Lillys Kniescheibe springt raus

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Brumsumsl

Neuer Benutzer
Hallo,

ich habe mal eine Frage. Hat jemand schon mal das gleiche Problem gehabt dass bei eurer Katze die Kniescheibe rausspringt?
Sie hat das seit ca. einem Jahr. War auch bei zwei Tierärzten, der meinte dass sie dabei keine schmerzen hat es halt kurz unangenehm ist. Man könnte sie operieren aber es könnte dadurch auch sein dass es schlimmer wird. Es passiert auch nur wenn sie rumtollt dann ist ihr fuß kurz schräg gestellt und springt dann aber auch sofort wieder in die normale Stellung. Kann man denn da nichts machen dass das besser wird? Vor allem was passiert wenn das schlimmer wird?

lg stephy
 

Juik

Neuer Benutzer
Ich kenne zwar keine Katze, die das Problem hat. Jedoch hatte ich es selber mal (im Alter von 13-17). Bei mir ist es jedoch dann noch verwachsen.
Wenn die Kniescheibe wieder von alleine reinspringt, würde ich mir keine Sorgen machen und es ohne OP so belassen. Falls es schlimmer wird, kannst du immer noch über eine OP nachdenken.
 

SILKCHEN

Neuer Benutzer
ja, ich kenne das.
mein sternenkater moritz hatte das auch.

er hat 3 jahre lang damit gut gelebt....immer, wenn die kniescheibe rausgesprungen ist, hat er gehumpelt....wenn er sich dann gedreht hat oder 2 oder 3 schritte gegangen ist, war sie wieder drin.

er hatte wohl keinerlei schmerzen....er lief und sprang auch draußen rum, wie ein junges reh:)

man hätte ihn operieren können....das wäre kein problem, sagte der ta.
aber da er im jahr vorher 2 narkosen hatte, und auch herzkrank war, haben wir uns gegen eine op entschieden.
und das war auch gut so.


ich weiß nicht, wie das bei deiner katze ist...und ob eine op besser wäre oder nicht.

wie alt ist denn deine katze?
 

Brumsumsl

Neuer Benutzer
Sie ist erst vier Jahre. Bei ihr ist das auch so, sie geht einen Schritt dann ist sie wieder drin. sie humpelt auch nicht sondern sie geht halt komisch.
 

SILKCHEN

Neuer Benutzer
geht sie komisch, wenn die kniescheibe DRAUSSEN ist....oder auch, wenn sie normal Drin IST?

haben BEIDE tierärzte dasgleiche gesagt?
 

Brumsumsl

Neuer Benutzer
nein sie geht nur komisch wenn die kniescheibe draussen ist.
ja beide tierärzte haben das gleiche gesagt,dass das operieren nicht unbedingt Besserung verspricht sondern es auch schlechter werden kann.
also möchte ich das eigentlich vermeiden sie zu operieren wenns im nachhinein nichts bringt. kann man das knie nicht massieren oder irgendwas tun dass das knie drin bleibt??:(
 

SILKCHEN

Neuer Benutzer
ah ja....wenn beide dasgleiche sagen, ist es ja schonmal beruhigend für einen selbst...oder?

nein...mit massieren oder so kannst du nix machen.
du kannst ja nicht die "kuhle" im gelenk tiefer machen....DAS müßte gemacht werden, daß die kniescheibe wieder tief drinliegt und halt hat.
 

Juik

Neuer Benutzer
Vielleicht kann man durch Krankengymnastik die Muskulatur stärken. Aber ob es wirklich viel bringt, ist fraglich.
 

Tucke

Neuer Benutzer
Hallo stephy,
ich kann dir aus persönlicher erfahrung sagen (hab selbst patella lux.) das es schlimmer werden wird und das es auch irgendwann schmerzhaft wird. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es bei katzen anders sein sollte als bei menschen...
ich kann nachts nichtmal mehr in der position schlafen wie ich es gerne möchte, weil in den jahren meine kniescheibe sowas von instabil geworden ist... glaub mir, das ist kein spaß und es tut weh! bei mir sind mittlerweile die knochen schon so abgenutzt von diesen ständigen rausspringen, das bei mir eine normale op nix mehr bringen wird, ich brauche ein künstliches knie... weil ich zu lange gewartet habe... und meine kniescheibe geht mittlerweile auch nicht mehr von alleine zurück in ihre position, sondern ich muss sie zurückdrücken... da verfällt man leicht in panik und ich weiß nicht, ob katzen damit umgehen könnten...

ich würd es operieren lassen, beim spezialisten, bevor es noch schlimmer wird und deine miez irgendwann ein künstliches gelenk braucht.
 

Juik

Neuer Benutzer
Hallo stephy,
ich kann dir aus persönlicher erfahrung sagen (hab selbst patella lux.) das es schlimmer werden wird und das es auch irgendwann schmerzhaft wird. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es bei katzen anders sein sollte als bei menschen...
ich kann nachts nichtmal mehr in der position schlafen wie ich es gerne möchte, weil in den jahren meine kniescheibe sowas von instabil geworden ist... glaub mir, das ist kein spaß und es tut weh! bei mir sind mittlerweile die knochen schon so abgenutzt von diesen ständigen rausspringen, das bei mir eine normale op nix mehr bringen wird, ich brauche ein künstliches knie... weil ich zu lange gewartet habe... und meine kniescheibe geht mittlerweile auch nicht mehr von alleine zurück in ihre position, sondern ich muss sie zurückdrücken... da verfällt man leicht in panik und ich weiß nicht, ob katzen damit umgehen könnten...

ich würd es operieren lassen, beim spezialisten, bevor es noch schlimmer wird und deine miez irgendwann ein künstliches gelenk braucht.

Künstliches Gelenk in deinem Alter?!? Ich würde mir da fast noch mal eine Zweitmeinung einholen. Ich weis nicht wo du wohnst, aber in Würzburg gibt es einen super Kniespezialisten. Zu dem kommen Leute aus ganz Deutschland. Der hat schon mit Erfolg operiert, wo viele nicht mehr weiter wussten.
 

Tucke

Neuer Benutzer
juik: ja mein orthopäde hat mir schon vor ein paar jahren versichert, dass ich mit 20 im rollstuhl sitzen werde... aber laufen kann ich noch ganz gut :D

ich werde mich natrülich noch umhören, wo gute ärzte sind, bevor ist die op vornehmen lasse... man hört ja immer sehr schmerzliche sachen von knieops... aber danke für den tipp, ich wohne momentan in bonn.

zum thema zurück: hole dir meinungen ein und entscheide dann nach deinem gewissen :)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben