Lungenwürmer

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Mijo

Mijo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Dezember 2011
Beiträge
205
Hallo an alle,

ich war mit einer meiner Katzen beim Tierarzt, weil sie ab und zu gehustet hat. Sie hat vorallem dann gehustet wenn sie eine weile geschlafen hat.
Jetzt wurde diagnostiziert anhand der Lungengeräusche(abgehört mit Stetoskop), dass sie wohl Asthma hat. Sie ist trotzdem sehr fit und man merkt ihr nichts an, bis auf das Husten ab und zu.
Ich kenn mich in der Thematik nicht so sehr aus, kann man das nur anhand vom abhören diagnostizieren? Soll ich nochmal zu einem anderen Tierarzt gehen? Oder könnten auch z.B. Lungenwürmer dahinterstecken? Ich entwurme immer mit Milbemax, hilft das dagegen?

Danke für eure Hilfe!
 
Werbung:
Sunshine181280

Sunshine181280

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juli 2009
Beiträge
1.543
Alter
40
Ort
Nähe Koblenz
Hallo Mijo,

ich kenne mich mit Asthma nicht wirklich aus, bin mir aber sicher dass die Diagnose nur über Ausschlussverfahren gestellt werden kann.
Und da reicht es natürlich nicht aus die Mietz nur mal abzuhören...

Lies dich doch mal hier ein:

http://www.katzen-forum.net/innere-krankheiten/84949-informationen-zu-felinem-asthma.html

Husten kann viele Ursachen haben. Auch Lungenwürmer...
Es klingt für mich nicht so als ob euer TA da bisher viel an Diagnostik unternommen hat. Das würde ich auf jeden Fall nachholen, bei einem anderen TA.
 

Ähnliche Themen

Mijo
Antworten
3
Aufrufe
2K
skywalker
skywalker
M
Antworten
2
Aufrufe
256
Mausekönigin
M
K
Antworten
1
Aufrufe
3K
kalla
Syrna69
  • Sticky
Antworten
6
Aufrufe
62K
Syrna69
Syrna69
C
Antworten
67
Aufrufe
19K
Heirico

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben