Mach ich was falsch? Ich brauche hilfeđŸ„ș

  • Themenstarter Lina_01
  • Beginndatum
L

Lina_01

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. September 2021
BeitrÀge
1
Hey, Ich bin ratlos und verunsichert. Hoffe mir Kann jemand helfen. Ich habe seit drei Tagen Zwei Katzen, vier Monate alt. Es geht um das Thema essen. Die eine Katze es nicht so schlimm wie die andere mit dem Thema, Essen aus der Hand klauen wollen. Wenn ich mir was zu essen mache springt die eine Katze immer auf Die KĂŒchenzeile und versucht mir das Essen aus der Hand zu klauen und vom Tisch zu klauen. Ich setze Sie dann konsequent von Der KĂŒchenzeile, aber er springt immer wieder drauf und versucht es erneut und das geht DurchgĂ€ngig so. Jetzt habe ich irgendwie Angst dass ich den beiden Irgendwie zu wenig essen gebe Und Sie hungrig sind. Jeder bekommt morgens eine halbe Dose Nassfutter, also jeder bekommt jeweils 50 g. ZusĂ€tzlich tue ich am Tag Jeweils eine Handvoll fĂŒr jeden Trockenfutter in die Schale als Snacks fĂŒr zwischendurch Wo sie immer mal wieder dran können Und abends nochmals fĂŒr jeden 50 g Nassfutter. Manchmal mache ich noch ein kleines bisschen trocken Futter in die Schale, wenn dies am Nachmittag aufgebraucht ist, aber Auch nicht besonders viel, weil ich denke dass das genĂŒgt, aber ich bin katzen AnfĂ€nger und ich habe Angst etwas falsch gemacht zu haben dass die Katzen Hunger haben, weil es zu wenig ist Und sie deswegen so ein Verhalten an den Tag legen wenn ich mir was zu essen mache. Sie sind wirklich sehr penetrant was das angeht und kann kaum in Ruhe Essen ohne stĂ€ndig die Katzen um mich zu haben und versuchen mir das Essen dreist aus der Hand zu reißen...ich bin ratlos. Die beiden sind 4 Monate alt, also noch ziemlich jung. Ist das normal, das Verhalten oder gebe ich ihnen zu wenig essen? đŸ„ș
 
Werbung:
Daannem

Daannem

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2020
BeitrÀge
1.681
Ort
Stuttgart
Hallo erstmal und willkommen im Forum!

Das klingt fĂŒr mich nach viel zu wenig Futter.
Katzen sind HĂ€ppchenfresser, bedeutet in der Natur holen sie sich ĂŒber den Tag verteilt immer mal wieder eine Maus. Die meisten fahren daher mit all you can eat ganz gut, da die Katzen ein super SĂ€ttigungsgefĂŒhl haben und immer wieder HĂ€ppchen futtern können.
Wichtig ist außerdem hochwertiges Nassfutter, also ein hoher Fleischanteil, kein Zucker, kein Getreide. Trockenfutter ist nicht geeignet, da Katzen weniger trinken und FlĂŒssigkeit zum grĂ¶ĂŸten Teil ĂŒber die Nahrung aufnehmen.

Als Beispiel, 2 meiner Kater haben mit 6 Monaten zusammen mehrere Kilo tÀglich gefuttert (zwischen 2,4 und 3,2 Kilo), meine anderen Beiden, ein gemischtes PÀrchen, waren im selben Alter zusammen bei ca. 600-800g
Beides liegt aber deutlich ĂŒber dem was du aktuell gibst.
Gib ihnen ruhig mehr, lass ihnen Zeit zu lernen, dass ihnen nun immer etwas zur VerfĂŒgung steht und dann pendelt sich das ein, dann sollte dein Problem auch weg sein 😄
 
  • Like
Reaktionen: cakehole, Lirumlarum, zizi und eine weitere Person
FlashErase

FlashErase

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. MĂ€rz 2020
BeitrÀge
278
Ort
Sachsen
In diesem Alter sollten die Kleinen so viel Futter bekommen, wie sie wollen. Allerdings bitte kein Trockenfutter. Das ist nichts fĂŒr Katzen.
Also immer hochwertiges Naßfutter mit hohem Fleischgehalt nachfĂŒllen, wenn sie den Napf leergefressen haben. Da können schon mal 400g pro Tag und Katze zusammenkommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: cakehole, Lirumlarum und Polayuki
S

Shaman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Mai 2014
BeitrÀge
1.289
Meine sind auch so alt und futtern mindestens 800 gr am Tag. Die wĂŒrden mir vermutlich die Bude vor Hunger zerlegen. ;)
 
  • Like
  • Big grin
Reaktionen: Kittieeee, cakehole, Neol und 2 weitere
Momodu

Momodu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Juni 2016
BeitrÀge
708
Ja, sie haben Hunger! Gib ihnen immer wieder Nachschlag. Den ganzen Tag, und bevor du ins Bett gehst, fĂŒllst du nochmal nach. Die sind im Wachstum und brauchen Futter. In dem Alter sind das kleine Fressraupen. Dann werden sie auch entspannter.
HUNGER ;)
 
  • Like
Reaktionen: Kittieeee, cakehole, Lirumlarum und eine weitere Person
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
BeitrÀge
6.925
Ort
An der Ostsee
Huhu,

ich durfte meinem Kater mal nichts zum fressen geben wegen der Kastra. Vor Verzweiflung hat er den Kaffeesatz aus der SpĂŒle gefressen. Bei der Futtermenge, die du da beschreibst, wĂŒrde er wieder an der SpĂŒle hĂ€ngen.
Zum Vergleich: Im Wachstum haben meine Kater zu 2. 1600g hochwertiges Nassfutter am Tag gefuttert.

Du solltest darauf achten, dass das Nassfutter hochwertig ist, sprich kein Getreide und kein Zucker enthĂ€lt (damit fĂ€llt Felix, whiskas und co schonmal raus) und mind 60% Fleischanteil enthĂ€lt. Davon sollen sie dann fressen dĂŒrfen, so viel sie möchten.
Wenn du 800g Dosen kaufst, kommst du gĂŒnstiger weg :)
lg
 
  • Like
Reaktionen: cakehole, Lirumlarum und zizi
G

Gismoxyz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2020
BeitrÀge
139
Ja, Gib ihnen unbedingt mehr Futter. Möglichst hochwertiges Nassfutter rund um die Uhr. Was fĂŒtterst du denn momentan?
Trockenfutter nur als Leckerli. Trotzdem werden sie vielleicht weiterhin Interesse an deinem Essen zeigen. Sind halt neugierige Kitten. Aber es wird weniger, wenn sie satt sind und wenn du konsequent bleibst und sie vom Tisch/Anrichte nimmst. Zudem mĂŒssen sie (wenn du ab jetzt die FĂŒtterung umstellst) erst lernen, dass sie immer genug Futter bekommen und nicht bei deinem Teller danach suchen mĂŒssen.
 
  • Like
Reaktionen: cakehole
Momodu

Momodu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Juni 2016
BeitrÀge
708
Die werden fressen als gÀbe es kein Morgen. Bis jetzt hatten sie immer Hunger und mussten versuchen an Futter zu kommen,
also deins. Wenn sie dann mal zu viel fressen und was auskotzen ist das nicht schlimm.Sie mĂŒssen erstmal ein SĂ€ttigungsgefĂŒhl kennenlernen.
Rein damit! All you can eat....
 
  • Like
Reaktionen: cakehole und zizi
Momodu

Momodu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Juni 2016
BeitrÀge
708
Und? Schon die verhungernden Raubtiere nachgefĂŒttert?😉
 
  • Like
Reaktionen: Lirumlarum und Cat_Berlin
S

Shaman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Mai 2014
BeitrÀge
1.289
  • #10
Ich lerne irgendwie nie dazu. Gebe doch ganz oft Antworten und dann kommt nichts mehr. Und ich Ă€rgere mich mal wieder ĂŒber mich selbst. Und beim nĂ€chsten Mal denke ich dann doch wieder: vielleicht sucht da jemand wirklich Rat und gibt auch kurz RĂŒckmeldung ...
 
  • Like
Reaktionen: Kittieeee, GroCha, Poldi und eine weitere Person
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22. Mai 2017
BeitrÀge
5.590
Ort
Alpenrand
  • #11
Ich lerne irgendwie nie dazu. Gebe doch ganz oft Antworten und dann kommt nichts mehr. Und ich Ă€rgere mich mal wieder ĂŒber mich selbst. Und beim nĂ€chsten Mal denke ich dann doch wieder: vielleicht sucht da jemand wirklich Rat und gibt auch kurz RĂŒckmeldung ...
..
tröste dich, das geht nicht nur dir so🙃....
 
Werbung:
GroCha

GroCha

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2017
BeitrÀge
7.934
Ort
Unterfranken
  • #12
Ich lerne irgendwie nie dazu. Gebe doch ganz oft Antworten und dann kommt nichts mehr. Und ich Ă€rgere mich mal wieder ĂŒber mich selbst. Und beim nĂ€chsten Mal denke ich dann doch wieder: vielleicht sucht da jemand wirklich Rat und gibt auch kurz RĂŒckmeldung ...
Wenn's an die Kastration geht, wird wieder ans Forum gedacht...
 
  • Wow
Reaktionen: Lirumlarum
Neol

Neol

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2007
BeitrÀge
1.822
Alter
50
Ort
Baden-WĂŒrttemberg
  • #13
Ich lerne irgendwie nie dazu. Gebe doch ganz oft Antworten und dann kommt nichts mehr. Und ich Ă€rgere mich mal wieder ĂŒber mich selbst. Und beim nĂ€chsten Mal denke ich dann doch wieder: vielleicht sucht da jemand wirklich Rat und gibt auch kurz RĂŒckmeldung ...

HEY aber so bleibst du mit UNS ins Kontakt. ;) Und wir sind cool ... oder sehr uncool, egal was, zumindest hocken wir zusammen im Forum und haben eine gute Zeite gemeinsam.
 
  • Big grin
Reaktionen: Lirumlarum

Ähnliche Themen

L
Antworten
45
Aufrufe
938
Tigress21
T
joses_klein
Antworten
7
Aufrufe
7K
Kralle
J
Antworten
11
Aufrufe
3K
J
T
Antworten
39
Aufrufe
9K
USAnnika
USAnnika
T
Antworten
34
Aufrufe
22K
Inai

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei NotfĂ€llen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur VerfĂŒgung und unterstĂŒtzen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen RatschlĂ€gen.
Oben