Lob & Kritik - wie mache ich es richtig?

CheerLady

CheerLady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 April 2011
Beiträge
812
Alter
29
Ort
Saarland
Hallo zusammen,

ich hab da mal eine etwas seltsame Frage :D

Ich lobe meine Babys immer mit "fein",
Kritik erhalten die zwei mit "nein".

Nun kam mein Freund und meinte: "Die raffen das nicht. Das hört sich beides gleich an."

Problem: Das ist schon blöde Gewohnheit. Ich kann mich ganz schlecht auf "brav" umstellen.

Ist es wirklich so, dass Katzen das ganze falsch deuten, weil es sich gleich anhört?
 
Werbung:
limp

limp

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 März 2015
Beiträge
378
Ich könnte mir vorstellen, dass es da sehr auf den Tonfall ankommt. Ich mache das genauso wie du, allerdings ist mein Tonfall beim "nein" ganz ernst.
 
Kiu

Kiu

Forenprofi
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
6.991
Alter
52
Ort
NRW
Schließe mich an. Ich sage immer, "Guuut gemacht!" Ich könnte aber auch, " Duuu Saukopf!" sagen... der Tonfall macht's. :D
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Mache ich genau so, aber wie die anderen schon schrieben, der Tonfall ist ja völlig anders.
 
Calle

Calle

Benutzer
Mitglied seit
15 Juni 2010
Beiträge
99
Klar, da Katzen nicht Deutsch sprechen oder verstehen, ist eigentlich der Ton das ausschlaggebende Mittel.

Aber ich hab auch mal gehört/gelesen, dass Tiere eben gerade weil sie die Sprache nicht kennen, auch unterschiedliche Laute brauchen, um Kommandos unterscheiden zu können. Laute werden aber in erster Linie durch Vokale identifiziert, nicht durch Konsonanten. Seit ich das las (vor Jahrzehnten) achte ich darauf, meinen Katzen Namen mit deutlich unterschiedlichen Vokalen zu geben, damit sie immer genau erkennen können, wen von ihnen ich gerade anspreche.

"Nein" und "Fein" sind insofern kommandomäßig gesehen wohl ziemlich identisch. Solange man mit dem Ton in der Sprache operiert, ist das aber auch ziemlich egal.

Kommt man mit seiner Katze in engeren Sprachkontakt (und ich erzähle hier aus Erfahrung), dann muss ein "Nein" von Menschenseite nicht scharf gesprochen werden. (Meine verstorbene Katze und ich hatten uns im Laufe unserer gemeinsamen Zeit sehr gut zu verstehen gelernt!) Dann wäre es besser, ein Lob hätte eine andere Vokalstimme.
 
jinia

jinia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2015
Beiträge
14
Ort
Düsseldorf
Wenn meine was verbotenes tun mach ich ein lauter "Ah?!". Hört sich vielleicht ein bisschen dämlich an, aber ich habe das Gefühl, dass sie mich verstehen.

Zum Beispiel springt die eine immer auf die Spülmaschine und ich brauch schon gar nichts mehr sagen, da haut sie ganz schnell ab sobald ich den Raum betrete, weil sie genau weiß, dass das verboten ist :D

Erziehung ist da wohl fehlgeschlagen :D
 
Zaubermäuse

Zaubermäuse

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2014
Beiträge
1.312
Der Tonfall ist am wichtigsten aber ich finde es auch besser wenn es sehr unterschiedliche Worte sind.

Komm das lernst du, dich auf ein anderes Wort umzustellen.
Mit ein bisschen Training packst du das.
Wir loben dich dann auch ganz viel. :D
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Klar können Katzen auch Begriffe mit "Befehlen" verknüpfen. Meine eine Katze kennt z.B. "auf Platz" (dann geht sie eben auf ihren Platz), der andere "bleib" oder solche Worte wie "Futter".
Das sind Begrifflichkeiten, die ohne Zeichen verknüpft sind. Bei anderen Sachen wie z.B. Sitz, drehen, Rolle usw. merke ich schon, dass die Katzen es bevorzugen, auf meine Zeichen zu achten. Vlt ist ihnen der "Wortmatsch" zu ähnlich.
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10 Februar 2013
Beiträge
12.024
Alter
36
Ort
Jena
  • #10
Mir ging das anfangs auch so, "nein" und "fein" sind einfach wahrscheinlich beliebte Worte, die einem schnell einfallen. Ich hab mir jetzt als Lobwort "prima" angewöhnt, weil man das auch schön langezogen mit entzückend hoher Stimme sprechen kann :D Wenn mir trotzdem mal ein "fein" rausrutscht, kommt eben gleich noch ein "prima" hinterher.
Als "nein" benutze ich auch gerne ein "Ey!" oder "Ah!" :cool:
 
CheerLady

CheerLady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 April 2011
Beiträge
812
Alter
29
Ort
Saarland
  • #11
:omg: Klasse was ihr da für Wörter findet :D

Komm das lernst du, dich auf ein anderes Wort umzustellen.
Mit ein bisschen Training packst du das.
Wir loben dich dann auch ganz viel. :D

:omg::omg::omg: dann fange ich heute mal direkt an damit. Das Lohnt sich ja richtig :D
 
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
6
Aufrufe
1K
Antworten
23
Aufrufe
5K
Schommi
Antworten
49
Aufrufe
4K
Mitchy
Antworten
6
Aufrufe
2K
Hellokitty1983
Antworten
6
Aufrufe
830
Jessue
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben