Lärm. Katzen fürchten sich.

Amparo

Amparo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2010
Beiträge
667
Ort
Zürich
Nächste Woche hab ich für 2 Tage die Bodenleger in der Wohnung. Da ich schon öfter bemerkt habe, dass sich besonders Ophelia vor Borgeräuschen sehr fürchtet frage ich mich: Wie kann ich sie vom Lärm etwas schützen. Ich dachte mir, dass ich sie ins Schlafzimmer verfrachte, mit Kaklo und Futter. Soll ich bei ihnen bleiben und mit ihnen reden? Oder das Radio leise einschalten? Hat jemand einen guten Rat?
 
Werbung:
shao

shao

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
7.540
Alter
39
Ich hab hier auch ne Schisskatze.
Wenn gebohrt wird o.ä. hockt sie im Keller unter der Treppe und suhlt sich in ihrer Angst (is vermenschlicht, ich weiß).

Habe festgestellt, dass sie am ruhigsten ist, wenn ich in ihrer Nähe bin aber so tue, als wäre da gar kein Lärm.
Also einfach ganz normal Lesen, fernsehen o.ä. und ihr damit signalisieren, dass alles gut ist.
Kein Grund zur Panik.

Lg
 
N

Ninalis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Januar 2011
Beiträge
609
bin zwar kein "profi" was sowas angeht aber ich würd ihnen Rückzugsmöglichkeiten schaffen und das Thema nicht zu sehr bauschen also nicht bestätigen als wär das jt etwas total schreckliches. Ich habs mit meiner Katze eigentlich so zb beim Staubsaugen gemacht. hab gesaugt, als wärs das normalste(is ja für uns auch*G*) und nie was gesagt zu ihr seither liegt sie daneben und hat null angst.
Wie das mit Bohren ist ist schwieriger,aber versuch dich möglichst "normal" zu verhalten um ihnen nicht mehr Stress zu machen.
wie gesagt mein Tipp kann auch doof sein,vielleicht hat ja jemand nen besseren ;-)
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Genügend Rückzugsmöglichkeiten sind wichtig (vielleicht die Schranktür auflassen oder einen Karton bereitstellen,...). Ich denke, Du musst nicht die ganze Zeit bei ihr bleiben. Im Vorfeld kannst Du Dich ja mit einer Homöopathin über eine geeignete Bachblütenmischung informieren und einen Feliwaytecker anbringen. Vielleicht beruhigt sie auch ein Baldrianspielzeug.
Vorerst würde ich aber abwarten, wie sie auf den Lärm reagiert.
Als ich den Meerschweinkäfig baute, musste ich die Katzen regelrecht aussperren.
Liebe Grüße
 

Ähnliche Themen

MimisStar
Antworten
15
Aufrufe
2K
Dajanira
D
C
Antworten
40
Aufrufe
14K
Catma
C
C
Antworten
7
Aufrufe
2K
C
Mya
Antworten
11
Aufrufe
2K
Schwarzfell
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben