Läuft die Zusammenführung normal oder ist sie gescheitert? Brauche Rat!

  • Themenstarter katstar
  • Beginndatum
K

katstar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Februar 2012
Beiträge
1
1. Art der Zusammenführung (Zutreffendes ankreuzen):
(x) neue Katze(n) zu ansässiger Katze(n)
(_) neue Katzen werden zusammengeführt
(_) ansässige Katzen verstehen sich nicht mehr

2. Fragen zur Katze:
- Wieviele Katzen leben jetzt im Haushalt? 2

- Ist eine oder sind mehrere Katze neu hinzu- oder weggekommen (Tod, Abgabe)? Ja, neue Katze wurde abgegeben

- War die neue bzw. die ansässige Katze bisher ein Einzeltier? Ja, beide

- Seit wann gibt es Probleme? Seit Tag 1

Gib bitte zu allen beteiligten Tieren an:
- Geschlecht: weiblich / männlich
- Alter: fast 2 Jahre / 5 Monate
- kastriert (ja/nein): Ja / Ja
- im Haushalt seit: Mai 2010 / Januar 2012
- akute oder chronische Erkrankungen oder Behinderungen Nein/ Nein
- kurze Beschreibung (Körperbau, Gewicht, Charakter, Vorgeschichte etc.) EKH, neugierig, verschmust, braucht aber auch oft ihre Ruhe / EKH, war vorher den ganzen Tag alleine, sehr aufgeschlossen, direkt, etwas aufgedreht

3. Fragen zu den Lebensumständen der Katze:
- Reviergröße (Größe der verfügbaren Zimmer): ca. 53 qm
- Wohnungskatze/Freigänger? Wohnung, mit Balkon
- Gibt es eine Vermutung über den Auslöser (z.B. Tierarztbesuch, Unfall, Krankheit, Neuzugang, Umzug) Zusammenführung

4. Wie äußert sich das Problem?
- kommt es zu Kämpfen, wenn ja, wie schwer sind diese (blutig?) Kämpfe ja, mit schlagen(auch mit Krallen) und beißen, aber nicht blutig
- wurde eine Katze während der Auseinandersetzung unsauber (Kot/Urin)? währenddessen nein, aber neuer Kater macht sein großes Geschäft bewusst vor die Toilette
- wird eine Katze aus einem Bereich der Wohnung permanent vertrieben und wo hält sie sich dann auf? Nachts vertreibt neuer Kater meine Katze und sie verkriecht sich unterm Bett
- wie oft kommt es zu Streitigkeiten? mehrmals täglich

5. Fragen zu deinen Lebensumständen:
- Haben Veränderung stattgefunden (Umzug, Zuzug / Wegzug von Personen) Zusammenführung

6. Was hast du schon unternommen?
- Feliway/Felifriend Stecker oder Spray
- Bachblüten: Rescue Tropfen
- räumliche Trennung nachts, damit meine alte Katze mal zur Ruhe kommen darf
- greifst Du bei Streitigkeiten ein: nur wenn Krallen eingesetzt werden oder
einer beißt


So das erst mal zum Allgemeinen und erstmal Hallo, ich bin neu hier :)

Wie schon oben beschrieben, habe ich vor kurzem zwei Katzen zusammen geführt. Um genau zu sein, lebt der Kater jetzt seit Sonntag bei uns.
Die ersten Tage gab es von meiner alten Katze viel Gefauche und Geknurre, der Kater ist seit Tag 1 überhaupt nicht schüchtern und sucht immer wieder Kontakt zur Katze. Seit zwei Tagen lässt die Katze das fauchen meistens, nur noch, wenn sie sich zu sehr bedrängt wird.
Ich habe ein paar Probleme / Fragen.

1. Nachts gibt es ziemlich oft Streit und sie jagen sich, es endet leider meistens so, dass die Katze unterm Bett sitzt und der Kater gewonnen auf dem Bett schläft. Das finde ich natürlich traurig, weil das der Platz meiner alten Katze war. Warum ist das so und wie kann ich es ändern? Der Kater lässt meine Katze gar nicht zur Ruhe kommen, heute nacht habe ich ihn dann ein paar Stunden ins Wohnzimmer gesperrt und meine Katze hat sich sofort zu mir aufs Bett gelegt.

2. Wir haben zwei Toiletten. Am Anfang hat der Kater diese auch ganz fein benutzt, aber seit gestern, macht er sein großes Geschät, bewusst vor der einen Toilette. Warum? Sauber sind sie auf jeden Fall.

3. Wieviel Streit ist normal? Sie jagen sich oft durch die Wohnung, meistens der Kater hinter meiner Katze. Dabei schlägt er zu und beißt ihr ins Hinterteil. Meine Katze läuft dann weg und rettet sich auf ihrem Kratzbaum. Sie haut nur im Notfall zurück, dann aber mit Krallen.

4. Der Kater ist sehr verfressen und meine Katze teilt sich ales gut ein. Ich muss das Napf meiner Katze immer hochstellen, damit der Kater ihr nicht alles wegfrisst. Lasse ich es aber stehen, sitzt meine Katze daneben und schaut zu, wie der Kater das Napf leer frisst. Warum verteidigt sie es nicht?

Ist die Zusammenführung normal oder kann ich es schon als gescheitert ansehen? Wir haben zum Glück die Möglichkeit den Kater zurückzubringen, falls es gar nicht geht.

Danke schonmal für eure Antworten!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

J
Antworten
8
Aufrufe
1K
Murphy2007
Murphy2007
G
Antworten
5
Aufrufe
1K
G
B
Antworten
11
Aufrufe
2K
Marita6584
Marita6584
S
Antworten
7
Aufrufe
1K
knuddel06
K
M
Antworten
1
Aufrufe
5K
Nicht registriert
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben