Lucy isst wenig

LucyHH

LucyHH

Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
31
Ort
Hamburg
Moin moin Freunde,

meine Herzdame ist gestern gut bei mir angekommen.
Sie trinkt viel, hat das "stille" Örtchen gefunden und sie schmust ganz viel.
Aber sie isst nicht sonderlich viel :sad:
Heute früh hat sie sich richtig gefreut, hat dann auch ein paar Brocken von ihrem Nassfutter gegessen und ein paar TroFu-Bröckchen aber das war es dann auch schon wieder. Meine "Kleine" ist schon echt ein Leichtgewicht und ich möchte nicht, dass sie abnimmt.
Meint ihr, dass das normal ist für die ersten Tage?

LG Sassi und Lucy
 
Werbung:
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Aber absolut! Alles ist neu und fremd und macht ihr große Angst. Dass die nicht gut frisst ist wirklich ganz normal, sie muß erstmal "ankommen". Hauptsache sie trinkt was. Wenn sie erstmal nicht recht fressen will ist das nicht schlimm.

PS: Lass doch das Trofu weg, das ist ungesund. Katzen sollten Trofu höchstens als Leckerlie bekommen.
 
M

Metty

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Mai 2011
Beiträge
126
Mit den Zähne alles okay ?
Sonst Gesundheitlich alles okay ?
Bei uns wurde nach dem Einzug immer gefressen, jede Katze ist aber auch anders.
Wurde das Futter bei euch gewechselt ?

Werden aber nun bestimmt noch einige was schreibe die mehr wissen ;)
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Wenn die Süße erst gestern bei dir angekommen ist, ist das Verhalten völlig normal.

Bei meinen Neuzugängen war es auch so das sie die ersten zwei, drei Tage nicht gefressen haben.

Die ganze Situation ist deiner Katze fremd und sie muss sich erst mal damit arrangieren. Stell ihr am Besten ihr gewohntes Futter in die Nähe. Sie wird sicher bald mit dem Futtern anfangen.

Klar, ist blöd wenn sie nicht futtern wollen. Aber warte mal, bestimmt fängt sie Morgen an und frisst ;)
 
LucyHH

LucyHH

Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
31
Ort
Hamburg
Ich gebe ihr das gewohnte Futter, also welches sie auch schon bei der Patenfamilie bekommen hat. Aber trinken tut sie Himmel sei Dank viel und kleine Leckerlies auch :smile: vom TroFu nimmt sie auch nicht viel, hatte sie vorher aber auch immer stehen und ich wollte es ihr nun nicht so plötzlich auch noch wegnehmen. Ich warte einfach mal ab... aber ich möchte ja nur das Beste für sie!
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Nee klar, der Umzug ist Stress genug, da sollte sie ihr gewohntes Futter bekommen. Aber nach einigen Tagen sollte man das Trofu anfangen auszuschleichen :)
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
12
Aufrufe
4K
Kitty-Schnitty
K
Tortuga
Antworten
43
Aufrufe
8K
Tiggerbiene
Tiggerbiene
M
Antworten
23
Aufrufe
1K
dieMiffy
dieMiffy
Rosa'sPersonal
2
Antworten
22
Aufrufe
5K
Fati

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben