Lucy pullert überall hin :(

  • Themenstarter Kamiru
  • Beginndatum
Kamiru

Kamiru

Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2013
Beiträge
32
  • #61
Nur abends um 22 Uhr dürfen sie nicht mehr so wild durchtoben, ansonsten ist es mir prinzipiell egal, wie lange/oft sie tagsüber toben.^^

Ja, daran hab ich auch schon gedacht, dann verstehe ich nur nicht, warum sie das morgens, vor unseren Aufstehen, macht?
Wir kommen aus dem Zimmer - Fleck da. Oder sie setzt einen Fleck dann mit der Zeit, wo wir wach sind. Ich lobe sie nur, wenn sie denn auf das klo gibt, spreche auf sie zu und dann freut sie sich auch und mauzt und schnurrt.
 
Werbung:
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.093
  • #62
Ist sie über Nacht nicht mit im SZ ?
Dann viell. das auch ändern und sie mit rein nehmen.
 
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
8.559
  • #63
ich glaub in so einer dose sind 250g drin, ich persönlich muss auch sagen, dass beide damen nicht mehr zu nehmen, Seiko war damals etwas dicker, der TA meinte allerdings, dass es nicht schlimm ist, da sie eine recht große Katze sei.

250gr. sind für 1 Katze nicht zu viel, aber für 2 Katzen bissi wenig.

Warum machst Du das Klo tägl. nicht öfter sauber und befüll es richtig ordentlich hoch?
 
Kamiru

Kamiru

Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2013
Beiträge
32
  • #64
Tierpsychologin gibts hier inder nähe leider keine, habe schon geschaut.


Nein die beiden kommen absolut nicht ins Schlafzimmer, das haben wir mal bei Seiko gemacht, wir konnten nachts nicht ruhig schlafen, weil sie anfing zu toben. Dann hatten wir das mal 2-3 Tage mit Lucy gemacht, da fingen beide an zu toben morgens um 4 Uhr, wo mein Freund gerade von der Nachtschicht kam. Zumal wir auch davor angst haben, dass, wenn wir sie reinlassen über Nacht, Lucy da auch hinpinkelt. Das einzige Zimmer, was sie noch nicht bewässert hat ist das Schlafzimmer.

Wie gesagt, wir haben hier ein klo stehen, das groß genug ist, um es gut zu füllen, bei den anderen machen wir das fast bis zum Rand voll, da bleibt vielleicht ein halber Zentimeter Spielraum, bei dem kleineren klo ist das auch ähnlich, das ist allerdings auch sehr niedrig gehalten.

Naja ich hielt es für alle 1-2 Tage okay, sie sauberzumachen, aufgrund der Anzahl, manchmal bin ich auch den ganzen Tag komplett unterwegs (Studium, Arbeit) und komme erst nach über 12 Stunden nach hause, da fehlt mir, auch wenns mies klingt, einfach auch die lust, das sauberzumachen, wenn ich frühs wieder raus muss und mach es dann dementsprechend am nächsten Tag weg...

10155784_10202353060041336_438463559_n.jpg

Das ist sie jetzt ein wenig größer als auf dem alten Foto^^
 
Zuletzt bearbeitet:
K

katdina

Forenprofi
Mitglied seit
29. März 2013
Beiträge
1.035
  • #65
Also was ich hier raus lese:

- Es gibt nur 1 großes Klo was hoch genug befüllt werden kann. Die anderen sind zu klein und zu niedrig, werden weil gescharrt wird weniger befüllt damit nichts daneben geht. Denn wenns daneben geht macht Katz darauf weil sie denkt " hier richts nach Klo "

- Die Klos die eh schon wenig befüllt sind werden auch noch unzureichend oft gesäubert. Entsprechend schnell sind sie ja aber auch voll.

- Katz geht auf Klo wenn frisch befüllt ist und Klo sauber ist.

Nunja. Verstehe mich nicht falsch, aber ich denke es liegt auf der Hand. Da ist Luft nach oben.

Aber: Bitte auch nochmal zum TA!


Edit: Süsse kleine Maus ist das!
 
Zuletzt bearbeitet:
Kamiru

Kamiru

Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2013
Beiträge
32
  • #66
Katze pinkelt auch auf den Teppich, wenn die Klos frisch und voll befüllt sind. ;)

Ich kann mit dir Wetten, dass wenn ich immer hinterherrenne und alles sofort wegmach, sobald sie waren, lucy trotzdem noch iiiiirgendwo hinpinkelt. das haben wir alles durch, es ist ja nicht so, als hätte ich die letzten 3 Monate in der Ecke gesessen mit 2cm hohen Streu im klo und däumchen gedreht, dass sich das Problem von alleine löst.

Ich nehme jeden gutgemeinten Ratschlag gerne an und wiederhole auch gern nochmal einige Prozeduren, die zum eventuellen Lösen des Problems führen (z.b. Streuwechsel). Ich habe einiges versucht, was hier vorgeschlagen wurde und ich wende mich auch nur erneut hier zu, damit man mir vielleicht noch andere Ratschläge geben kann, oder ich vielleicht iiiirgendwas mal übersehen habe, was man anders machen kann.

Wie gesagt, das einzige! Klo was wirklich kleiner ist, ist das im Bad für Lucy, das war aber auch vielmehr ein Spontankauf damals und es passte gut in die Lücke hinein im Bad...und es ging auch darum, dass sie mit dem Strullern im Bad aufhört, was ja geklappt hat. Paar Tage. Konnte auch nicht damit rechnen, dass sie das für sich beansprucht, das kleine. Zumal wir extra noch ein größeres als das, was wir schon gehabt haben, für sie gekauft hatten.. Naja egal.

Edit: Allein weil! sie so süß ist, bleibt sie hier. Da gibts kein Wenn und aber. ><
 
K

katdina

Forenprofi
Mitglied seit
29. März 2013
Beiträge
1.035
  • #67
Ich wollte dich nicht angreifen. Das du schon einiges durch hast sehe ich.
Ich weiß auch, dass das alles an den Nerven zerrt. Versuche doch noch einige von den Ratschlägen umzusetzen und schau ob sich was verändert.
Was macht ihr denn mit dem Teppich wenn sie drauf gemacht hat?

Vielleicht wäre Tierkommunikation eine Option, wenn du für soetwas offen bist.
Dafür gibt es hier eine eigene Rubrik und es gibt immer welche die gerne ihre Fähigkeiten anwenden würden.
 
Kamiru

Kamiru

Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2013
Beiträge
32
  • #68
Tierkommunikation? Habe ich noch nichts von gehört, schaue mich nachher mal um!^^

Nein, ich meinte es auch nicht so böse, es ist nur so wie du sagst, irgendwann zerrt es einfach wieder an den Nerven und wenn man das hört denkt man sich auch seinen Teil... Werde mal reinschauen. :)

Ach so was ich dann mache.. ich sauge es mit Papiertüchern auf, und sprühe dann Biodor rauf.^^
 
Kamiru

Kamiru

Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2013
Beiträge
32
  • #69
Wir haben jetzt Biokat's special soft fresh gekauft, da das micro classic nicht mehr da war, leider. bin gespannt, ob das besser ist - übergangsweise. beim nächsten mal gibts dann das andere, waren bisschen zu spät dran heute. :oha:
 
K

katdina

Forenprofi
Mitglied seit
29. März 2013
Beiträge
1.035
  • #70
Na, das ist doch auch ok. Sind sich sehr ähnlich und nur im Preis verschieden.
 
Kamiru

Kamiru

Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2013
Beiträge
32
  • #71
So. Nach über einer Woche des Ausprobierens.. Ergebnisse!

Ich habe einiges geändert, ein Klo ist nun mit neuen Streu gefüllt - da wird nun am meisten Häufchen gelegt. Dann habe ich jeden Tag 1 mal das klo (meist Abends) saubergemacht, kein Fleck mehr i Flur zu sehen, im Wohnzimmer konnte ich auch nichts weiter entdecken, bis heute - ein urinfleck im Flur, da, wo es am meisten nach Pipi gerochen hat (das ist durchgesackt durch den Teppich, der Geruch geht so schnell gar nicht raus >___<), jedenfalls wars aber meine Schuld, da wir gestern Nachmittag los sind zum Konzert und ich es Vormittag saubergemacht habe. So, dann kamen wir nachts nach Hause... Mir gings heut morgen nicht gut, musste dann auch zur Uni und kam erst zum Abend hin wieder, also völlig vergessen, es heut morgen zu säubern. Naja und dann entdeckte ich eben den Fleck.

Also ist es bewiesen, dass sie nach spät. 1 Tag klosäuberung brauch.^^
Alles geklärt, dann weiß man jetzt bescheid, danke nochmal für eure Tipps!

Kleine Frage am Rande - wie viel Klumpen sammelt ihr am Tag ca. aus dem Klo heraus? :)
 
Werbung:
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
  • #72
Ich würde sagen, einen Haufen und 2 pipi klumpen pro Katze am Tag :D

Mal mehr und mal weniger, je nach Futter und Zeitpunkt des ausschaufelns.
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.093
  • #73
So. Nach über einer Woche des Ausprobierens.. Ergebnisse!

Ich habe einiges geändert, ein Klo ist nun mit neuen Streu gefüllt - da wird nun am meisten Häufchen gelegt. Dann habe ich jeden Tag 1 mal das klo (meist Abends) saubergemacht, kein Fleck mehr i Flur zu sehen, im Wohnzimmer konnte ich auch nichts weiter entdecken, bis heute - ein urinfleck im Flur, da, wo es am meisten nach Pipi gerochen hat (das ist durchgesackt durch den Teppich, der Geruch geht so schnell gar nicht raus >___<), jedenfalls wars aber meine Schuld, da wir gestern Nachmittag los sind zum Konzert und ich es Vormittag saubergemacht habe. So, dann kamen wir nachts nach Hause... Mir gings heut morgen nicht gut, musste dann auch zur Uni und kam erst zum Abend hin wieder, also völlig vergessen, es heut morgen zu säubern. Naja und dann entdeckte ich eben den Fleck.

Also ist es bewiesen, dass sie nach spät. 1 Tag klosäuberung brauch.^^
Alles geklärt, dann weiß man jetzt bescheid, danke nochmal für eure Tipps!

Kleine Frage am Rande - wie viel Klumpen sammelt ihr am Tag ca. aus dem Klo heraus? :)

Gewöhne dir doch bitte an, das Klo häufiger am Tag auszusieben. 1x reicht nicht aus.
Kein Wunder, dass da immer noch was *daneben geht*.

Hier wird 3x am Tag ausgeböllert ... und jedesmal ist was in den 4 Klos.
Würde ich nur 1x am Tag ausböllern ... :rolleyes:.
 
Kamiru

Kamiru

Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2013
Beiträge
32
  • #74
wenn ich ausböller sind paar häufchen und so 4-6 klumpen pipi drin^^, dann haut das ja hin.

vorallem finden die das kastreu totaaal toll^^

danke nochmal!
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.093
  • #75
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
  • #76
wenn ich ausböller sind paar häufchen und so 4-6 klumpen pipi drin^^, dann haut das ja hin.

vorallem finden die das kastreu totaaal toll^^

danke nochmal!

Das ist viel zuviel!
Meine Kater würden mir was husten!

Entweder musst Du noch mehr Klos aufstellen oder öfter sauber machen.
 
Mia1989

Mia1989

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Juni 2013
Beiträge
159
  • #78
Ich würde auch öfters sauber machen!

Bei mir ist es mittlerweile Routine geworden.
Wenn ich aufstehe, gehe ich gleich zum Katzenklo, mach die sauber, wasche meine Hände und putze meine Zähne.
Genauso am Abend, heim kommen, ins Bad gehen, Katzenklos sauber machen...

Versuche dir da eine gewisse Routine anzueignen damit du dann selber "gestört" bist in deinem Tagesablauf wenn du es mal nicht machst!

Nicht nur für die Katzen is es gut wenn du öfters sauber machst. Auch für den allgemeinen Geruch.... ;-)
 
Kamiru

Kamiru

Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2013
Beiträge
32
  • #79
Leute, es stehen hier 3 klos, also es bleibt immer die Alternative für beide offen, auf eines der anderen zu gehen!^^

und ich finde insgesamt in allen 3 klos so viele böller... meist gehen sie auf eines, aber es teilt sich auch auf.

Aber ja, man sollte es definitiv mit in die Routine einbauen, mein Freund ist nun auch bereit, das Klo zu säubern, davor hat er sich immer bisschen gesträubt.^^
 
Kamiru

Kamiru

Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2013
Beiträge
32
  • #80
Hallo meine lieben Helfer!

Ich möchte mich nochmal ganz doll bei euch bedanken, auch wenn manches von euch vielleicht ein wenig hart geklungen hat, hat es mir im Endeffekt sehr doll geholfen und ich bin wirklich SEHR froh, mich in diesem Forum angemeldet zu haben, um auch noch mehr Informationen zu sammeln (man ist ja nicht von Anfang an ein Katzen-ass^^)! Vorallem habt auch ihr nicht aufgegeben und euch gedacht "Die Alte lernt's nie" :grin:

Lucy geht's gut - der anderen Dicken gehts auch prächtig, vorallem weil's jetzt auch langsam wärmer wird und man sich doch gerne mal in die Sonne packt. ;)

Seitdem sie wieder bzw. auf den Weg ist, stubenrein zu werden, ist sie auch wieder viel anhänglicher, mauzt nicht mehr in Massen, wenn sie den Flur langmaschiert und kommt gerne bei uns an, legt sich hin, lässt sich verwöhnen oder klaut mir meinen Platz auf dem Stuhl (wie kann ich es auch wagen, mich so dick zu machen :D).

1001967_10202483860231259_2913823722357030891_n.jpg




Danke! Ich kann abschließend nur sagen, dass ich das Forum hier schon 2-3 mal weiterempfohlen habe, bei Problemen!!!

Ganz liebe Grüße :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
15
Aufrufe
2K
knuddel06
K
prinzessin.eva
Antworten
4
Aufrufe
1K
Zugvogel
Z
balulutiti
Antworten
42
Aufrufe
4K
Petra-01
Petra-01
U
Antworten
5
Aufrufe
845
GraziaMSC
G
SweetGwendoline
Antworten
7
Aufrufe
916
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben