Leukose FIP Test

  • Themenstarter Joschi187
  • Beginndatum
  • Stichworte
    blutbild coronaviren fip tierheim titer

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Joschi187

Joschi187

Benutzer
Mitglied seit
18 April 2015
Beiträge
36
Ort
Durmersheim
Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen und sagen was er davon hält.

Da ich mein Joschi leider vor eine Woche erlösen habe müssen, möchte ich jetzt einen neuen Kumpel/kumpeline für meinen feivel holen.

Ich hätte auch eine kleine Maus gefunden (Tierheim ) die ich jetzt auf katzenkrabkheiten testen lassen habe.

FIV = negativ
Felv = negativ
FIP = positiv (titer 1:100)

Feivel ist gesund und ich will auch nicht das sich das ändert.

Was würdet ihr machen? Was sagt ihr zu dem Titer?

Ich hab schon so viel gelesen aber bin einfach unsicher
 
Werbung:
neko

neko

Forenprofi
Mitglied seit
22 Juni 2009
Beiträge
13.286
Ort
im Süden
Hi du,

wichtig ist zuerst mal, er ist nicht FIP-Positiv. Denn wenn ein Titer angegeben wird, dann wird immer auf das Coronavirus getestet.
Das Coronavirus ist an sich relativ harmlos. Bei Neuinfektion einer Katze treten mal Durchfälle auf oder ein paar Tage Schlappheit, aber dann hat das Immunsystem das Virus soweit vernichtet, dass keine Symptome mehr da sind.
Etwa 80% der Katzen in Deutschland sind Coronavirus-positiv.

Der fiese Haken am Coronavirus ist, dass er sich vom Katzenimmunsystem selten ganz beseitigen lässt und sich so in der Katze immer ein bisschen vermehrt. Lebenslang. Und es ist ein mutationsfreudiges Virus... und genau einige, ganz wenige dieser möglichen Mutationen führen dann zum Virus, dass bei Katzen FIP verursacht. Aber ob diese Mutation jemals in einem Katzenleben passiert oder nicht, weiss man vorher nicht.

Natürlich ist es rein von der Statistik her wahrscheinlicher, dass mal eine bösartige Mutation kommt, wenn viele Coronaviren in einer Katze rumschwimmen, deswegen wird gesagt, Coronapositive Katzen sollte man möglichst wenig Stress aussetzen und immer gucken, dass deren Immunsystem gut drauf ist. Aber ich denke, je der Katzenliebhaber wird doch dafür sorgen, dass seine Katzen nicht unnötig gestresst werden.

Hier gibts auch noch einen Info-Thread über FIP, da kannst du dich weiter einlesen.
http://www.katzen-forum.net/fip/268-fip-link-liste.html

Grüsse
neko
 
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5 Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
@TE:
Der Titer ist ungefär so viel wert wie Klopapier und hat auch dessen 'Aussagekraft' in Bezug auf FIP. Die Bezeichnung FIP=Positiv ist zudem auch noch schlichtweg FALSCH. Demzufolge kannst Du diesen Teilabschnitt des Tests auf die Müllhalde kippen.

Coronatiter 1:100 besagt lediglich, dass die Katze Kontakt zu dem Virus hatte (wie ca 90% aller Katzen dieser Erde) und dass die Infektion entweder im Aufbau oder am Abklingen ist.

Neko mir ist nicht eine einzige Studie mit Tatsachenbelegen bekannt, die eindeutig beweist, dass 100% aller vom Corona einmal heimgesuchten Katzen lebenslang Virusträger sind!
Es gibt wohl Dauerausscheider, doch das ist eine sehr kleine Menge an Katzen.

Sehr mutationsfreudig ist dieser Virus auch nicht zu 100%. Richtig ist, dass es verschiedene Corona Stämme gibt von denen einzelne mutationsfreudiger sind, als andere.

Allerdings sind die allesamt bei Weitem nicht so mutationsbegierig wie z.B. das Influenza, denn sonst wäre das verdammt ungut für die Katze, da sich so sehr viel leichter potentiell und schnell für die Feliden tödliche Erreger mutieren liessen.

Fakt ist, man weiss nicht einmal warum es einige Coronas gibt, die zu dem FIP Erreger mutieren - sprich man kennt weder den Auslöser noch den Virenstamm aus dem heraus sich FIP 'gerne' entwickelt.

Derzeit gibt es viele Vermutungen und Theorien - eine davon besagt, dass möglicherweise eine frühe Calici Infektion bzw. eine direkt vorausgegangene Calici Infektion damit zusammenspielen könnte.

Gesichert ist leider nur, dass man praktisch nichts weiss über das wie und warum.
 

Ähnliche Themen

  • Hermione
  • FIP
Antworten
15
Aufrufe
12K
Antinori
Antworten
27
Aufrufe
6K
Jagstang1501
  • wibb
  • FIP
2
Antworten
21
Aufrufe
4K
Antworten
7
Aufrufe
4K
Antworten
12
Aufrufe
3K
Balouli
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben