Läufts bisher gut oder schlecht?

Venny

Venny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2015
Beiträge
437
Ort
An der Weser
Hallo ihr Lieben.
Unsere geplante langsame Zusammenführung von Diva und Kitty, die ich in einem anderen Thread beschrieben hatte, hat sich nun erledigt, da die Katzen sich praktisch selber zusammengeführt haben und es -aus unserer Sicht- ganz gut aussieht und evtl. nur noch mehr Stress verursachen würde, sie wieder zu trennen. Diva hat sich nämlich einfach mit ins Wohnzimmer geschlichen als wir zu Kitty wollten...naja so kann's gehen.

Kurz zu der Situation hier: Kitty, die Neue (3 Jahre), andere Katzen gewöhnt, super sozial usw. und Diva (5 Jahre), war, bis auf die letzten 4 Monate auch immer mit Katzen zusammen aber unter nicht so tollen Umständen (erst Animal Hoarding, dann TH). Diva ist seit 4 Monaten bei uns, Kitty seit Samstag.

Jetzt sieht es wie folgt aus:
Diva ist bisher relativ entspannt. Sie beobachtet Kitty, wenn sie beide im selben Raum sind, kann dann aber auch schnell wieder entspannen wenn sie z.B. gerade geschlafen hat. Ab und zu rennt sie Kitty auch etwas hinterher mit Abstand um mal zu gucken, was sie gerade macht.
Fauchen tut Diva eigentlich nur dann, wenn Kitty den "Sicherheitsabstand" nicht einhält, sprich ihr sehr nahe kommt. Aber wenn so 30cm-1m Abstand zwischen ihnen sind ist das ok. Kitty faucht so gut wie nie zurück, sondern geht weg wenn Diva faucht. Die beiden schlafen auch schon zusammen bei uns im Bett. Diva auf meiner Seite, Kitty bei meinem Freund. Das geht auch ohne fauchen o.Ä. und Diva schmeißt sich dann sogar auf die Seite wie immer, lässt sich streicheln und schläft. Kitty ist generell halt sehr umgänglich, und akzeptiert (meistens) Divas Grenzen. Haue bzw. einen Pfotenhieb gibt's manchmal von Diva an Kitty, wenn sie halt nicht auf das fauchen hört und in einem Affenzahn an Diva vorbeirennt. Kitty haut ebenfalls nie zurück.

Ansonsten wirken beide ganz entspannt, Kitty so wie so. Fressen, aufs Klo gehen, trinken usw. machen beide auch. Diva frisst auch wenn Kitty in der Nähe ist. Gleichzeitig fressen sie allerdings nicht, da Diva halt immer dann frisst wenn es ihr gerade passt und nie dann, wenn wir ihr das Essen hinstellen. Aber das war schon vorher so.

Was meint ihr, läuft es bisher für die kurze Zeit zumindest "ok"? Und muss ich sie wieder trennen oder kann ich es weiter beobachten?

Achja und was mich noch interessieren wurde, konnte vorhin beobachten, wie Diva Kitty angefaucht hat, Kitty hat sich dann weggedreht um zu gehen und Diva hat dann an Kittys Po gerochen!? :confused: Hat das irgendeinen Grund/Bedeutung?

Bin euch für jede Hilfe/Einschätzung dankbar, da wir halt noch nicht so die riesen Ahnung haben ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.936
Ort
Mittelfranken
Hört sich soweit gut an, nicht mehr trennen.
Kitty kennt die Katzensprache, ist also fein sozial.
Sie lässt Diva an ihren Po, also hat sie Vertrauen zu ihr.
Fiese Katzenkämpfe ums Revier draußen enden gelegentlich mit in den Po beißen, wenn die unterlegene Katze sich herumgedreht hat und schon weggeht,
das habe ich mal bei einer früheren Katze gehabt und der TA hat es mir so erklärt.
Aber eure werden das nicht machen
 
Venny

Venny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2015
Beiträge
437
Ort
An der Weser
Danke für deine Einschätzung :)
Wir hoffen das Diva mit der Zeit sicherer wird und Kitty irgendwann näher herankommen lässt. Kitty würde immer gerne ihre Nase anstupsen ;)
Achja und mir ist aufgefallen dass beide Katzen alle Toiletten die wir haben benutzen auch wenn die andere vorher drauf war. Sie scharren aber auch beide alles brav zu. Ist das merkwürdig?
Naja mal schauen was die Zeit so bringt :)
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
29.679
Also ich würde sagen das läuft einwandfrei! Lass die beiden einfach selber so weiter machen.

Ich würde mich da auch null einmischen - die 2 scheinen es wunderbar selbst zu klären ;)

Solange sich 2 Katzen/Kater nicht ineinander verbeißen und als Kugel herum rollen und/oder Blut fliesst bzw Fell fliegt ist alles in Ordnung ;)
 
N

Nicht registriert

Gast
Solange sich 2 Katzen/Kater nicht ineinander verbeißen und als Kugel herum rollen und/oder Blut fliesst bzw Fell fliegt ist alles in Ordnung ;)

Schlimm, wenn genau das passiert, aber es gibt durchaus noch andere Situationen, in denen der Mensch eingreifen sollte, dazu gehört z.B. das Stalken und Mobben.
Wenn sich also eine Katze nicht traut sich frei durch die Wohnung zu bewegen, dann ist auch das bereits eine Situation, die für die Katze sehr belastend ist.
 
Venny

Venny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2015
Beiträge
437
Ort
An der Weser
Nee wir haben uns bisher auch nicht eingemischt, sondern die Zwei machen lassen, auch wenn wir sie natürlich am Anfang noch verstärkt beobachtet haben, um halt eben zu gucken ob Diva mehr macht als nur mal einen Pfotenhieb zu geben.
Heute sind sie das erste Mal für ein paar Stunden alleine in der Wohnung. Denke aber, da sollte alles gut gehen^^ Gestern haben auch beide im Wohnzimmer abends zusammen ein Nickerchen gemacht, obwohl wir nicht in dem Raum waren. Eine auf der Couch, eine auf der Fensterbank ^^
Und mobben oder so ist hier auch nicht zu beobachten. Ich meine klar, Diva läuft manchmal Kitty hinterher und will halt wissen, was sie macht, aber sie kann auch gut in einem Raum entspannen wo Kitty gerade nicht ist. Und naja Kitty scheint eh so gelassen zu sein xD Sie versucht immer mal etwas näher an Diva ran zu kommen, hat heute morgen auch versucht mit ihr mit einem Ball zu spielen. Aber naja, Diva bleibt hart...noch ;-)
 
Venny

Venny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2015
Beiträge
437
Ort
An der Weser
So ich dachte ich gebe mal einen neuen Zwischenbericht ab.

Kitty ist jetzt eine Woche hier und man hat das Gefühl, dass sie sich mehr und mehr "zu Hause" fühlt. Sie wird jetzt definitiv ruhiger, ist nicht mehr so aufgedreht wie am Anfang und noch entspannter als vorher ^^

Diva...naja...sie scheint sich noch nicht so wirklich mit sich selbst darüber im Klaren zu sein, was sie denn nun eigentlich von Kitty halten soll. Mal sitzen die beiden fast nebeneinander (so 20cm Abstand) auf der Couch und schlafen. Ein anderes Mal faucht sie Kitty dann wieder an oder haut ihr eine. Mir kommt es bei Diva immer noch wie Unsicherheit vor, aber ich denke, der erste Schock ist definitiv überwunden und jetzt kann es bergauf gehen.

Nebeneinander Leckerchen futtern geht auch schon und wenn Kitty spielt, dann schaut Diva immer ganz interessiert zu. (Diva selbst ist überhaupt keine Spielkatze bzw. weiß immer nicht so richtig was man von ihr will beim spielen^^) Kitty hat sich schon abgeschaut, wie man auf den großen Kratzbaum rauf kommt. Sie ist nämlich was springen usw. angeht nicht so wirklich begabt, während Diva auch ein Bengale sein könnte, wo die überall hoch kommt :p

Kitty hatte am Anfang auch immer noch weichen Stuhl (wahrscheinlich von der Futterumstellung), dass ist jetzt aber auch besser. Außerdem hatte sie die ersten Tage ständig das Katzengras abgehmäht und dann direkt gekotzt. Daher gibt's das jetzt nicht mehr so oft^^

Alles in Allem läuft es gut würde ich sagen, insbesondere wenn ich bedenke, dass sie erst eine Woche zusammen sind und trotzdem eigentlich kaum noch gefauche stattfindet und beide sich respektieren :)

Edit: Ach ja, eine Frage: Ist es normal dass manche Katzen eher selten, dafür aber dann viel pinkeln (Diva) und andere häufiger aber dafür dann halt weniger (Kitty)?
 
Zuletzt bearbeitet:
Venny

Venny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2015
Beiträge
437
Ort
An der Weser
Weiß nicht ob den Thread noch jemand verfolgt, aber nach jetzt fast 2 Wochen sieht es so aus, wie auf dem Bild. Nicht durchgehend, aber immer öfter. Fauchen wird weniger. Sie näseln sogar schon, aber Diva faucht da meistens dann noch, weil sie sich wohl erschreckt darüber, dass sie sich selbst so nah ran getraut hat xD

Dafür, dass wir eine langsame Zusammenführung wollten, die sich ja von selbst erledigt hatte und Diva uns als Einzelkatze vermittelt wurde, sind wir wirklich unglaublich glücklich <3
 

Anhänge

  • IMG_20160122_125401.jpg
    IMG_20160122_125401.jpg
    87,4 KB · Aufrufe: 11
ChSch

ChSch

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juli 2014
Beiträge
1.163
Ort
Hamburg
Das sieht doch großartig aus :) schön das es dann doch so entspannt gelaufen ist ;)
 

Ähnliche Themen

Venny
Antworten
10
Aufrufe
3K
Venny
Venny
Venny
Antworten
0
Aufrufe
461
Venny
A
Antworten
37
Aufrufe
3K
Angie1969
A
DaNiDO
Antworten
28
Aufrufe
3K
DaNiDO
J
Antworten
17
Aufrufe
3K
tiedsche

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben