Lise hat eine neue Freundin

N

nordicfamily

Benutzer
Mitglied seit
15. Juni 2009
Beiträge
43
Ort
Dänemark
Letzten Freitag ist unser kleiner Jogi ja unfassbar für uns über die Regenbogebrücke gegangen.
Lise, seine Mutti, war also alleine. Sie hatte damit zwar das geringste Problem, weil sie ihm auf gut deutsch nicht aufs Fell gucken konnte, aber wir wollten uns und vor allem meine lkeine Tochter den Abschid nicht so schwer machen. Man kann Jogi ja niemals ersetzen, aber wie schon gesagt den Abschiedsschmerz etwas lindern.
Also holten wir Nele zu uns. Sie ist ein 3,5 mon altes norwegischesWaldkatzen- und ? Mischmädchen und total quirlig.
Lise benimmt sich ihr geradezu egal gegenüber. Nele faucht sie zwar an aber Lise pellt sich eins.
Nun meine Frage Lise ist oft im Garten und bei den Nachbarn im Garten.
Sie ist am Tag max 4 Stunden da und die Nacht über.
Kann es im Winter wenn Lischen wieder öfter drinnen ist Revierprobleme geben? So dass Nele denkt alles meins und Lise wegjagen will?
Das wäre furchtbar für mich. Habt Ihr ein paar Tipps wie ich die damen besser aneinander gewöhnen kann?
Danke Sylke

das ist unser Neuling Nele
 

Anhänge

  • Billede0191.jpg
    Billede0191.jpg
    93,2 KB · Aufrufe: 7
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben