Langhaarbabys von Kurzhaareltern...???

B

BigMum

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 Mai 2008
Beiträge
15
Hallo,
unsere beiden Katzen habe beide von dem selben Kater Babys bekommen.
Bei der einen ist leider etwas schief gegangen und es musste letzten endes ein Kaiserschnitt gemacht werden und von zwei Babys konnten Sie nur eines retten. Der Grund soll, höchstwahrscheinlich, dass riesen Baby gewesen sein. Sie sagten nur, sie seien erschrocken so groß war das eine. Auch dieses eine hat nur überlebt. Vielleicht war es ja eine art Wirt...
Nun ja, auf jeden Fall ist dies ein langhaariges Baby. Die Tierärzten meinte das höchstwahrscheinlich in beiden Elterntieren, so wie es aussieht, ein Norweger in der Verwandschaft gesteckt haben muss.

Nun hat unsere andere Kätzin 5 gesunde Würmchen zur Welt gebracht.
Diese haben nun nicht unbedingt ein langes Fell aber sehen total merkwürdig aus. Ihr Kopf ist so rieig und Rund das er garnicht zum Körper passt und das Fell ist kurz und total flauschig wie ein Pelz...
Meiner Meinung nach sehen Sie aus wie kleine BKH´s. Nun war der Vater der Mama aber ein Main Coon. Was ist da nun also raus gekommen???
Sehen kleine Main Coon Mixe denn so aus??? Oder könnte noch etwas anderes drin stecken????

Kann ich vielleicht rigendwie mal Bilder einstellen? Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen?
Was noch sehr komisch ist, das einzelne Baby ist ja schon ein echter Riese und schnellentwickler. Nun sind die anderen 5 aber fast 2 Wochen später gekommen und bis auf das die Beine noch nicht so gestreckt sind, sind sie fast genau so groß wie das einzelne...

Sind total aufgeregt wie sie wohl später ausehen werden, vielleicht könnt ihr hier ja schon etwas dazu sagen???
Würde mich freuen,
Liebe Grüße
BigMum
 
J

joma

Gast
Hallo und willkommen
Bitte unbedingt Fotos in den Thread dazu......da bin ich gespannt.
 
B

BigMum

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 Mai 2008
Beiträge
15
:confused::oops:
Wie mache ich das denn??? Bin zwar nicht blond aber finde hier nichts wo ich welche einfügen kann. Oder wandelt er automatisch um wenn ich sie online hoch lade und hier den link rein setze???
 
DADsCAT

DADsCAT

Forenprofi
Mitglied seit
17 April 2008
Beiträge
2.317
Ort
Hildesheim
....is doch ganz einfach. Lad Dir "ImageShack" auf den Rechner und
damit kannst Du die Bilder von Deinem PC direkt hier einstellen.
Anleitung lesen und los......


Dat hier ist der Link.......

ImageShack® - Image Hosting

Bei upload auf durchsuchen gehen anklicken und das Foto
auf dem PC markieren. Bei "resize image?" kannst Du die
Größe angeben und nun noch "host it" drücken.

Warten, warten, warten.....dann den untersten Link der Seite markieren
und hier mittels "Quadrat mit Berge" einfügen. Anklicken und einfügen.

Ausprobieren........und/oder nachfragen.....
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Calabrones

Gast
Vielleicht war es ja eine art Wirt...

Wirt für was? :eek:


Nun ja, auf jeden Fall ist dies ein langhaariges Baby. Die Tierärzten meinte das höchstwahrscheinlich in beiden Elterntieren, so wie es aussieht, ein Norweger in der Verwandschaft gesteckt haben muss.


Es gibt viele Rassen mit langem Fell und ich finde bei Mixen ist es kaum möglich zu sagen, welche Waldkatzen mitgespielt haben. Um langhaarige Kitten zu bekommen reicht es, wenn beide Eltern das Gen für lange Haare im Erbgut tragen.

Ich finde es immer ein wenig schade, wenn jemand der Katzenbabys in die Welt setzt keine Ahnung von der Genetik hat – nur meine persönliche Meinung, also nichts für ungut ;)


Sehen kleine Main Coon Mixe denn so aus??? Oder könnte noch etwas anderes drin stecken????

Bei Mixen kann man leider niemals vorher sagen wie sie aussehen werden :)
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
Was noch sehr komisch ist, das einzelne Baby ist ja schon ein echter Riese und schnellentwickler. Nun sind die anderen 5 aber fast 2 Wochen später gekommen und bis auf das die Beine noch nicht so gestreckt sind, sind sie fast genau so groß wie das einzelne...

das verstehe ich nicht du schreibst das einzelbaby sei ein rieße aber die 5 anderen die 2 wochen jünger sind seien genauso groß

da kann das einzelne kein rieße sein

wieg die babys doch mal
 
C

Calabrones

Gast
das verstehe ich nicht du schreibst das einzelbaby sei ein rieße aber die 5 anderen die 2 wochen jünger sind seien genauso groß

da kann das einzelne kein rieße sein

wieg die babys doch mal


Ja, es wäre sehr wichtig alle Babys täglich zu wiegen und sich das Gewicht zu notieren.
 
B

BigMum

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 Mai 2008
Beiträge
15
Na gut, ich versuche es mal.
Also das erste Bild ist die Kleine Kessy mit etwa zwei Wochen...



[img=http://img397.imageshack.us/img397/2429/040708194017cn9.th.jpg]

Hier mal etwas genauer...

[img=http://img397.imageshack.us/img397/5069/040708194038rz6.th.jpg]

Und das ist sie jetzt, Habe ich gerade erst geknipst aber der kleine Wirbelwind will einfach schon nicht mehr so still halten desshalb leider nicht so gut zu erkennen, das längere Fell...

[img=http://img397.imageshack.us/img397/7687/050508185540un6.th.jpg]

Und hier nun die Kleinen von unserer anderen. Am besten sieht man es bei "PornaKater" (sorry, ahben ihn so genannt weil er so hell ist und so eine schwarze Maske trägt, sieht echt urig aus...) Da ist halt, ja, der Opa müsste das dann sein, ein Main Coon...

[img=http://img132.imageshack.us/img132/7827/050508190159lz6.th.jpg]

[img=http://img132.imageshack.us/img132/4692/050508185946ac9.th.jpg]


Leider sind die Bilder nicht so sehr gut geworden und man kann es nicht so gut erkennen aber es ist wirklich wie ein dickes teddyFell...

Die Tierärztin sagte halt das Kessy unwahrscheinlich groß sei und das sie, vorher schon beim ultraschall, gesehen hätte das sie ein echt großes Herz hat. (sollte da wohl etwas mit 1,5cm sein...)

Zu meinem Nachwuchs, wir sind keine Züchter und wollen auch nicht züchten. Katinka ist nach dem Kaiserschnitt gleich ausgeräumt worden und unser Kater ist nun auch nur noch ein halber...
War also eher ein Unfall, aber ein süßer...
 
Katie O'Hara

Katie O'Hara

Forenprofi
Mitglied seit
26 Februar 2008
Beiträge
9.276
Hallo,
unsere beiden Katzen habe beide von dem selben Kater Babys bekommen.

Bist Du in diesem Punkt 100%ig sicher?

Bei der einen ist leider etwas schief gegangen und es musste letzten endes ein Kaiserschnitt gemacht werden und von zwei Babys konnten Sie nur eines retten. Der Grund soll, höchstwahrscheinlich, dass riesen Baby gewesen sein. Sie sagten nur, sie seien erschrocken so groß war das eine. Auch dieses eine hat nur überlebt.
Das heißt, das zweite Baby war winzig klein?

Wieviel hat das überlebende Baby bei Geburt gewogen?

Wieviel wiegt es jetzt?

Vielleicht war es ja eine art Wirt...

Diesen Satz verstehe ich nicht.... auch nicht im Zusammenhang.... könntest Du die Theorie (die sich dahinter ev. verbirgt) ev. näher erläutern?


Nun hat unsere andere Kätzin 5 gesunde Würmchen zur Welt gebracht.
Diese haben nun nicht unbedingt ein langes Fell aber sehen total merkwürdig aus. Ihr Kopf ist so rieig und Rund das er garnicht zum Körper passt und das Fell ist kurz und total flauschig wie ein Pelz...

Hört sich für mich nach völlig normaler Katzenbaby-Statur an - und nach völlig normalem Babykatzenfell.....
Der Kopf von Kitten ist eigentlich immer "riesig und rund"..... (anfänglich)




Manche User können imageshack-Bilder nicht sehen :rolleyes: Kannst es auch mit TinyPic - Share the Experience!™ versuchen.... (auch dort kann man "resize" anklicken zwecks der passenden Vergrößerungsstufe)
 
E

Evliya

Gast
  • #10
Hallo BigMum,

wie kommt es denn, dass Du gleich 2 Würfe Rassemixe bekommen hast?
 
B

BigMum

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 Mai 2008
Beiträge
15
  • #11
Die eine von unseren Katzen ist ja schon ein Main Coon mix, auch wenn sie eher kleiner ist als größer aber ihr Vater ist ein Main coon. bei der anderen ist halt auch ein langhaar Baby raus gekommen, so muss wohl, zumindest irgendeine, Langhaar Katze in ihr stecken...


Wegen der Sache mit dem Wirt, ich denke das sich ein Baby, das was halt überlebt hat, überentwickelt hat und den anderen die Nährstoffe genommen hat...
 
Werbung:
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
  • #12
wie alt sind die babys denn jetzt und was wiegen sie
 
E

Evliya

Gast
  • #13
Möchtest Du nicht mal über eine Kastration Deiner Katzen nachdenken?

Bei solch unkontrollierten Verpaarungen können sehr viele Komplikationen auftreten, z.B. Blutgruppenunverträglichkeiten. Oder die Elterntiere geben Erbkrankheiten weiter, von denen Du keine Ahnung hast.
Probleme bei der Geburt können auch sehr schnell sehr teuer werden.

Außerdem sitzen in den Tierheimen eigentlich genug Katzen, auch Rassemixe, die kein Zuhause finden.
Wenn Du Freunde oder Bekannte hast, die Dir Deine Babys gerne abnehmen, kannst Du sie auch ins Tierheim oder zu einem Tierschutzverein schicken, und musst nicht die Gesundheit Deiner Katzen riskieren.
 
Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
  • #14
Möchtest Du nicht mal über eine Kastration Deiner Katzen nachdenken?

Kastriert sind ja zwei der Tiere mittlerweile!

Hm, bei unseren Kitten war es so, dass zwei kurze Haare hatten und einer ein langhaariger Kater wurde. Leopold hatte auch einen typischen Perserkopf und eben auch die langen Haare.

Wichtig finde ich, dass du das Gewicht täglich kontrollierst, haben wir auch immer gemacht. Unsere waren bei der Geburt ja auch etwas größer als der Durchschnitt und Sam wurde auch ein sehr großer Kater. Die anderen beiden sind aber "normal" groß geworden. Man kann nie vorhersehen, wie die Kitten mal aussehen werden, wenn sie groß sind.

Übrigens (falls nicht eh schon jemand erwähnt hat): Die Kitten auf keinen Fall vor der 12. Lebenswoche von der Mutter trennen. Gerade in den Wochen 8 bis 12 lernen sie noch sehr viel an Sozialverhalten von der Mutter!
 
B

BigMum

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 Mai 2008
Beiträge
15
  • #15
Wie Paucelnick ja schon erwähnte ist die eine Katze bei dem Kaiserschnitt gleich ausgeräumt wrden und der Kater hat seine Männlichkeit verloren als wir bemerkt hatten das er wohl doch fruchtbar sein muss... (also als die Bäuche von den beiden kugelig wurden)
Wie schon in meinem anderen Thema erwähnt geben wir sie auf keinen Fall vor der 12 Woche weg. Gibt ja immer wieder Menschen die meinen, so schnell wie möglich die Arbeit vom Hals und sie schon mit 10 oder am besten noch mit 8 Wochen weg geben...
Nein, nein, wir hatten vor drei Jahren ja bei unserer großen schon einen Wurf, damals von einem Straßenkater den wir über Nacht hier hatten weil das Tierheim schon zu hatte. Er ist mir bis nach Hause gefolgt und war ganz abgemagert, da es ein Kater war haben wir ihn dann über Nacht ins Bad gesperrt. Am nächsten Morgen, wie auch immer lief er mit unserer Katinka durch die Wohnung... Wir sind dann gleich zum Tierarzt, hatten Angst das er etwas hatte und sie angesteckt haben könnte....
Es war alles in Ordnung und geboomt hatte es natürlich auch gleich...!!!

So kamen wir zu unserem ersten Wurf, und auch da haben wir sie bis zur 12 Woche behalten, manche soagr länger.
Ich bin der selben Meinung mit den Tierheimen...
Bin eigentlich auch garnicht für züchtungen. Denn auch Hunde gibt es bsw. genug und immer wieder lässt jemand seine Mischlinge decken und verschenkt die Welpen dann am besten noch. Natürlich denkt man bei einem kostenlosen Tier weniger nach und nimmt auch eher dieses als einen 150€ Hund aus dem Tierheim. Meist landen dann leider auch diese Hunde wieder dort...
Unsere babys habe ich alle mit einer Schutzgebühr von, damals, 30€ und einem Schutzvertrag weg gegeben. Sie sind wirklich alle in tolle Hände gekommen und mit zweien die ein Pärchen genommen haben haben wir heut noch Kontakt...

Ich finde es leider imemr wieder schade das man doch leider von vielen imemr gleich als etwas schlimmes dargestellt wird. Wir sind doch kein Bauernhof dem die Kastration seiner Katze zu teuer ist und dann regelmässig die Katzenbabys ertränkt oder anders tötet!!! :mad::mad:

Auch über alle kosten sind wir uns bewusst und haben durch den Kaiserschnitt und die beiden kastrationen und komplikationen bei einem Baby, die unsere tolle Tierärzten super in den Griff bekommen hat, allein dieses Jahr schon knapp 400€ beim Tierarzt gelassen. Da sind die Wurmkuren und impfungen noch garnicht enthalten...

Wir sind verantwortungsvolle Menschen die auch für ihre, wenn auch niedlichen, Fehler grade stehen und die Verantwortung übernehmen bis alle ein tolles Zuhause gefunden haben...

Bevor noch jemand wegen unserem Kater fragt, er ist aus dem Wurf den unsere Tierärztin damals aufgenommen hat und sie ist davon ausgegangen das er unfruchtbar sei, schließlich haben wir ihn auch schon einige Zeit und bis auf diesem Mal ist nie etwas passiert!

Ich will nicht blöd klingen aber leider stoße ich in so vielen Foren immer wieder auf vorurteile und Vorwürfe die, meiner meinung nach, so gut wie nie berechtig sind. Hoffe ihr Versteht...

Liebe Grüße
BigMum
 
DADsCAT

DADsCAT

Forenprofi
Mitglied seit
17 April 2008
Beiträge
2.317
Ort
Hildesheim
  • #16
@BigMum....ich war mal so frei........:D











ich glaub so ist es besser.....:eek:......:D.....:rolleyes:
 
B

BigMum

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 Mai 2008
Beiträge
15
  • #17
Oh, lieben dank, das ist echt toll...
Wusste einfach nicht wie das gehen soll....
 
E

Evliya

Gast
  • #18
Hallo BigMum,

es tut mir leid, ich hatte Dein anderes Thema nicht gesehen, und hier nicht rausgelesen, dass Deine Tiere bereits alle kastriert sind.
Leider liest man so oft von Menschen, die sich darüber zu wenige Gedanken machen. Du gehörst offensichtlich nicht dazu, und ich hoffe, ich bin Dir nicht zu sehr auf die Füße gestiegen, und möchte mich dafür entschuldigen.

Gruß
Evliya
 
aergin

aergin

Benutzer
Mitglied seit
15 April 2008
Beiträge
76
  • #19
Hallo BigMum

Süsse kleine Kitten hast du da.......
Für mich sehen die alle sehr gut und normal" aus. Aber wie einige schon geschrieben haben wäre es interessant zu wissen wie schwer die Kitten sind. Für mich sehen die nicht speziel nach Langhaar aus, obwohl man das glaube ich erst sieht wenn sie etwas älter sind, da das Babyfell ja immer flauschig und länger ist.
Liebe Grüsse und alles Gute für die Kleinen
Gina
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
12
Aufrufe
10K
Antworten
7
Aufrufe
12K
1837 1838 1839
Antworten
37K
Aufrufe
7M
MillieMia
Antworten
26
Aufrufe
3K
Krüümel
Antworten
63
Aufrufe
33K
Tinulla
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben