Löwe oder Hauskatze?

sharkyhoy

sharkyhoy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Juni 2008
Beiträge
323
Ort
Lausitz
Hallo,ich hab mal wieder eine Frage an die Erfahrenen.
Unsere Lilly geht nun zur Gassirunde(mit dem Hund) wieder mit uns mit.An einer Strasse hat sie sich vor 2 Hoftoren so positioniert,das die dort wohnenden Hunde sie gut sehen konnten.Als die Hunde heran kamen hat sie plötzlich gefaucht und ist gegen die Tore gesprungen und hat die Hunde regelrecht attackiert!Es sah für mich wirklich so aus,als hätte sie das mit absicht gemacht.
Heut hat sie das ganze Spiel mit unserem Nachbarshund am Zaun zwischen unseren Grundstücken gemacht!Sie hat den Hund attackiert!Früher hat sie ihn ignoriert,wenn er auch in der Nähe des Zaunes war oder sie ist abgehauen!
Sonst ist sie die absolute Schmusekatze.Sie schmust mit jedem Menschen und läst sich auch von jedem rufen und nimmt von jedem Futter aus der Hand!
Was kann mit ihr nur los sein?!
PS: Das Verhältnis zu unserem Hund ist unverändert supi!
 
Werbung:
sharkyhoy

sharkyhoy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Juni 2008
Beiträge
323
Ort
Lausitz
Liegts an mir, dass keine Antwort kommt?:(
 
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25 Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
57
Ort
Düsseldorf
Neee Sharky - aber ganz ehrlich... keine Ahnung.

Vielleicht will sie ja auch nur die Hunde ärgern?? So Marke: Ihr armen Trottel dürft nicht raus - ätschbätsch??? :D
 
K
Mitglied seit
2 August 2008
Beiträge
47
Ort
Karlsruhe
uns geht es- umgekehrt so.
wenn wir unsere gassirunden gehen, unser hund ist ein grosser, brauner labrador, begegnen uns immer wieder "kampfkatzen". mittlerweile wechseln wir die strassenseite zumal eine schon mal schier an caspar´s nacken hing.
da unsere hund ja unsere beiden katzen kennt, will er immer nur spielen und hat keine scheu.

ich denke, dass katzen, die so kampflustig sind bestimmt mal schlechte erfahrungen gemacht haben und von vornherein auf abwehr gehen.

vielleicht gehört deine auch dazu. euren hund kennt sie, aber die anderen nicht. oder es ist ne reine vorsichtsmassnahme. oder sie trietzt die hunde???

.
 
J

Joline

Gast
Oder sie verteidigt euern Hund. will den andern sagen "he, das ist mein kumpel"

ich finds lustig, würde das zugern mal sehen.... :D
 
Burdackel

Burdackel

Forenprofi
Mitglied seit
8 April 2008
Beiträge
2.564
Ort
Hemer
Nein, das lag nicht an die, dass keiner antwortet ;)

Vllt. wissen viele, genauso wie ich keine Antwort auf dieses Verhalten!
Ich kann mir beim besten Willen nicht erklären, warum deine Lilly so reagiert!

:confused:
 
sharkyhoy

sharkyhoy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Juni 2008
Beiträge
323
Ort
Lausitz
Ich kann mir ihr verhalten beim besten Willen nicht erklären.Sie hat glaub ich noch keine negativen Erfahrungen mit fremden Hunden gemacht.
Hatte auch schon mal daran gedacht,das sie evt.unseren Hund verteidigt,das hätte das Verhalten aufder Gassirunde erklärt,aber nicht das mit unserem Nachbarshund,den sie ja seit fast einem Jahr kennt und erst kürzlich zum Feind erklärt hat!
Ich hab auch Angst um sie,das sie mal beim falschen Hund dieses Spielchen macht!
 
K
Mitglied seit
2 August 2008
Beiträge
47
Ort
Karlsruhe
Ich hab auch Angst um sie,das sie mal beim falschen Hund dieses Spielchen macht!


genau das ist das problem!
je nachdem wie gross bzw kräftig und ausserdem angriffslustig ihr gegenüber ist, kann´s auch schnell mal richtig brenzlig werden.

an deiner stelle würde ich schauen, wenn irgendwie möglich, dass eure katze die gassirunden nicht mehr begleitet.
 
sharkyhoy

sharkyhoy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Juni 2008
Beiträge
323
Ort
Lausitz
Gassirunde ohne Lilly?:eek:Nur halb so schön!:(
Ich geh doch jetzt,wo ich um ihre Kampfeslust weiß,woanders lang.leider kann ich aber Nachbarshund nicht vom Zaun verbannen.Kann es sein,das sie das wegen ihrer Kitten macht?
 
P

Patches

Gast
  • #10
Patches hat vor anderen Hunden eigentlich gehörigen Respekt.

Nur den Hund vom Freund meiner Schwester hat er mit Vorliebe getriezt. Ich denke du kannst nur versuchen ein Auge drauf zu haben, denn man weiß nicht, ob's mal übel ausgehen könnte auch.

Kannst du vielleicht zumindest zum Nachbargarten eine Folie/Plastikplane auf den Zaun hängen, sodass sie den Hund nicht mehr sehen kann.

Am Spaziergang würde ich sie einklauben gehen, wenn sie es macht. Kätzisch vielleicht nicht verständlich für sie - aber ich lasse Patches z.B. auch keine Straßen queren wenn er mal wo mitgeht.
 
sharkyhoy

sharkyhoy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Juni 2008
Beiträge
323
Ort
Lausitz
  • #11
Am Spaziergang würde ich sie einklauben gehen, wenn sie es macht. Kätzisch vielleicht nicht verständlich für sie - aber ich lasse Patches z.B. auch keine Straßen queren wenn er mal wo mitgeht.

Was ist einklauben?
Hab nur 10.Klasse Schulabschluss und nicht studiert!

Wir wohnen echt ruhig und wenn sie mitgeht,dreh ich eine spezielle Runde.Sie hört fast wie ein Hund auf mein Rufen.Wenn ich sie rufe und mich dann runter beuge kommt sie sofort,weil sie weiß,dann sie streicheleinheiten bekommt.Das macht es an der Strasse leicht.Ich heb sie dann hoch.

Mit der Folie am Zaun ist eine gute Idee,aber da hat der Nachbar bestimmt auch was dagegen,wenn ich auf 50 m Länge Folie ziehe!
Früher hat sie das doch auch nicht gemacht!
 
Werbung:
silencecry6886

silencecry6886

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Juni 2008
Beiträge
956
Alter
34
Ort
Nürnberger Land
  • #12
Was ist einklauben?
Hab nur 10.Klasse Schulabschluss und nicht studiert!

Wir wohnen echt ruhig und wenn sie mitgeht,dreh ich eine spezielle Runde.Sie hört fast wie ein Hund auf mein Rufen.Wenn ich sie rufe und mich dann runter beuge kommt sie sofort,weil sie weiß,dann sie streicheleinheiten bekommt.Das macht es an der Strasse leicht.Ich heb sie dann hoch.

Mit der Folie am Zaun ist eine gute Idee,aber da hat der Nachbar bestimmt auch was dagegen,wenn ich auf 50 m Länge Folie ziehe!
Früher hat sie das doch auch nicht gemacht!


Einklauben = einsammeln, Dialekde lernd ma aber ah neda an der Universidäd ;) :p
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben