Lidl Ultra vs. Premiere excellent

Dixxl

Dixxl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. April 2008
Beiträge
855
Ort
Bayern
Kleiner Erfahrungsbericht für euch:
Ich benutze seit Jahren für Dickie in seinem offenen Klo nur Premiere ex. und bin immer sehr zufrieden gewesen - und Dickie auch: Er ist kein großer "Graber"...

Seit einiger Zeit aber wohnt ja nun auch Biber hier - und er ist ein Graber, und was für einer... zuerst hat er das eine Klo mitbenutzt, aber so eine Unordnung mit der feinen Premiere Streu angerichtet, dass es gar nicht ging.
Da ich finanziell nicht mehr so gut aufgestellt bin wie früher, habe ich ein 2. Klo eingerichtet + nach einer günstigeren Alternativstreu gesucht - und bin mit der Coshida Ultra Katzenstreu Weiß (die in rosafarbener Packung) fündig geworden: Sie ist für Super-Umpflüger wie Biber perfekt: Etwas grobporiger (das heißt, schwerer, also fliegt weniger raus), aber auch sehr ergiebig + superklumpend - und es stinkt nicht. Die Streu wird prima angenommen; inzwischen geht auch Dickie ganz gern auf das "Coshida-Klo" ;-).

Der einzige Nachteil der neuen Streu für mich: Ich mag den dezenten Geruch von Premiere lieber, Coshida stinkt für mich eher parfümig.
Aber das ist nicht so schlimm, denn beide Klos stehen fernab von ständig benutzten Durchgängen.
Die einzige Zusatzinvestition ist eine Schaufel mit breiterem Gitter gewesen (ich hatte für Premiere nur eine sehr engmaschige).

Mein Entschluss steht fest: Wenn das Premiere aufgebraucht ist, werde ich beide Klos mit Coshida bestücken: Für mich hat diese Streu ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Und wenn einer von euch eine Streu mit haargenau den gleichen Eigenschaften/ Kosten kennt, die aber unaufdringlicher riecht - lasst es mich wissen!

LG,
Marion.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
K

katzennatur1

Benutzer
Mitglied seit
2. Februar 2014
Beiträge
83
Danke für den Bericht.
Staubt das Coshida viel?
 
LunaEddy

LunaEddy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Februar 2013
Beiträge
654
Ort
Kreis Viersen
Ich benutze das Coshida-Streu seit gut 2 - 3 Monaten und ich bin auch mehr als nur zufrieden.

Ich musste mich auch erst an den Geruch vom Streu gewöhnen. Ich muss auch dazu sagen, dass dieser zum Glück sehr schnell verfliegt.

Das Streu staubt bei mir überhaupt nicht und das finde ich einfach klasse.
Beim alten Streu war es mit dem Staub ganz arg und ich hatte schon Angst, dass ich eine Staublunge bekomme.

Ich kann das Coshida auch jedem empfehlen, der nicht all zu viel Geld für "teures" Streu hat.
 
Dixxl

Dixxl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. April 2008
Beiträge
855
Ort
Bayern
Hab gerade erst gelesen, dass es bereits einen "Lobes-thread" für Coshida gibt, sorry... aber wenigstens noch keinen dirketen Vergleich Pr. und Cosh.

Re. Staub: Also, ich habe weder bei Premiere, noch bei Coshida einen besonderen Staubeffekt bemerkt - bei Premiere ex. vielleicht beim Einfüllen, aber danach nicht mehr. Coshida staubt gar nicht.
Auch von beiden Katern bisher kein Husterer.

Den großen Vorteil von Coshida finde ich eben, dass es leicht grobporiger ist: Nicht nur, dass weniger rausgeschleudert wird; wenn Biber früher im Premiere nachgegraben hat (d.h., nach dem Geschäft nochmal alles umgepflügt), war ich morgens 5 Minuten am Durchsieben, da Premiere-Böller sich anscheinend wirklich leicht "zerteilen" lassen :-(.

Im Coshida ist das Pflügen entweder nicht so spaßig - oder schwerer; auf alle Fälle siebe ich da nur 1 Min., und habe nicht 1 Mio. Minikrümel. Das kann natürlich heißen, dass ev. irgendwie Reste in den gröberen Coshida-Krümeln drinbleiben - aber dann würde es ja nach kürzester Zeit stinken - was es nicht tut.

Übrigens habe ich mit Coshida nur 1/4 des "Sandstrandes", den ich von Premiere (das eine echte Feinsand-Struktur hat) gewöhnt war - und das in gröberen, d.h., besser aufzukehrenden Krümeln.

LG
 
K

katzennatur1

Benutzer
Mitglied seit
2. Februar 2014
Beiträge
83
Hab gerade erst gelesen, dass es bereits einen "Lobes-thread" für Coshida gibt, sorry... aber wenigstens noch keinen dirketen Vergleich Pr. und Cosh.

Re. Staub: Also, ich habe weder bei Premiere, noch bei Coshida einen besonderen Staubeffekt bemerkt - bei Premiere ex. vielleicht beim Einfüllen, aber danach nicht mehr. Coshida staubt gar nicht.
Auch von beiden Katern bisher kein Husterer.

Den großen Vorteil von Coshida finde ich eben, dass es leicht grobporiger ist: Nicht nur, dass weniger rausgeschleudert wird; wenn Biber früher im Premiere nachgegraben hat (d.h., nach dem Geschäft nochmal alles umgepflügt), war ich morgens 5 Minuten am Durchsieben, da Premiere-Böller sich anscheinend wirklich leicht "zerteilen" lassen :-(.

Im Coshida ist das Pflügen entweder nicht so spaßig - oder schwerer; auf alle Fälle siebe ich da nur 1 Min., und habe nicht 1 Mio. Minikrümel. Das kann natürlich heißen, dass ev. irgendwie Reste in den gröberen Coshida-Krümeln drinbleiben - aber dann würde es ja nach kürzester Zeit stinken - was es nicht tut.

Übrigens habe ich mit Coshida nur 1/4 des "Sandstrandes", den ich von Premiere (das eine echte Feinsand-Struktur hat) gewöhnt war - und das in gröberen, d.h., besser aufzukehrenden Krümeln.

LG

Hört sich richtig gut an. Leider hat in dem Staublungethread, der TE sich explizit auf Coshida bezuogen.
Vielleicht war es eine andere Sorte und nicht das in der rosa Verpackung?
Werde Coshida auf jeden Fall mal ausprobieren.

Edit: Habe in einem anderen Thread gelesen, dass es jetzt nur noch ein coshida gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

teppichkatze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Oktober 2012
Beiträge
554
Und wenn einer von euch eine Streu mit haargenau den gleichen Eigenschaften/ Kosten kennt, die aber unaufdringlicher riecht - lasst es mich wissen!

Günstiger (im Angebot) und für mich um Längen besser ist Biokats Micro (das ohne Duft). Das ist zwar feiner als das Coshida, aber die Kater haben hohe Kloboxen, da fliegt nichts raus. Staubt auch sehr wenig.
 
M

mimimama

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Dezember 2013
Beiträge
743
@dixxl probier mal die ultraklumpstreu von Rossmann oder dm.Die sind von der Qualität und Preis in etwa gleich wie das Coshida.Nur sind die nicht parfümiert.Die von Rossmann liegt bei 2,49/5liter und die von dm bei 2,95/5 oder 6liter.
 
Dixxl

Dixxl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. April 2008
Beiträge
855
Ort
Bayern
Ich habe aber irgendwo hier gelesen, dass Rossman-Streu so gar nicht zu empfehlen ist? Stinkt schnell, usw. Hast du gegenteilige Erfahrungen gemacht, mimi?

Re. Biokats: Danke, aber ich mag keine so feine Streu mehr haben - jetzt, da ich weiß, dass Katers hier auch ohne Probleme in gröbere gehen (neue Klos sind nicht drin)...

LG
 
Pussy Deluxe

Pussy Deluxe

Forenprofi
Mitglied seit
9. August 2012
Beiträge
1.147
Ort
Werther (West)
Ich habe das Coshida auch getestet, nachdem ich viel Positives gelesen hatte.
Es ist okay, aber ich finde Premiere weiterhin besser, denn meine Erfahrung ist, dass ich dieses Coshida viel schneller wechseln musste, da es viel schneller sichtlich schmutzig wurde. Und es roch schneller etwas fies.
Aber ansonsten fand ich es auch okay. Würde es jederzeit alternativ wieder nehmen, wenn mal Premiere-Mangel bei FN herrscht, wovon ich aber nicht ausgehe ;)
 
M

mimimama

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Dezember 2013
Beiträge
743
  • #10
@dixxl also ich bin mit der Ultraklumpstreu von Rossmann zufrieden.hab die jetzt in zwei Klos 1xoffen und 1xmit Haube und hier riecht nichts.Und stauben tuts auch nicht.Die Klumpen sind klein und fest.Rossmann hat auch noch Ultraklumpstreu mit Babypuderduft und normale Klumpstreu.
 
enemwe

enemwe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2013
Beiträge
212
Ort
Nähe Frankfurt
  • #11
Hört sich richtig gut an. Leider hat in dem Staublungethread, der TE sich explizit auf Coshida bezuogen.
Vielleicht war es eine andere Sorte und nicht das in der rosa Verpackung?
Werde Coshida auf jeden Fall mal ausprobieren.

Edit: Habe in einem anderen Thread gelesen, dass es jetzt nur noch ein coshida gibt.

Ich benutze auch Coshida und muss dazu sagen, dass es mal so mal so ist. Insgesamt merke ich, dass es staubt, da sich eine feine Schicht rund um das Katzenklo legt (im WC sehe ich das dann immer auf dem Spülkasten). Ich konnte aber Unterschiede bei verschiedenen Packungen feststellen, da ich die Klos in verschiedenen Räumen und jeweils 2 Packungen in einem Klo habe. Und: je leerer das Klo wird, desto mehr staubt es auch (feinere Krümel und Staub liegen unten)

(Ich denke, dass es bei allen Streus wirklich (mit 2,3 Ausnahmen) Glückssache ist, ob man eine staubende oder weniger staubende Packung erwischt.)
 
Werbung:
blümchen89

blümchen89

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2011
Beiträge
2.404
Alter
32
Ort
Brühl
  • #12
Ich bin damals auch aus Spargründen von Premiere excellent auf Coshida umgestiegen.
Mittlerweile nutze ich das Multifit ultra comfort, das ist preislich günstiger als das Premiere, ich finde es aber insgesamt besser als das Coshida.
 
K

katzennatur1

Benutzer
Mitglied seit
2. Februar 2014
Beiträge
83
  • #13
Ich benutze auch Coshida und muss dazu sagen, dass es mal so mal so ist. Insgesamt merke ich, dass es staubt, da sich eine feine Schicht rund um das Katzenklo legt (im WC sehe ich das dann immer auf dem Spülkasten). Ich konnte aber Unterschiede bei verschiedenen Packungen feststellen, da ich die Klos in verschiedenen Räumen und jeweils 2 Packungen in einem Klo habe. Und: je leerer das Klo wird, desto mehr staubt es auch (feinere Krümel und Staub liegen unten)

(Ich denke, dass es bei allen Streus wirklich (mit 2,3 Ausnahmen) Glückssache ist, ob man eine staubende oder weniger staubende Packung erwischt.)

Leider wird es wohl so sein.:sad:
Hoffe dass das Streu von Rossmann vielleicht weniger stäubt als Coshida.
 
Feli02

Feli02

Forenprofi
Mitglied seit
9. März 2009
Beiträge
2.647
Alter
53
Ort
Saarland
  • #14
Es ist okay, aber ich finde Premiere weiterhin besser, denn meine Erfahrung ist, dass ich dieses Coshida viel schneller wechseln musste, da es viel schneller sichtlich schmutzig wurde.

Die Erfahrung habe ich beim Vergleich Coshida/ Feliton extreme auch gemacht.
 
sommerli

sommerli

Forenprofi
Mitglied seit
21. April 2012
Beiträge
1.364
  • #15
Nutze aktuell Coshida, finde aber den Verbrauch schon sehr hoch. Die Pipi-Böller sind bei mir sehr groß, zudem fängt das Klo trotz täglicher Reinigung nach etwa 2 Wochen zu stinken an (weil sich so kleinteile bilden, welche ich mit der Schaufel nicht entfernen kann)

Ich habe jetzt BioKats Mikro bestellt und hoffe das sagt mir mehr zu.
Mit dem Premium Excellence war ich immer sehr zufrieden, leider ist der Preis ja wirklich enorm...
 

Ähnliche Themen

R
2
Antworten
32
Aufrufe
648
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben