Leichte katzenstreu

  • Themenstarter SnoopyuTina
  • Beginndatum
SnoopyuTina

SnoopyuTina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. November 2017
Beiträge
192
Ort
amstetten
Hallo

Ich bin auf der Suche nach leichter Katzenstreu. Ich habe einen Akuten Bandscheibenvorfall und kann deswegen die katzenstreu säcke nicht mehr heben bzw. Die schweren ka klo. Gibt es leichtes katzenstreu. Hat wer eine Empfehlung.
 
A

Werbung

Perestroika

Perestroika

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2020
Beiträge
467
Ich würde mal vermuten, dass pflanzliche Streu dann ganz gut geeignet wäre, wenn deine Katzen das annehmen? Das müsstest du wahrscheinlich einfach ausprobieren.

Wir benutzen Holzpellets, die sind wirklich sehr leicht, allerdings ist da anscheinend das Risiko, dass manche Katzen das Gefühl unter den Pfoten nicht mögen.
 
SabaYaru

SabaYaru

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2019
Beiträge
2.198
Ort
Schweiz
Ich benutze Cats‘s Best und ein Silikatstreu. Beides ist sehr leicht, wird aber von vielen Katzen nicht angenommen. Ich würde ein Klo mit pflanzlicher Streu füllen und schauen, ob ihr damit zurecht kommt. Hast du Nachbarn, Familie oder Freunde, die Dir vorübergehend helfen können bis du ein passendes Streu gefunden hast?
 
SnoopyuTina

SnoopyuTina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. November 2017
Beiträge
192
Ort
amstetten
Ich hab eh einen Mann. Aber Frau will trotz Krankheit viel selbstständig erledigen. Dann besorg ich mal pflanzliches streu und silikat.
 
SabaYaru

SabaYaru

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2019
Beiträge
2.198
Ort
Schweiz
Ich habe ein ganz feines Silikatstreu, leider ist es mit Duft. Meine Katzen stört das zum Glück nicht. Früher hatte ich das Tigerino Chrystals Fun, das ist mir allerdings zu teuer geworden. Es hatte einen Preisaufschlag um mehr als 50%. Schau drauf, dass die Körnung nicht zu grob ist - das ist für die Katzenpfoten sehr unangenehm.

Silikat und Pflanzliches nicht mischen - das würde nicht funktionieren. Ich habe in zwei Klos unterschiedliches Streu weil Saba das Cat‘s Best nicht so gerne mag.
 
Maude

Maude

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2019
Beiträge
515
Ich mische Cat's Best mit DM dein Bestes öko-Klumpstreu. Dadurch wird es billiger und dein Bestes ist feiner, also dadurch insgesamt nicht so grob. Allerdings verteilt sich dein Bestes auch mehr um das Katzenklo (was mich nicht so stört).
 
Kubikossi

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2019
Beiträge
8.156
Alter
49
Ort
Leonberg
Hallo

Ich bin auf der Suche nach leichter Katzenstreu. Ich habe einen Akuten Bandscheibenvorfall und kann deswegen die katzenstreu säcke nicht mehr heben bzw. Die schweren ka klo. Gibt es leichtes katzenstreu. Hat wer eine Empfehlung.
Soft Cat von ZooRoyal. Aus Pflanzenfasern, staubt nicht, riecht angenehm, klumpt gut. Kostet aber auch etwas mehr. Das beste Streu, dass ich je hatte.
Hat bei mir aber leider nur 1 von 3 Katern angenommen, daher wieder Bentonit.
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112 und catfisch
Strexe

Strexe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. April 2011
Beiträge
752
Ort
Berlin-Spandau
Soft Cat von ZooRoyal. Aus Pflanzenfasern, staubt nicht, riecht angenehm, klumpt gut. Kostet aber auch etwas mehr. Das beste Streu, dass ich je hatte.

Das nutze ich auch seit etwa einem Jahr, weil erstens die Staubbildung vom Premiere Sensitiv immer schlimmer wurde und ich zweitens nun ebenfalls gesundheitlich eingeschränkt bin. Wenn die Streu zu lange in Nutzung ist, müffelt das große Geschäft jetzt im Sommer etwas. Ansonsten bin ich sehr zufrieden. Kein Pipi-Bentonit-Mischgeruch mehr und viel weniger Staub.

Das SoftCat kommt ursprünglich von PortaPet. Wenn man dort bestellt, gibt es über 100,- Euro Bestellwert immer 10% Rabatt. Ab 200 Euro sogar 15% Muss man schauen, wo man es günstiger bekommt. Bei Zooroyal ist das SoftCat ab und an im Angebot und das ist dann viel günstiger als bei PortaPet.
 
SnoopyuTina

SnoopyuTina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. November 2017
Beiträge
192
Ort
amstetten
Ich hab jetzt silikat von tigerino gekauft. Alle Katzen haben es auf Anhieb angenommen. Mal sehen ob es weiter so klappt. Und wie lange man das Zeug stehen lassen kann. 4 katzen 6 kisterl derzeit.
 
Ronjakatze

Ronjakatze

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2011
Beiträge
1.061
Ort
Hohenbrunn
  • #10
Wir benützen "Grain Cat", ein Klumpstreu aus Mais, über Amazon zu beziehen.
Vorteile:
- ultra-leicht, ein 12 l Sack wiegt keine drei Kilo
- absolut staubfrei, mein Paulchen hatte schwere COPD und hat problemlos die Streu umgegraben
- keinerlei Geruch, von nicht-kätzischen Freunden bestätigt
- Lieferung bis vor die Haustür, Herstellung in Österreich. Betonit-Streu kommt oft aus Kanada....
Nachteile:
- durch das geringe Gewicht findet man etwas mehr Streu vor dem Klo
- Klumpen halten gut zusammen, werden aber nicht so hart wie beim Betonit
- etwas teurer, aber halt aus nachwachsenden Rohstoffen

Da wir Paulchen leider vor drei Wochen gehen lassen mussten, könnten wir zu "normalem" Streu zurückkehren.
Aber wir bleiben dabei, das ist uns unser "positiver ökologischer Fußabdruck" wert.
 
Chaos Menschin

Chaos Menschin

Forenprofi
Mitglied seit
19. Juli 2020
Beiträge
1.034
  • #11
Ich nehme neben dem normalen Bentonit Streu auch das aus Weizen von Real Nature. Gibt's beim Fressnapf und ist ziemlich feinkörnig. Ich glaube (hoffe) dass eine meiner Damen das dem Bentonit bevorzugt und wir deswegen keine Probleme mehr mit Unsauberkeit haben.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Panama
Antworten
33
Aufrufe
10K
Amber2011
A
A
Antworten
1
Aufrufe
2K
niela99
niela99
S
Antworten
37
Aufrufe
3K
catfisch
C
D
Antworten
6
Aufrufe
10K
Portia
P
Y
Antworten
46
Aufrufe
3K
bitoftoni
bitoftoni

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben