Lavendel

K

KanasMama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. April 2021
Beiträge
16
Hey Freunde,
Seit einiger Zeit miaut meine Katze permanent. Ich kann keine zweite Katze dazu holen und laut Tierarzt ist sie kerngesund. Habe jetzt gelesen das Lavendel beruhigend wirkt. Hate jemand Erfahrungen ?
 
Werbung:
Christian89

Christian89

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2020
Beiträge
1.114
Ort
NRW
Und warum kannst du keine zweite Katze dazuholen?
 
KristinaS

KristinaS

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juli 2008
Beiträge
3.056
Alter
47
Ort
Marzipanien
1. Wie alt ist die Katze?
2. Wie lange lebt sie schon bei Dir?
3. Ist sie kastriert?
4. Warum keine zweite Katze?
5. Wie lange zeigt sie schon dieses Verhalten?
6. Welche Untersuchungen hat der TA gemacht, um festzustellen, daß sie kerngesund ist (Röntgen, Zähne, Blutbild etc.)?
 
Celistine

Celistine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
1.946
Sie ist viel zu jung, um den Rest ihres Lebens in Einzelhaft zu verbringen......
Du hattest doch schon mal gesucht, oder doch nicht?

Zweitkatze
 
K

KanasMama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. April 2021
Beiträge
16
K

KanasMama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. April 2021
Beiträge
16
1. Wie alt ist die Katze?
2. Wie lange lebt sie schon bei Dir?
3. Ist sie kastriert?
4. Warum keine zweite Katze?
5. Wie lange zeigt sie schon dieses Verhalten?
6. Welche Untersuchungen hat der TA gemacht, um festzustellen, daß sie kerngesund ist (Röntgen, Zähne, Blutbild etc.)?


Sie ist jetzt 1 Jahr alt und wohnt seit ca 6 Monaten bei mir.
Blutbild wird bald gemacht und 2 Zähne werden bald gezogen da hat sie aber momentan keine Probleme laut Tierarzt.

Viel miaut hat sie von Anfang an aber seit ca einer Woche miaut sie fast permanent und scheint regelrechte Panik zu bekommen sobald ich mich bewege.

Sie scheint seit kurzem Angst zu haben das ich sie verlasse ich kann mir aber nicht erklären warum.
 
K

KanasMama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. April 2021
Beiträge
16
Christian89

Christian89

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2020
Beiträge
1.114
Ort
NRW
Meine Wohnung ist zu klein und es ist momentan finanziell nicht möglich

Sobald ich einen neuen Job und eine größere Wohnung habe kommt eine zweite dazu

Zu kleine Wohnung gibt es nicht wo eine Katze Platrz hat, gehen auch zwei.

Offensichtlich ist deine Katze jawohl einsam und leidet unter der Einzelhaltung. Das kannst du nur miteiner zweiten Katzen im gleichen lter ändern. Für eine Katze aus dem Tuierheim brauchst du finanziell auch nicht mal soo viel aufwenden. Ich würde an deiner Stelle nicht so lange warten, wenn sie jetzt schon Verhaltensstörungen entwickelt. Es wird nur schlimmer werden.

Trotzdem nochmal sagen, was du bisher hast untersuchen lassen, eventuiell stecken auch gesundheitliche Probleme dahinter.
 
K

KanasMama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. April 2021
Beiträge
16
  • #10
Gerade diese Frage würde uns auch weiterführen, wurde aber (geflissentlich?) übersehen.

Oh sorry
Ja sie ist kastriert aber mein Tierarzt hat beim letzten Impftermin vermutet das sie nicht richtig kastriert wurde. Sie wurde bei einem anderen Arzt kastriert. Ich habe am Freitag einen Termin und werde das nocheinmal genauer mit ihm besprechen.
 
K

KanasMama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. April 2021
Beiträge
16
  • #11
Zu kleine Wohnung gibt es nicht wo eine Katze Platrz hat, gehen auch zwei.

Offensichtlich ist deine Katze jawohl einsam und leidet unter der Einzelhaltung. Das kannst du nur miteiner zweiten Katzen im gleichen lter ändern. Für eine Katze aus dem Tuierheim brauchst du finanziell auch nicht mal soo viel aufwenden. Ich würde an deiner Stelle nicht so lange warten, wenn sie jetzt schon Verhaltensstörungen entwickelt. Es wird nur schlimmer werden.

Trotzdem nochmal sagen, was du bisher hast untersuchen lassen, eventuiell stecken auch gesundheitliche Probleme dahinter.

Ich schätze auch das das die einzige Lösung ist.
Untersucht wurde sie bisher nur äußerlich alles andere steht aber bald an.
Ich wohne in einer 1 Zimmer Wohnung mit 43 qm.
 
Werbung:
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
31.987
  • #12
Oh sorry
Ja sie ist kastriert aber mein Tierarzt hat beim letzten Impftermin vermutet das sie nicht richtig kastriert wurde. Sie wurde bei einem anderen Arzt kastriert. Ich habe am Freitag einen Termin und werde das nocheinmal genauer mit ihm besprechen.
Ja, so etwas kommt immer mal wieder vor, gut, daß Du es ansprechen wirst.

Und ich schließe mich Christian an, eine Katze ca gleichen Alters aus dem Tierheim gibt es rundum versorgt zu einem Spottpreis. Futter wird bei großen Büchsen kaum teurer, evtl. Tierkrankenversicherung abschließen, da kann man viel sparen. :)
 
Mallie91

Mallie91

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2019
Beiträge
831
Ort
Nähe Düsseldorf
  • #13
Ich schätze auch das das die einzige Lösung ist.
Untersucht wurde sie bisher nur äußerlich alles andere steht aber bald an.
Ich wohne in einer 1 Zimmer Wohnung mit 43 qm.

Ich habe 40qm + ~4qm Balkon und habe zwei Katzen, also der Platz bei dir reciht schon wenn du es gerecht einrichtest.
Deine Katze braucht dringend nen Kumpel.
 
K

KanasMama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. April 2021
Beiträge
16
  • #14
Ich habe 40qm + ~4qm Balkon und habe zwei Katzen, also der Platz bei dir reciht schon wenn du es gerecht einrichtest.
Deine Katze braucht dringend nen Kumpel.
Bin schon aktiv auf der Suche.
Das ist anscheinend die einzige Lösung
Machen mir nur Sorgen wie ich die beiden dann zusammenführe. Dafür braucht man ja eine räumliche Trennung und die habe ich hier nicht.
 
Mallie91

Mallie91

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2019
Beiträge
831
Ort
Nähe Düsseldorf
  • #15
Bin schon aktiv auf der Suche.
Das ist anscheinend die einzige Lösung
Machen mir nur Sorgen wie ich die beiden dann zusammenführe. Dafür braucht man ja eine räumliche Trennung und die habe ich hier nicht.

Wenn sie noch so jung sind, dann geht das besser. hast du keinen kleinen Flur? So habe ich das gemacht. Neue Katze in den Flur, Tür einen Spalt offen, erste Katze im Raum bei mir behalten. Am Abend konnte ich sie schon zusammen lassen und zusammen füttern.

Aber kommt auch immer auf die Katzen an
 
Christian89

Christian89

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2020
Beiträge
1.114
Ort
NRW
  • #16
Bin schon aktiv auf der Suche.
Das ist anscheinend die einzige Lösung
Machen mir nur Sorgen wie ich die beiden dann zusammenführe. Dafür braucht man ja eine räumliche Trennung und die habe ich hier nicht.

Gib hier ein Gesuch auf. Mit so einer kleinen Wohnung musst du sehr gezielt nach der richtigen Katze suchen, da brauchst du eine Katze mit wenig Platzbedarf.
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
19
Aufrufe
424
Poldi
L
2
Antworten
26
Aufrufe
5K
Schatzkiste
Schatzkiste
T
Antworten
6
Aufrufe
3K
KoratKätzchen
KoratKätzchen
S
Antworten
10
Aufrufe
3K
Aylamaus
Aylamaus
H
Antworten
5
Aufrufe
3K
Zugvogel
Z

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben