Lieber Joghurt als Fleisch?

P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
29.679
Hab neulich mal einfach zum Futter blanken Joghurt angeboten (getrennt und ohne alles) weil meine Drei etwas unter Kotmatsch leiden und ich nicht genau weiss wer das nun ist geb ichs einfach allen 3 und gut is es.

Is ja nicht schädlich.

Soweit so gut.

Jetzt hab ich aber festgestellt das mein Größter jedesmal das Futter links liegen lässt und lieber das ganze Joghurt wegbechert.

Dachte eig das wird geteilt. Aber denkste. Hab das jetzt mal getestet. Hab 3Tage lang immer nen 150gr Becher dazu gegeben.
JEDESMAL hat Caspar ALLES weggebechert. Eingesaugt. Inhaliert. Geschnupft :D was auch immer....

Und erst dann hat er weils ja nix anderes mehr gab das NaFu gefuttert...

War das jetzt zuviel Joghurt? Oer is das noch unbedenklich?

Eben hab ich beim Abendessen schon böse blicke bekommen warum ich kein Joghurt hingestellt hab :D und nen Stupser gegens Knie :verschmitzt: bin ja soooo böse wenn ich kein Joghurt hab *hüstel*

War das jetzt in der Menge ok?

Und warum is Joghurt sooooo viel begehrter als Fleischfutter???

Oder kann ich das als Macke abtun?

Dachte Katzen sind Fleischfresser??? Bis auf ein paar Ausnahmen - aber doch nicht fast nen halbe Kilo Joghurt in 3 Tagen oder?

Die anderen hatten ja nicht mal den Hauch einer Chance was mitzu schlabbern... - er war nicht böse zu ihnen oder so. er hats ein fach sooooo flott gesabbert das die einfach keine Möglichkeit hatten :rolleyes:
 
Werbung:
Purnimo

Purnimo

Forenprofi
Mitglied seit
11 November 2008
Beiträge
1.213
das ist bei meiner Malikah auch so die liebt Joghurt
und wenn sie die Wahl hätte tät sie vegetarisch leben :D

zur Menge kann ich nix sagen ich geb immer nur ein bissel
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Hab neulich mal einfach zum Futter blanken Joghurt angeboten (getrennt und ohne alles) weil meine Drei etwas unter Kotmatsch leiden und ich nicht genau weiss wer das nun ist geb ichs einfach allen 3 und gut is es.
Hat sich der Matsch etwas gebessert, sind die Häufchen wieder fester?

Wieviel Joghurt angemessen ist und wieviel zu viel, kann ich auch nicht sagen. Ich wollte, meine Miez würde ihn lieber futtern, ich krieg nur atomisch kleine Mengen rein, dabei wurde mir speziell Joghurt zur Darmsanierung empfohlen von der Ärztin.

Welche Sorte Joghurt wird bei Euch so geliebt?


Zugvogel
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
29.679
Jupp, war nicht direkt beim ersten Geschäftchen danach zu merken - deswegen wollte und hab ich ja auch länger was gegeben...

Welche Sorte?

Also das jetzt war einfach nur billiger blanker oghurt ganz ohne alles. Immer einfach nur dazu gestellt und fertig :D

Nelos hingegen rennt da sogar davon. Zeus mag eig lieber welchen mit Fruchtgeschmack oder so sachen wie Obstgarten - aber Fruchtjoghurt gibts nur als Leckerlie weil mir das zu süß is - da geb ich lieber weniger weil ich mir auch nicht sicher bin wegen Zucker und so...

Das war wirklich nur der einfachste billigste ausm nächsten Supermarkt bzw dessen Hausmarke - nennt sich gut und billig .....
Aber für Caspar hats gereicht :D
 
M

MissMi

Benutzer
Mitglied seit
17 Juni 2011
Beiträge
81
Ort
Köln-Bonner Bucht
Gary liebt Joghurt auch!
Wir überlegen schon, ihn umzutaufen, weil er auf "Joooooghurt" so gut reagiert :) sogar, wenn wir nur den Einkaufszettel besprechen.... "So, wir brauchen noch Brot, Milch, Küchenrolle, Joghu *Katze steht Gewehr bei Fuß*..."

Er darf ab und zu mal einen (vorher gut abgekratzten) Deckel sauberschlecken. Kirsche mag er offensichtlich lieber als alle anderen Sorten, nur Ananasjoghurt und alles mit Zitrusfrüchten lässt er in Ruhe.
Was auch ganz entspannend ist, weil wir sonst überhuapt keinen Joghurt mehr in Ruhe essen könnten, ohne dass sich eine Fellnase zwischen Löffel und Becher schummeln will.

Mica ist da eher desinteressiert.

Warum die Fellnasen lieber Joghurt als Fleischmahlzeiten fressen? Hm, kann mir das auch nur so erklären, das ich auch den Kuchen wählen würde, wenn ich die Wahl hätte ;)
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
29.679
Mein Freund meinte sowas in der Art ja auch. So nach dem Motto is halt mal was anderes. Aber dann gleich 3mal hintereinander?

Und fressen Katzen denn nicht nach Instinkt Fleisch? Dachte das wäre so veranlagt? Dachte nicht das Katzen mal eben zb denken: Ach heute mag ich keine Maus - ich glau dem Nachbarn die Kirschen ausm Baum (nur mal als Beispiel) - oder hats was damit zutun das Joghurt aus Milch besteht?

Ich will mich ja nicht beschweren - is besser als gar nix zu fressen - mich wunderts einfach nur...

Später muss ich übrigens wieder Joghurt einkaufen *hüstel* - zwar für mich selber - aber wehe der Caspar bekommt das wieder spitz :D
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Hallo,

Katzen scheinen anfällig für die verschiedensten Nahrungsmittelmacken zu sein. Das fängt mit der haushaltsüblichen Mäkelei an ("meine Katze frisst nur Stückchen in Gelee") und scheint sich durch was-auch-immer beliebig ausdehnen zu können.
Es gibt sogar Vegetarierkatzen, die, wenn sie die Wahl haben, tatsächlich lieber irgendwelches Gemüse futtern, oft sogar mit einer Vorliebe für eine bestimmte Sorte (von Gurke hab ich z.B. jetzt schon öfter gehört).
Vielleicht ist das sowas wie eine Zwangserkrankung beim Menschen? Keine Ahnung. :confused:

Ungesund ist es auf Dauer auch, weil der Stoffwechsel der Katzen nun mal auf Fleisch ausgerichtet ist - Joghurt ist als "Ersatz" immer noch besser als Gurke, aber es sollte natürlich nicht zur Gewohnheit werden.

Unser Grisu scheint Pilze zu mögen :D Vor einiger Zeit hat er den Rest aus einer blöderweise unbeaufsichtigten Pilzpfanne rausgeschlabbert. Aber die war mit Sahne und Speckwürfeln zubereitet, vielleicht hat ihn das mehr angelockt als die Pilze (und die Zwiebeln :dead: ). Es muss auf jeden Fall irgendwas Tierisches im Essen drin sein, damit es ihn interessiert, mit purem Gemüse hat er's nicht so. Er frisst z.B. auch Kuchen an, wenn er die Chance bekommt, aber Brot ignoriert er.
Bei Joghurt war er anfangs skeptisch, mittlerweile liebt er ihn. Er bekommt aber auch nur ab und zu einen Teelöffel voll. Und er würde nie irgendwas Fleischiges für Joghurt stehenlassen.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben