Leckerlie

V

vlora

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2008
Beiträge
2.925
Alter
45
Ort
Thüringen
Da Benny sehr klug ist, möchte ich gern mit ihm Klickern.
Jetzt frag ich mich aber, was ich bedenkenlos als "Leckerchen" geben kann. Normalerweise bekommen er in sein Fummelbrett Dreamies - aber eben nur ab und an. Das Klickertraining ist ja nun doch intensiver, täglich und fordert ja große Mengen von Leckerchen :D. Das finde ich nicht gerade ideal. Habt ihr eine Idee, was ich da geben kann.
 
Werbung:
S

sunamun

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Juni 2011
Beiträge
262
Hallo vlora,

ich bevorzuge weiche Leckerlies beim Klickern, weil man die sehr gut sehr klein schneiden/brechen kann. Beim Klickern können die Leckerlies ruhig richtig klein sein: 3mm im Durchmesser. Dann ist die Menge, die Du gibst auch insgesamt nicht so groß.
 
V

vlora

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2008
Beiträge
2.925
Alter
45
Ort
Thüringen
Das ist schon mal ein guter Rat. Und was fütterst du? :)
Es soll gern etws "gesünder" sein, was ich suche. :):):)
 
V

vlora

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2008
Beiträge
2.925
Alter
45
Ort
Thüringen
Hab ich auch gedacht - ich füttere ja auch roh - aber beim Trainig finde ich es einfach nicht so praktisch - mir rohem Fleisch in der Hand. Stell ich mir einfach etwas unpraktisch vor.
 
Bacon

Bacon

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2009
Beiträge
1.602
Alter
33
Ort
in der Einöde
ich nehm trockenfleisch zum klickern. funktioniert ganz super und lässt sich auch gut zerkleinern.
 
S

sunamun

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Juni 2011
Beiträge
262
Das ist schon mal ein guter Rat. Und was fütterst du? :)
Es soll gern etws "gesünder" sein, was ich suche. :):):)

Nur Leckerlis ohne Zucker. Üblicherweise die Hausmarken von DM und Kaufland. Leider finde ich grade keinen Link. Aber das sind solche einzel verpackten weichen Stangen, wie die von Kitekat. Ich habe festgestellt, dass die Hausmarken durchweg kein Zucker haben, im Vergleich zu den "bekannten" Marken. Und die Hausmarken sind wesentlich günstiger :smile:
 
Zuletzt bearbeitet:
V

vlora

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2008
Beiträge
2.925
Alter
45
Ort
Thüringen
Daran hatte ich auch schon gedacht und wollte es im Fressnapf kaufen - aber da gab es nur solche für Hunde und mir wurde gesagt, für Katzen sei es ungeeignet.
Nimmst du denn das Trockenfleisch für Hunde?
 
Bacon

Bacon

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2009
Beiträge
1.602
Alter
33
Ort
in der Einöde
entweder mach ichs selbst (ist aber ziemlicher aufwand) oder ich nehm das für hunde. ist relativ weich und kann gut geschnippelt werden.

fleisch ist fleisch, von daher passt das. nur ganz könnt ichs meinen miezen nicht geben. die denken dann, dass es auch ganz schluckbar ist und dann hab ich den salat :rolleyes:
 
V

vlora

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2008
Beiträge
2.925
Alter
45
Ort
Thüringen
Ja - versteh ich ... dann werde ich es mal testen ....

Kaufland hab ich hier ja auch - da kann ich ja auch mal die Hausmarke testen, wenn es mit dem Trockenfleisch nicht klappt.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
17
Aufrufe
1K
Antworten
5
Aufrufe
3K
Minou123
Antworten
1
Aufrufe
598
Rajani
Antworten
7
Aufrufe
7K
Fabienne
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben