiträge
1.592
Ort
Ba-Wü
Da ich ja auch dachte dass Katzen auf den Tonfall hören hätte ich was ähnliches wie Hilda schön gefunden. Hatte erst an Kinga gedacht, aber es ist tatsächlich so dass es einfach irgendwie nicht passt, habe sie schon ein paar Mal Kinga gerufen um zu testen.

Als ich damals erfahren habe dass sie Hilda heisst war mein erster Gedanke auch: Gott wie süss :pink-heart:.

Ich finde den Namen auch immer noch irgendwie niedlich und es passt eigentlich auch zu ihr, ich finde halt nur eben dass es nicht zu uns passt :rolleyes:. Und eigentlich heisst sie ja auch noch Maus und Schneggle und Dicke und Süsse usw. :D.

Würde ja so gerne mal ein Foto von der Maus posten aber ich weiss einfach nicht wie das geht :(.
 

kermitchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Januar 2011
Beiträge
339
Ort
Berlin
ach wenns zu ihr passt dann lasst ihr doch den namen, grade wenn sie nicht auf was ähnliches hört. ich find den namen knuffig, man gewöhnt sich dran :D


bilder hochladen geht ganz einfach. wenn du dein bild irgendwo schon online hast wählst du "grafik einfügen" während du nen beitrag schreibst. das ist diese "postkarte". und wenn du das bild auf dem rechner hast scrollst du nen stück nach unten und wählst "Dateien anhängen" :)
 

Knitterfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juli 2009
Beiträge
391
Ort
Hamburg
Ich weiß das ist jetzt total off topic weil überhaupt nicht hilfreich weil passt gar nicht zu den Namen Deiner anderen Katzen, aber ich hab gestern bei "tiere suchen ein zu hause" ein eigensinniges Katzenmädchen gesehen, die hieß Krokette :pink-heart: jetzt will ich ein Katzenmädchen, nur damit ich ständig rufen kann "Flixiii, Leeeooo, Kroketteeeee!"

:oops:
 

kattepukkel's

Forenprofi
Mitglied seit
21 März 2009
Beiträge
2.276
HA!

Vergesst das mit den Namen.

Wir haben uns solche Gedanken um den Namen von unserem Austin gemacht.

Er ist ja eine Gemeinschaftsproduktion von meiner besten Freundin und mir und das Hobby meiner Freundin und ihres Mannes sind alte Autos, nämlich AUSTIN Mini... und mein Hobby sind Rosen, vor allem Englische Rosen vom Züchter David AUSTIN.

Da war natürlich klar - der Name passt perfekt. Und ein "i" ist auch noch drin.

Aber dann hat der Herr entschieden, dass er nicht "Oos-tin" gerufen werden will und auch nicht "Aus-tin" und nicht "Au-stin" und nicht "Oos-ti-pos-ti" und gar nix - sondern:

Schnuffi

So, jetzt isser halt der Schnuffi. Obwohl er sooo einen schönen Namen hat.

Hauptsache, der Kater ist glücklich.

Auch wenn es peinlich ist. "Schnuffi" bei einem stattlichen Norweger...
 

Ati

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Juni 2011
Beiträge
164
Ort
Berlin
Das mit den Namen war bei unseren auch so.
Als wir sie geholt haben sollten sie Salt und pepper heißen.
Pustekuchen, wir haben sie 2x so genannt, danach waren es Pubi und Katerchen. So rufen wir sie jedenfalls. aber sie hören auf fast alles was man laut oder in ihre Richtung ruft :smile:
Aber aus HILDA was anderes zu machen ist schon echt schwierig.... ;)
 

policar22

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Dezember 2010
Beiträge
590
Ort
NRW Oberhausen
wir haben mal aus Moritz einen Obelix gemacht und er hat es scheinbar gar nicht gemerkt. Aber Hilda finde ich wirklich schön. Spontan würde mir da nur Sheela oder Selda einfallen.
 

Roberta

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2008
Beiträge
1.592
Ort
Ba-Wü
"Selda" ist natürlich auch echt süss, Danke für den Vorschlag :). Mal sehen was die Maus dazu sagt...

Oder aber ich belasse es wirklich doch bei Hilda, ich finde den Name ja auch irgendwie total süss, wir nennen sie oft auch scherzhaft "die wilde Hilde"weil sie halt ein Vollzeit-Streunerle ist, bzw. war :D.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben