Luna und Mira

Daisy

Daisy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Mai 2009
Beiträge
525
sind gestern bei uns eingezogen und wollen sich vorstellen.
Beide sind weiblich, 16 Wochen alt und ganz normale Hauskatzen.

Luna ist total schwarz, wiegt 2.400 gr. und ist etwas vorsichtiger und ruhiger als ihre Schwester Mira.

Mira ist grau getigert, wiegt 2.100 gr. und ist ein "Hansdampf in allen Gassen".

Da wir seit Juni ein katzenloser Haushalt waren und die Aufnahme überraschend schnell ging ist natürlich noch nicht alles perfekt. Katzenklo, Futter und Spielsachen wurden gestern auf die Schnelle angeschafft. Ein deckhoher Kratzbaum wurde bestellt aber ist natürlich noch nicht da.

Die erste Nacht verlief relativ problemlos. Sie hatten sofort ihr Katzenklo im Keller gefunden bzw. angenommen und auch das Fressen wurde schon probiert. Da wir Treppen im Haus haben mussten die Beiden heute bei uns im Schlafzimmer mit schlafen. Hat denen super gut gefallen. Fühlten sich im Bett sofort pudelwohl, streckten sich ganz lange aus und ich hatte nur noch ein kleines Eck.:hmm:

Zweimal in der Nacht bin ich aufgestanden und ließ sie auf's Katzenklo, was sie auch sofort verstanden haben.

Will die Beiden jetzt erstmal in ihrem neuen Zuhause ankommen lassen und dann in 1 - 2 Wochen werde ich sie dem TA vorstellen, impfen, Eingangscheck usw.

Das Thema Krankenversicherung (welche könnt ihr empfehlen?) ist auch schon angegangen und ich werde jetzt nach und nach das Haus mit "Katzenaugen" durchgehen und sichern so gut wie möglich. Z. B. stehen meine ganzen Fensterbretter voll mit Orchideen. Habe schon gelesen, dass die giftig sind, aber bei Botanikus werden sie als katzengeeignete Pflanzen angegeben??? Sorgen bereiten mir die Treppen im Haus. Meine beiden Fellnasen haben mir wohl gezeigt, dass sie sehr gut Trepp auf/Trepp ab gehen können aber ich habe immer Angst, dass sie mal durch's Geländer fallen.
Bilder folgen noch.
Luna und Mira.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Lenny+Danny

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2012
Beiträge
9.450
Alter
54
Ort
Nähe Frankfurt
Beide sind weiblich, 16 Wochen alt und ganz normale Hauskatzen.

Nein, das sind keine normalen Hauskatzen, sondern beide extremst hübsch. :pink-heart:

Wünsche dir viel Spass mit den beiden Schönheiten.
 
Daisy

Daisy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Mai 2009
Beiträge
525
Gabipaule

Gabipaule

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. März 2014
Beiträge
443
Ort
Türkheim
:wow: ach meeeiiiiiiiiii :pink-heart: Gotterle, sind die hübsch!!!!
Zum Wuzeln :D

ja dann ♥-lichen Glückwunsch zu den beiden! Und ganz viel Spaß
 
Lenny+Danny

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2012
Beiträge
9.450
Alter
54
Ort
Nähe Frankfurt
Gern geschehen.

Achso, wegen den Orchideen mußt du höllisch aufpassen.
Einige sind sogar hochgiftig für Katzen.

Ich würde sie zur Sicherheit lieber erst mal wegstellen,
gerade junge Kitten probieren es gerne mal aus wie
die Pflanzen schmecken.
 
Chinacat

Chinacat

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2014
Beiträge
1.565
Ort
im Hohenloher Land
Ja das ging jetzt aber fluggs, in deinem anderen Thread klang das als hättet ihr noch 1-2 Wochen Zeit. Aber Glückwunsch. Und schöne Namen habt ihr ausgesucht.

Das mit der Treppe verstehe ich nicht so ganz. Treppen hat doch fast jeder im Haus?:confused:
 
Daisy

Daisy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Mai 2009
Beiträge
525
Gern geschehen.

Achso, wegen den Orchideen mußt du höllisch aufpassen.
Einige sind sogar hochgiftig für Katzen.

Ich würde sie zur Sicherheit lieber erst mal wegstellen,
gerade junge Kitten probieren es gerne mal aus wie
die Pflanzen schmecken.

Keine Sorge, die werden alle entsorgt, bzw. in Zimmer verteilt, wo die Katzen nicht hinkommen.
Da das Wohnzimmer ja noch nicht katzensicher ist, mussten meine Süßen auch nicht Nacht bei uns im geschlossenen Schlafzimmer verbringen. Wenn alles fertig ist, dürfen sie sich im Haus frei bewegen. Und ab Frühjahr ungefähr dürfen sie dann auch ihre Außenwelt kennenlernen.
 
Chinacat

Chinacat

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2014
Beiträge
1.565
Ort
im Hohenloher Land
Ah ok, weil ich weiß nicht ob du auf Dauer soviel Schlaf bekommen würdest, wenn die beiden bei euch im Schlafzimmer sind :D
Wir haben das mal für 3 Tage gemacht, nach der Kastra, damit sie sich etwas mehr schonen! Ich war ganz schön froh, als ich sie wieder rennen lassen konnte :grin:
 
Daisy

Daisy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Mai 2009
Beiträge
525
Bei unseren anderen Katzen war die Schlafzimmertüre immer offen. Die kamen öfters ins Bett. Mußten man halt rucken. So werden wir es auch in Zukunft halten. Nur der Unterschied zu heute Nacht ist, dass die Türe offen steht und die Damen alleine aufs Clo müssen.
 
saga

saga

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juni 2014
Beiträge
5.329
Alter
31
Ort
Aus dem wunderschönen Berlin-Oberschweineöde
  • #10
Die beiden sehen ja exakt aus wie meine. :yeah:

Ich wünsche dir viel spaß mit den Pelzmonstern.
 
Chinacat

Chinacat

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2014
Beiträge
1.565
Ort
im Hohenloher Land
  • #11
Bei unseren anderen Katzen war die Schlafzimmertüre immer offen. Die kamen öfters ins Bett. Mußten man halt rucken. So werden wir es auch in Zukunft halten. Nur der Unterschied zu heute Nacht ist, dass die Türe offen steht und die Damen alleine aufs Clo müssen.

Das mit dem ins Bett kommen meinte ich garnicht. vorallem wenn sie jung sind spielen sie ja nachts oft auch mal noch gerne. Und da ist es immer toll, wenn sie das in einem anderen Raum machen wie im Schlafzimmer :D
 
Werbung:
Daisy

Daisy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Mai 2009
Beiträge
525
  • #12
Ja das ging jetzt aber fluggs, in deinem anderen Thread klang das als hättet ihr noch 1-2 Wochen Zeit. Aber Glückwunsch. Und schöne Namen habt ihr ausgesucht.

Das mit der Treppe verstehe ich nicht so ganz. Treppen hat doch fast jeder im Haus?:confused:
Entschuldige, den Beitrag hatte ich total überlesen.
Ja das ist jetzt etwas sehr überraschend gekommen. Hatte vorgestern eben diese zwei Süßen auf der Tierheimseite entdeckt und gestern haben wir sie uns angeschaut und gleich mitgenommen. Die bisherige Pflegemama meinte auch sie würde die Interessenten bitten noch ein- bis zweimal drüber zu schlafen und dann die Tiere eine Woche später vorbeibringen.

Als ich sie dann gestern fragte wann sie kommt meinte sie, sie hätte einen sehr guten Eindruck von uns und wenn wir wollen können wir die zwei Süßen gleich mitnehmen. Wir waren natürlich Beide gleich damit einerstanden.

Also schnell ab in den Zooladen die nötigsten Dinge gekauft und der Einzug konnte beginnen.

Bei den Treppen habe ich mich falsch ausgedrückt. Nicht die Treppen sind das Problem sondern das Treppengitter. Da habe ich einfach Angst, dass sie durchfallen wenn sie vorwitzig ihre Näschen durchstrecken.

Habe jetzt im Netz einen Trick gefunden den ich mal ausprobieren werde.
Und zwar wird dazu auf den Treppenstufen am Rand doppelseitiges Klebebanc aufgeklebt. Die Kleinen wenn darauf kommen stört sie es und sie gehen nicht ans Gitter. Mal schau'n ob es hilft. Oder ob ich mir mal wieder zu viele Sorgen machen.
 

Ähnliche Themen

R
Antworten
2
Aufrufe
366
rinona
R
M
Antworten
13
Aufrufe
2K
C
R
2
Antworten
33
Aufrufe
1K
Rotfuchs07
R
R
Antworten
59
Aufrufe
3K
Perron
M
Antworten
13
Aufrufe
2K
Mirijam
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben