Luna will nicht mehr raus.

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
steelo37

steelo37

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Februar 2014
Beiträge
101
Meine ca.6 Monate alte Katze Luna will auf einmal nicht mehr raus.
Sie läuft nur im Haus herum obwohl die Terassentüren offen sind.
Eigendlich konnte sie es nie erwarten entlich raus zu kommen.
Ausserdem hat sie heute ihr großes Geschäft auf der Boden der Küche verrichtet.
Was sie vorher immer draußen oder im Katzenklo verrichtet hat.
Was kann mit ihr los sein das sie sich auf einmal so anders verhält.

Kastriert wird sie erst ab einem Alter von 7-8Monaten (laut meiner Tierärztin)
 
Werbung:
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.989
Da gibts so einige Möglichkeiten. Sie ist bereits rollig und wird von ebenfalls noch nicht kastrierten Katern gerne gedeckt bzw. versuchen sie es, sie wird von anderen unkastrierten Katzen im Freigang entsprechend "angegangen".
Die Kurze kann mit 6 Monaten wirklich bedenkenlos kastriert werden, auch wenn das leider immer als "Pauschalaussage oder Forenmantra" abgetan wird.

Unkastrierte Katzen und Kater haben ganz ehrlich nichts im Freigang zu suchen. Lass sie bitte untersuchen, ob sie gesund ist und umgehend kastrieren. Mit viel Pech ist sich sogar schon trächtig.

Meine Tierärztin trifft solche Pauschalaussagen nie und hatte meinen hoch potenten (ja wirklich) Kater mit knapp 5 Monaten kastriert.
 
steelo37

steelo37

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Februar 2014
Beiträge
101
Ok danke
Wir haben noch einen gleichaltrigen Kater namens Samy.
Der, wie wir beobachtet haben, es schon mal bei luna versucht hat.
Wir haben daraufhin bei unsere Tierärztin nachgefragt wegen der Kastration der beiden.
Wir haben als Antwort von der Tierärzten bekommen, das es bei Samy in ca. 3-4 Wochen so weit wäre bei Luna erst bei einem alter von von 7-8 Monaten.
 
*Bailey*

*Bailey*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Mai 2014
Beiträge
955
:wow: toller TA

Würde beide umgehend kastrieren lassen. Hoffentlich ist dein Mädl noch nicht tragend...
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.989
Das ist wirklich heikel. :)
Lass die beiden ganz ehrlich umgehend kastrieren. Das Risiko ist so extrem hoch, dass die Kurze bereits gedeckt wurde. Mit 6 Monaten sind Katzen keine "Babys" mehr, sondern durchaus schon Halbstarke, bzw. auf einem guten Weg dahin und können sehr wohl bereits potent bzw. rollig werden. Für eine Trächtigkeit ist sie aber definitiv viel zu jung!! Das endet leider nie gut.

Schade, dass deine Tierärztin das so pauschal fest legt. Ich würde im Zweifel echt sagen, dass deine Süßen bereits potent sind. Mit 6 Monaten besteht da 0 Risiko, sie kastrieren zu lassen, wenn sie fit und gesund sind. Ein ganz lieb gemeinter Rat. Ich habe da echt Bedenken, dass die Katze bereits gedeckt wird. Das ist auch keine "Panikmache".
Samy könnte ebenfalls bereits potent sein und kann die Luna auch noch Wochen nach der Kastration noch schwängern. Also beide zusammen bitte kastrieren lassen. Dann gibts auch keine Probleme mit Markieren (Kotmarkierung gibts auch).
 
Zuletzt bearbeitet:
steelo37

steelo37

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Februar 2014
Beiträge
101
Danke, werde morgen gleich meine Tierärztin anrufen und einen Termin ausmachen.
Noch ein Frage, kann ich beide (Luna und Samy) kastrieren lassen oder sollte ich bei Luna noch warten?
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.989
Lass sie beide zusammen kastrieren, steelo37. So gibts auch keinen weiteren Stress zwischen den beiden.
Vor allem besteht eben die Gefahr, dass Luna schon gedeckt wird. Samy "kann" nach der Kastration noch eine Weile und andere Kater draußen werden sie auch decken wollen. Das ist auch gefährlich, da FiV zB. übertragen werden KÖNNTE.

Ich finds echt toll, dass du da so offen bist. *uff*
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
19.633
Meine ca.6 Monate alte Katze Luna will auf einmal nicht mehr raus.
Sie läuft nur im Haus herum obwohl die Terassentüren offen sind.
Eigendlich konnte sie es nie erwarten entlich raus zu kommen.
Ausserdem hat sie heute ihr großes Geschäft auf der Boden der Küche verrichtet.
Was sie vorher immer draußen oder im Katzenklo verrichtet hat.
Was kann mit ihr los sein das sie sich auf einmal so anders verhält.

Kastriert wird sie erst ab einem Alter von 7-8Monaten (laut meiner Tierärztin)

Bitte Beide umgehend kastrieren lassen. Wenn deine TA. sich
weigert.....such dir einen anderen TA.
Wenn du Pech hast, ist deine Kleine schon gedeckt.....:mad:
Ganz ehrlich.....ich kann es nicht fassen...

Und zum nicht rausgehen....deine Katze ist viel zu jung für
den Freigang....vielleicht wurde sie draussen schon von zich
potenten Katern bedrängt. Es gab vielleicht Revierstreiteren,
wo sie.....weil viel zu jung, unterlegen war/ist.

Lass sie bitte nicht mehr raus und mach morgen umgehend
einen Kastratermin für die Beiden aus.
sollte die kleine Mieze schon tragend sein.....lass dich nicht
abwimmeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
steelo37

steelo37

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Februar 2014
Beiträge
101
  • #10
So, heute mit der Tierärztin telefoniert.
Luna und Samy werden morgen vormittag kastriert.
Ich hoffe es geht alles glatt.
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
19.633
  • #11
So, heute mit der Tierärztin telefoniert.
Luna und Samy werden morgen vormittag kastriert.
Ich hoffe es geht alles glatt.

Das du das jetzt schnell durchziehst...finde ich gut.
Alles Gute für die Beiden.:)
 
Werbung:
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.989
  • #12
Super!
Da kann ich mich nur myli anschließen. Finde das auch gut, dass du das nicht auf die lange Bank schiebst und die beiden nun kastriert werden.
 
steelo37

steelo37

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Februar 2014
Beiträge
101
  • #13
So, hab Luna und Samy gerade von der Tierärztin geholt.
Beide sind nun kastriert.
Samy geht es schon sehr gut, er jagt schon die Fliegen im Haus nach und schnurrt wenn man ihm streichelt. Er möchte aber auch am liebsten schon raus.
Noch ein paar Tage warten dann darf er raus.
Luna wirkt noch ein wenig die Narkose dementsprechend torkelt sie. Momentan schläft sie.
Wir haben ihr einen ruhigen Platz hergerichtet wo sie sich schön ausschlafen kann bzw. sieht meine Frau hin und wieder nach ihr.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.989
  • #14
Schön, dass Samy schon wieder so fit ist. Wenn Luna auch schon versuchte, mobil zu werden, wirds ihr auch bald besser gehen. :) Das ist gut, dass sie einen ruhigen Platz hat, wo sie erst mal schlafen kann.

Alles Gute für euch.
 
steelo37

steelo37

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Februar 2014
Beiträge
101
  • #15
Hallo!
Luna ist jetzt wach.
Ihre Gehversuche sind noch schwach aber zumindest hat sie jetzt mal Wasser gedrunken.
Samy hat schon einen Teller von seinem Lieblings Futter gegessen und ist schon sehr aktiv.
Naturlich lassen wir beide nicht unaufbesichtet zusammen.
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
19.633
  • #16
steelo... die Kleine ist noch nicht fit weil sie eine richtige OP.
hinter sich hat, während die Kastra für den Kater ein Klacks war.

Aufpassen das sie nicht hoch springt und nicht an
der Naht zubbelt. Sollte sie an der Naht knabbern kannst
du ihr einen Babybody anziehen....
In ein paar Tage ist alles überstanden.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.989
  • #17
Bei einem Kater ist das ja auch ein eher kleiner Eingriff. Meine Kater waren da auch so flott wieder auf den Pfoten.
Luna wirds nun auch langsam wieder besser gehen und dass sie getrunken hatte, ist gut. Futter würde ich ihr auch noch nicht geben. Ganz genau.
Erst wenn sie wieder sicher geradeaus laufen kann und "da ist".
 
steelo37

steelo37

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Februar 2014
Beiträge
101
  • #18
Luna trägt einen Body damit sie nicht an der Naht kommt.
Am Donnerstag werden Luna die Nähte gezogen.Bis dahin sollte sie den Body tragen.
 
steelo37

steelo37

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Februar 2014
Beiträge
101
  • #19
So, hab Luna ein paar mal erwischt das sie an den Nähten zupft.
Trotz Body schaft sie es immer ihn beinahe komplett abzustreifen.
Unsere kleine muss noch 2 Tage durchhalten dann kommen die Nähte endlich raus.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
10
Aufrufe
818
dexcoona
D
N
Antworten
8
Aufrufe
371
Nicht registriert
N
Antworten
13
Aufrufe
1K
doppelpack
doppelpack
Antworten
29
Aufrufe
4K
Schatzkiste
Schatzkiste
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben