Lysin bei Herpes - Pulver oder Paste ?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Emilily

Emilily

Benutzer
Mitglied seit
20. Januar 2011
Beiträge
91
Hallöchen Foris,

bei mir leben zwei Herpes-Kater und bei Nummer drei besteht der starke Verdacht.

Ich habe vom TA die Paste bekommen, wird auch gerne genommen und hilft super.

Die Paste kostet 20,- EUR und auch im I-net hab ich's nicht viel günstiger gefunden.

Das Pulver ist ja etwas günstiger, aber da gibt es wohl unterschiedliche Ausführungen.

Was haltet Ihr von dem Pulver: http://www.fuetternundfit.de/Katzen/Augenpflege-Katzen/L-Lysin-HCl.html?&campaign=preisroboter
da ist ja auch noch anderes Zeugs drin....

oder hat mir jemand Info, wo ich das reine Pulver günstig bestellen kann ?

Vielen Dank schonmal :grin:
Emilily
 
Werbung:
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5. Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Meine TÄ hält vom Pulver gar nichts. Sie meint, übers Futter gegeben würde die Wirkung aufgehoben.
Besser sei es, Lysin Paste bzw. Lysin Flüssig direkt zu verabreichen. Insofern wäre Enisyl-F Paste das Richtige.
Die Paste sei wohl wohlschmeckend und wird von den Tieren vom Finger geleckt.
Das Flüssige muss man mit ner Spritze (ohne Nadel) direkt ins Maul spritzen.

Weiterhin bei Herpes im Maul:
Geh zur Apotheke und besorge Dir Calendulablüten für Teeaufguss.
Mach nen Tee davon (2 TL auf 150 ml Wasser) und gib den Tee zum Trinkwasser dazu.
 
Cat Fud

Cat Fud

Forenprofi
Mitglied seit
16. September 2008
Beiträge
5.977
Ort
Berlin

Das habe ich jahrelang genommen, zumindest hat es Momo vor weiteren Bindehautentzündungen bewahrt.
Dann habe ich Lysin bei lucky-land.de bestellt, dort gab es bis vor kurzem reines Lysin, jetzt auch nicht mehr. Hab's immer übers Futter gegeben.
Eine Paste ist mir gar nicht bekannt :oops:
 
Emilily

Emilily

Benutzer
Mitglied seit
20. Januar 2011
Beiträge
91
H

Hannibal

Forenprofi
Mitglied seit
29. Dezember 2008
Beiträge
1.396
Auf jeden Fall.

L-Lysin ist eine Aminosäure. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese, übers Futter gegeben, nicht genauso gut wirkt wie jede andere Aminosäure, die sich in Nahrungsmitteln befindet.
Das klingt für mich eher nach eine Verkaufsspruch, damit die TÄ ihre teuren Pasten verkaufen können :(
 
Emilily

Emilily

Benutzer
Mitglied seit
20. Januar 2011
Beiträge
91
das wird immer interessanter - jetzt hab ich im Allgäu noch einen Versandhandel gefunden, der eigentlich für Sportler Nahrungsergänzung verkauft

hat sogar ein Reinheitszertifikat für seine Aminosäuren vom Labor drin

da kosten 100 g nur noch 5,90 EUR + 4,- EUR Versandkosten

ich bin total geplättet

:stumm:
 
G

gs-2k

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. März 2011
Beiträge
11
Also ich benutz für mein kleines Katerchen L-Lysin HCL von der Albrecht Gmbh! Das funktioniert wirklich gut, kostet nur knapp 8€ und reicht ca. 2 Monate bei 3kg Katze...
Meine Katze bekommt auch Cortison, was Herpes ja meist verschlimmert, funkt aber dank Lysin bisher noch super!

LG Sarah
 

Ähnliche Themen

highlander
Antworten
2
Aufrufe
4K
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben