Luke hat Fieber

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
LukiLuke

LukiLuke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
979
Alter
36
Ich war schon eine Weile nicht mehr so aktiv hier im Forum weil viel los ist.

Seit ein paar Tagen ist mein Kater Luke realtiv ruhig und schläft viel. Hab mir dabei erst nichts gedacht weil ich erst letzte Woche aus dem Urlaub wiederkam. Naja ich dachte da will er gern ein wenig länger drin bleiben. Als er heute morgen aber auch nicht essen wollte und er gemauzt hat als ich ihn hochgenommen habe und er ganz komisch war bin ich doch zu,m Arzt. Unsere normale Ärztin hatte leider keine Zeit und ist auch etwas weiter weg, also musste ein Arzt vor Ort herhalten.

Luke hat 40 Fieber und sie vermutet es ist etwas mit der Blase. Jetzt ist er eingesperrt und soll Pippi machen. Das wird was... Oh man. Ich muss heute erstmal bis 6 arbeiten. Wenn er kein Pipi gemacht hat sollen wir morgen wieder kommen.

Ich sorge mich so...
 
Werbung:
Birgitt

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.266
Wenn er bis heute abend keinen Urin gelassen hat,solltest du mit ihm zum Notdienst oder besser noch in die Tierklinik fahren.
Wenn dein Kater keinen Urin lassen kann gibt es einen rückstau in die Nieren.
Damit werden die Nieren geschädigt und der Kater vergiftet sich selbst.
 
LukiLuke

LukiLuke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
979
Alter
36
Die Ärztin hat gesagt das er dann morgen früh gleich kommen soll. Die Blase war vorhin nicht prall gefüllt sondern nur ein wenig. Wie lange können Kater denn aushalten ohne zu machen? Luke macht meist immer draussen bzw. eigentlich immer und ist schon mal locker 12 Stunden am Stück drin ohne Wasser zu lassen...

Hab ihm extra noch ein Schälchen mit Wasser mit etwas Lachsöl hingestellt damit er was trinkt, damit er womöglich schneller auf Toilette muss und geht.
 
Birgitt

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.266
Wie geht es Luke den heute?

Warst du gestern noch mit ihm zum TA.
 
LukiLuke

LukiLuke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
979
Alter
36
Ja waren wir. Abends hat er Wasser gelassen in der Transport box (habe ich aber erst beim Tierarzt gemerkt ) sie hat nochmal Fieber gemessen 39.2 und alles abgetastet war aber okay. Damit wurden wir wieder nach Hause entlassen.
Gegessen und getrunken wurde nix habe alles versucht rohes Fleisch schleckpasten nix :( die Nacht hat er vor meinem Bett verbracht auf den Fliesen liegend. Er wollte immer wieder raus aber ich habe ihn nicht gelassen

Heute morgen bin ich wieder hin. Diesmal wurde er abgetastet blase und Darm weich und leer (durchfall ) und er wurde geröntgt. Fieber war wieder bei 39.6 . Das Bild hat nichts gezeigt. Nun vermuten sie es ist etwas mit der Bauchspeicheldrüse. Er soll Montag zum Blutbild kommen. Er hat noch ein AB bekommen und eine Wurm kur (vorgestern lugte mich ein Besucher aus seinem Popo an) vorhin war er auf Klo. Wieder durchfall und Würmer drin. Er mag auch nichts essen oder trinken, er hat extra ein magenschonendes Futter bekommen aber nichts.

Ich musste vorhin zu meinen Eltern auf unseren Hund aufpassen (dieser hat Epilepsie) und als ich gegen 3 fuhr lag Luke auf dem Bett und hat vor sich hin gedöst er ist ja relativ matt noch immer.

Hoffe er hat zwischendrin mal was gegessen oder getrunken. Ansonsten will ich ihm später mal was in die Backen träufeln so lange ohne essen Mag ja noch gehen aber ohne trinken....
 
Birgitt

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.266
Wenn es ihm heute nicht besser geht würde ich mit ihm in die Tierklinik fahren und nicht noch bis morgen warten.

Wie lange hat er den schon nicht gefressen?
Ab den vierten Tag droht ein Leberschaden.:(
 
LukiLuke

LukiLuke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
979
Alter
36
Seit Freitag.
Die Tierärztin meinte Katzen reinigen sich selbst wenn sie etwas mit der Bauchspeicheldrüse Haben und essen dann 3 Tage nix. Er hat etwas Brühe heute getrunken. Aber essen wollte er wieder nicht. Aber raus will er unbedingt war vorhin kurz mit leine draußen (haben wir noch nie probiert) klappte erst ganz gut bis er sich plötzlich tierisch ins Halsband legte hab ihn dann wieder reingebracht. Seitdem liegt er unterm
Bett. Aber sonst war er etwas mobiler als gestern. Und draußen mitunter richtig flott unterwegs.

Habe ihm vorher noch was zu essen angeboten von dem abgekochten Fleisch da kam er zumindest schon mal interessiert an und hat länger geschnüffelt
 

Ähnliche Themen

I
Antworten
21
Aufrufe
41K
Immermuede
I
Dianchen
Antworten
53
Aufrufe
1K
Dianchen
Dianchen
S
Antworten
3
Aufrufe
3K
Skion
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben