Lucy ist eingezogen...

Becca1983

Becca1983

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 April 2011
Beiträge
26
Ort
Dormagen
So, vor ca. 1ner Stunde ist die kleine Lucy bei mir und meinem 3 1/2 jährigen Kater eingezogen...Er ist eigendlich eher ein kleiner Angsthase und sie auch schon im Tierheim sehr aufgeschlossen und anhänglich...als sie eben aus der box kletterte war er an seinem Lieblingsplatz im Schrank und hat gar nichts mitbekommen...sie hat auch direkt alles erkundet und ihn dann auch "gefunden"...er hat nur blöd geguckt und sie hat mal kurz geschnuppert..das wars..aber seit er aus dem Schrank raus ist folgt er ihr auf schritt und tritt..er will zu ihr hin aber sie faucht und knurrt..und ich hab das gefühl er versteht grad die welt nicht mehr..jetzt hockt sie in der Ecke und er rennt miauent immer wieder zu ihr hin..aber Prügel gab es noch nicht..er wagt sich zwar immer näher ran aber sobald sie faucht geht er ein bisschen weg...

Ich hoffe für den Anfang hört sich das ganz gut an???:verstummt:

Kann ich den beiden da irgendwie helfen oder soll ich sie besser ganz alleine machen lassen??
 
Werbung:
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Ganz alleine machen lassen;).
Liebe Grüße und viel Spaß beim Beobachten :)
 
Becca1983

Becca1983

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 April 2011
Beiträge
26
Ort
Dormagen
Sie tun mir grad beide ein wenig leid...er weil er so rummiaut (es hört sich wirklich herzzereißend an):reallysad: und sie weil er sie nicht in ruhe lässt..wenn ich hingehe lässt sie sich streicheln und schnurrt aber sobald er wieder kommt...wars das...:grummel:
 
Becca1983

Becca1983

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 April 2011
Beiträge
26
Ort
Dormagen
So Tag Nr. 2...

Wir mögen uns immer noch nicht aber richtige Kämpfe werden hier nicht ausgetragen...hoffe das sie sich irgendwann aneinander gewöhnen..gestern abend haben die beiden es geschafft 5 Minuten auf der selben Couch zu liegen und sich nicht anzuzicken..und heute morgen wurde auch mal kurz GEMEINSAM auf der Fensterbank gesessen und rausgeguckt...aber jetzt zankt man sich gerade wieder..
Aber die Hauptsache ist wohl erstmal das sie sich relativ frei bewegt (wenn er sie lässt) und auch schon auf klo war und eine mäuseportion gegessen hat.. :pink-heart:

Es kann nur besser werden...:muhaha:
 

Anhänge

  • 100_0949.jpg
    100_0949.jpg
    82,5 KB · Aufrufe: 15
  • 100_0962.jpg
    100_0962.jpg
    86,4 KB · Aufrufe: 16
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
281
andkena
Antworten
1
Aufrufe
2K
PebblesundPaul
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben