Leider auch Pinklerin, wer weiß Rat

C

chocoletta

Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2010
Beiträge
86
Hallo,

ich bin mit meinem Latein am Ende.
Vielleicht habt ihr einen Tipp, hier erstmal der Fragebogen:

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht:
weiblich
- kastriert (ja/nein):
ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):
nein
- Alter:
3 Jahre
- im Haushalt seit:
2 Jahren
- Gewicht (ca.):
4 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß):
Durchschnitt
Gesundheit:
- letzter TA-Besuch:
vor 2 Wochen
- letzte Urinprobenuntersuchung:
vor 2 Wochen
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt:
keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:
nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:
eigentlich drei Freigänger, eine davon ist leider seit 2 Monaten weg
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:
1 Jahr
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..):
Spanien Hotelanlage geboren, dort einige Monate Streuner, Spanien Tierheim, Deutschland Tierheim
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt:
1 Stunde, Katzen toben untereinander viel
- Freigänger (ja/Nein):
ja
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel):
nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere:
sehr gut
Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es:
eins
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):
offen
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert:
mehrmals täglich, komplett ca. alle 2 Wochen
- welche Streu wird verwendet:
Bio-Streu
- gab es einen Streuwechsel:
nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.):
nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):
grosse Abstellkammer in der Ecke
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:
nein, in der Küche
Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht:
Weihnachten
- wie oft wird die Katze unsauber:
seit einigen Tage jede Nacht, davor war teilweise einige Wochen/Tage Ruhe- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:
- Urinpfützen oder Spritzer:
Urinpfützen und Spritzer
- wo wird die Katze unsauber:
Spritzer an Blumentopf, Pfützen auf ihrem Lieblingssessel, davor auch mal Arbeitsfläche Küche
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch):
horizontal (Sessel), vertikal (Blumentopf)
- was wurde bisher dagegen unternommen:
TA abgecheckt, noch penibler KaKlo saubergemacht, mehr geknuddelt, verschiedene Düfte auf Sessel, Decken drauf, Plastikfolie drauf

Die Unsauberkeit fing an Weihnachten an, da war ich supergestresst, wegen meiner Tigerin und dem Nachbarn
http://www.katzen-forum.net/freigaenger/68607-nachbar-falsch-verstandene-tierliebe-7.html
und hab meine Glücksmieze sicher etwas vernachlässigt. Da hat sie das erste Mal in die Küche auf die Anrichte gepinkelt.

Zwischendrin war es mal einige Wochen gut, aber seit einigen Wochen pinkelt sie ihren Sessel regelrecht ein, meist nachts. Sie liegt bei mir im Bett und steht dann wohl irgendwann mal auf und pinkelt.

Mit der Tigerin hat sie sich gut verstanden, aber diese ist ja eine Vollblutfreigängerin und die beiden hatten nix wirklich miteinander am Hut. Daher hab ich im Juli noch die Kleine geholt und die beiden spielen super zusammen oder machen Faxen im Garten. Die Kleine geht aber auch schon mal länger (2 Stunden) weg und meine Pinkel-Lady bleibt dann zu Hause. Sie ist eher ängstlich.

Was könnte ich denn noch tun?
 
Werbung:
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
Welche Untersuchungen genau wurden denn gemacht?

Diese beiden Dinge solltest du ändern:

- wieviele Klos gibt es:
eins

- welche Streu wird verwendet:
Bio-Streu

Ein Klo ist zu wenig und Biostreu/Holzsstreu wird oft verweigert. Stell mal zwei (offene) Klos zusätzlich auf und hol dir feinkörniges/sandiges Klumpstreu. Also nicht das normale Klumpstreu, sondern feineres.

Wenn sie den Sessel nun schon so geflutet hat, dann stell den bitte schnellstens aus der Wohnung raus. Ab einer gewissen Menge Urin in Polstern kannst du das nicht mehr entduften, der Sessel ist dann einfach hinüber. Ausserdem verlockt er sie natürlich immer weiter, dort wieder drauf zu pieseln.
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
6
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z
B
Antworten
19
Aufrufe
1K
Pointy
V
Antworten
5
Aufrufe
2K
Majanne
Majanne
B
Antworten
7
Aufrufe
779
Bienebremen
B
O
Antworten
4
Aufrufe
695
Dangerous
Dangerous

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben