Leishmaniose? Pilz? Kater fällt das Fell aus. Bitte um Erfahrungen

  • Themenstarter Mautelix
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Mautelix

Mautelix

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
4.389
  • #41
Dankeschön, ich hoffe es auch :)

Wir haben bisher "nichts" weiter geändert, außer, dass es seit 24h Mono-Protein-NaFu gibt.

Ich schätze aber nicht, dass die Haare innerhalb von 24h so sichtbar nachwachsen.

Mal sehen, was die Tierärztin nächste Woche sagt.
 
Werbung:
Mautelix

Mautelix

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
4.389
  • #42
Hier sieht man den Flaum:

tugiVe4.jpg


yfZexNd.jpg


Und sogar die Wunden sind verheilt :)

jrfmCbO.jpg


Bin vorsichtig optimistisch :)
 
  • Like
Reaktionen: Celistine, MaGi-LuLa und Glubbschtier
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
33.105
  • #43
Ich habe das Gefühl, dass der Haarausfall nun deutlich langsamer voran geht. Ich würde nicht sagen, dass er komplett aufgehört hat, aber das Fell ist nur noch in einem kleinen Bereich ausgefallen und überall hat sich auf der vorher ganz nackten Haut jetzt Flaum gebildet :)
Das sind ja mal richtig gute Nachrichten. :)
Den Flaum sehe ich auch auf den Bildern, aber bis das Fell komplett nachgewachsen sit, das kann schon 4 bis 6 Wochen dauern.

Ich werfe mal noch ein, daß manche Katzen gegen Huhn im Futter allergisch sind. Das kann am Hühnereiweiß liegen, kann aber auch daran liegen, daß Huhn oft milben-(kot)-belastet ist, weil doch immer Federreste und Füße mit in die Dosen gelangen können.
 
Mautelix

Mautelix

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
4.389
  • #44
So, jetzt sind fast 4 Wochen vergangen und ich gebe mal ein Update.

Joey hat keinen Pilz gehabt, die Kultur war negativ, und auch sonst ist er mittlerweile wieder kerngesund. Das Fell ist komplett nachgewachsen, natürlich noch kürzer als am restlichen Körper, aber er hat keine kahlen Stellen mehr.

Es gibt auch keine Anhaltspunkte mehr für Leishmaniose.

Es scheint also wirklich der Stress durch den Umzug gewesen zu sein. Echt irre, wie sich das auswirken kann! Und ich hatte solche Angst um ihn. Nun ist er einfach nur ein fröhlicher Jungkater, der seit Samstag auch endlich in den Freigang darf und wirklich ausgelassen durch den Garten rast.

Sogar das nach Hause kommen klappt seit Tag 1 ganz problemlos.

Edit: Es gibt auch keine Anhaltspunkte für eine Futterallergie. Nachdem der Pilz-Test negativ war, habe ich wieder auf das alte Futter umgestellt und sie fressen es alle sehr gerne. Das Fell ist trotzdem nachgewachsen und auch geblieben. Trotzdem verliert Joey mehr Fell als die anderen Kater. Vielleicht Veranlagung oder sensible Reaktion auf die Klimaänderungen.
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: zizi, Razielle, MaGi-LuLa und 2 weitere
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.325
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
  • #45
schön, dann weiterhin viel freude an dem kleinen matz!
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
53
Aufrufe
22K
Zugvogel
Z
W
Antworten
5
Aufrufe
618
Weserdeern
W
E
Antworten
9
Aufrufe
5K
evakatze88
E
Yukari
Antworten
6
Aufrufe
4K
superruebe
superruebe

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben