Deutschland Lady Divana von und zu Silbertiger sucht Bedienstete *ca. 2007, Verm. D-weit

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2009
Beiträge
11.292
Ort
Nördlich von Berlin
Name: DIVANA

Alter/Geburtsdatum: ca. 2007
Geschlecht weiblich
Kastriert (ja/nein): Ja
Optik: wie Farbe / Rasse Silbertiger
Kennzeichnung: Chip (ja/nein), Tattoo (ja/nein): gechippt
Impfstatus: geimpft (ja/nein), welche Impfungen: geimpft
getestet auf FIV / FeLV („Leukose“): Fiv/Felv negativ

Krankengeschichte: Keine
Vorerkrankungen / chronische Krankheiten bekannt? Nein
besonderer Pflegebedarf / müssen Medikamente gegeben werden o.ä.? Nein

Haltung (Wohnung/Freigang): beides möglich
Sozialverträglichkeit (mit Katzen/Hunden/Kindern): mit anderen Katzen sozialverträglich (aber mag nicht bedrängt werden), mit Hunden nicht bekannt, Kinder eher nicht

Charakter (z.B. verschmust / schüchtern etc): selbstbewußt, eigenständig

Aufenthaltsort: bei Berlin, Vermittlung aber D-weit

Ansprechpartner/Kontaktperson: PN an Taskali oder E-Mail an illinga@AOL.com

Divana hat ihr Leben als freilebende Katze verbracht und sich mit ihren Kitten durchgeschlagen, bis sie eingefangen wurde. Im Tierheim durfte sie ihre Kleinen großziehen, doch zurück an die Fangstelle war bei ihr leider nicht möglich, deshalb kam sie zu mir auf Pflegestelle.


Divana ist ca. 10 Jahre alt, kastriert, gechippt, geimpft, Fiv/Felv negativ getestet.



Ihr Name ist Programm – sie ist eine echte Lady und möchte als diese behandelt werden. Wer sie ungefragt bedrängt bekommt sofort und ohne Umschweife ihre Krallen zu spüren. Läßt man sie jedoch kommen, dann kann sie auch ganz anders und zeigt sich freundlich und interessiert.





Sie ist sehr eigenständig im Wesen - man merkt ihr eben an, dass sie ihr Leben bis dato selbstbestimmt verbracht hat und möchte dies auch weiterhin tun. Wer eine Kuschelkatze möchte ist hier in jeder Hinsicht fehl am Platz.





Ihre Angst vor den Menschen hat sie größtenteils abgelegt, zeigt sich sogar recht interessiert und neugierig. Dass der Mensch ihr tolle Dinge wie Futter, Leckerlies, Spielzeug und Türen öffnen geben kann hat sie bereits verstanden und den Menschen dafür als nützlich eingestuft.



Trotzdem ist fraglich, ob sie sich jemals richtig streicheln lassen wird. Das Streicheln mit dem Federwedel wird nach kurzer Abwehr zwar sehr genoßen, aber Hände sind ihr nach ihrer Vorerfahrung ein Dorn im Auge und werden attackiert. Ich denke im lauf der Zeit wird sie von alleine kommen – aber nur, wenn und wann SIE will – und nicht dann, wenn Mensch es will.



Zu anderen Katzen ist sie sozial, aber wählerisch. Sie mag vor allem meist Kater gern - bei Kätzinnen und lebhaften Jungtieren möchte sie meist eine gewisse höfliche Distanz haben. Wird diese nicht eingehalten macht sie mit Pfotenhieben deutlich, was sie meint. Bei Katern - vor allem bei jüngeren - kommt sie im Gegenteil dazu zu ihnen hin und möchte deren Aufmerksamkeit. Ideal wäre also ein Haushalt mit freundlichen Katern, die ihren Hofstaat bilden können.





Sie scheint das Draußen mittlerweile mit dem unschönen Überlebenskampf zu verbinden und zeigt keinen Drang mehr nach draußen, meidet offene Türen sogar. Etwas draußen in Form von wenigstens einem Balkon wäre aber trotzdem nett, falls sie es sich doch nochmal anders überlegt.



Divana braucht Menschen, die Katz Katz sein lassen können und nichts von ihr erwarten, die einfach nur einer tapferen Dame einen schönen Lebensabend machen wollen und zufrieden damit sind, wenn sie aus Dank mal nicht angefaucht werden ;)






Wo sind die Fans echter eigenständiger Katzenwesen, die mit Freude ihr Untertan sein möchten? Wo darf die Maus IHR Leben finden, in dem sie einfach mitlaufen darf ohne Erwartung an sie?



Divana befindet sich bei Stralsund, wird aber Deutschlandweit vermittelt. Bei Interesse PN an mich oder E-Mail an illinga@AOL.com
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnurr13

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2015
Beiträge
8.144
Ort
Sesamstraße
Das hast du schön geschrieben fast so schön wie die kleine Diva(na). Ich wünsche der Schönen den perfekten Platz.
 

Willi2014

Forenprofi
Mitglied seit
17 Februar 2015
Beiträge
16.734
Ort
Rheinland
Sehr liebevoll beschrieben, habe einen richtigen Kloß im Hals :oops:....
 

L.L.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Mai 2016
Beiträge
952
Ort
In der Nähe von Dortmund
Find ich auch. Und so tolle Fotos!
 

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29 Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
Die Divana :pink-heart: hat mein Herz schon am Anfang auf den ersten Blick vor einiger Zeit angesprochen.........da ist was in ihrem Blick........eine wunderbare Katze. :pink-heart:

Ich würde so gern, wenn ich könnte........kann aber nicht, bzw. es ginge nicht gut. :(

Ich bin mir sicher, du liebe Maus (ja, ich bin mir davon überzeugt, dass du eigentlich eine liebe Maus bist), dass du dein Zuhause mit Miriams Hilfe finden wirst. Hab ein schönes Leben.
 

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Sie wäre genau die richtige, die meinen Herren Katern mal zeigen könnte, dass man Katzenmädels nicht ärgert oder jagt. :pink-heart:

Aber ich bin voll. :( Mehr als 8 Katzen schaffe ich (auch finanziell) nicht. Ansonsten würde sie sicher gut bei mir reinpassen. Vielleicht finde ich im Frühjahr doch noch eine Möglichkeit, meine Dauer-Pflegis zu vermitteln. Aber auch das ist schwierig, da ein Pinkler, der auch noch scheu ist, dabei ist. Und ich sie nicht einfach irgendwohin geben werde. Das muss schon ein guter Platz sein. Und sie sollen wenn, dann auch zusammen vermittelt werden.

Lady Divana, ich drücke ganz feste die Daumen, dass Du DEINEN Platz findest.
 

neko

Forenprofi
Mitglied seit
22 Juni 2009
Beiträge
13.286
Ort
im Süden
*hach*
Ich hätte sofort "hier" geschrien, wenn nicht zu viele Gründe dagegen sprechen würden. Aber ohne Freigang mit meiner Glenn, die andere Mädelkatzen nicht abkann und dann als 4. Katze... geht nicht :( *seufz*

Ich hoffe heimlich weiter, dass sie im Forum vermittelt wird und uns erhalten bleibt und ich weiterlesen kann, wie sie sich entwickelt. :oops:
 

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2009
Beiträge
11.292
Ort
Nördlich von Berlin
Divana hatte eine Zahnsanierung bekommen, wobei sich herausstellte, dass vor allem der eine Zahn oben massiv entzündet war. Nach der Entfernung bildete sich dort sogar ein Abzess aufgrund der stärke der Entzündung. Das hat sie nun gut überstanden und es geht ihr deutlich besser, ein ganz bißchen ist die Wange noch dicker, aber nur noch minimal.



Hier der Beweis, dass Madame nicht unverträglich ist - Nasenküßchen durchs Gitter mit meiner Chiara



Überhaupt ist sie auch bei fremden Menschen mittlerweile sehr relaxed - so lang sie nicht bedrängt wird ist sie interessiert und findet auch bei Fremden sogar Ansprache gut.





 

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2009
Beiträge
11.292
Ort
Nördlich von Berlin
Divanas Wange ist wieder völlig ok - allein etwas fehlendes Fell an der Stelle zeugt noch von dem abgeheilten Abzess. Sie ist jetzt wieder bei den anderen im Katzenraum







 

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2009
Beiträge
11.292
Ort
Nördlich von Berlin
Neue Fotos













Bisher tut sich nix für die Süße...
Wo sind die Liebhaber von Charakterkatzen?
 

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2009
Beiträge
11.292
Ort
Nördlich von Berlin
Divana ist mit Kater Ceres in einen anderen Raum bei mir gezogen.
Anfangs hatte sie im neuen Raum wieder auf zickig gemacht und sich fauchend auf das hohe Liegebrett am Fenster zurückgezogen.
Ceres hatte ich zu Anfang vorne im Vorraum separiert, da ich ihn für eine Intensiv-Zähmungskur mal einzeln haben wollte. Nachdem ich dann die Gittertür die die beiden getrennt hat aufgemacht hab, ist Divana von oben runter gekommen und hat sich einen Karton auf dem Boden nicht unweit von Ceres als Plätzchen ausgesucht. Sie sucht also tatsächlich die Nähe der anderen Katzen...
Und ich hab sie dann jetzt auch schon mehrmals von der Gittertür direkt vorn am Flur weghuschen sehen - sie kommt also bereits interessiert gucken, was da so im Haus los ist.
Ich sag ja - die Maus tut immer nur so grummlig und zickig, wenn sie aber passende Bedingungen hat und man sie läßt, dann ist sie eigentlich ne ganz liebe und interessierte.
Wer mag über ihre zur Schau gestellte Grummligkeit schmunzeln? Wo darf sie mal die Zicke und mal die Liebe Maus sein, die sie ist, ohne, dass man ihr eine der Seiten krumm nimmt?
 

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2009
Beiträge
11.292
Ort
Nördlich von Berlin
Divana ist derzeit im Blinzel-Zufriedenheitsmodus - der neue Raum ist größer - das scheint ihr zu gefallen :)











 

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29 Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
Divana schaut schon viel offener und zufriedener *findich*. :) Gerade bei den Anfangsbildern hatte ich das Gefühl, ob sie ihren Kopf zwischen den Schultern einziehen würde, sich klein macht, damit sie niemand sieht.

Das ist jetzt viel besser geworden.........weiterso Maus, komm aus dir raus, zeig allen wie wunderbar du bist. :pink-heart:
 

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2009
Beiträge
11.292
Ort
Nördlich von Berlin
Divana fühlt sich oben im Raum sichtlich wohl und entdeckt, dass es gemütlichere Plätze als die oberen Liegebretter gibt













Aufgrund meiner Privatsituation werde ich den Raum oben wo Divana jetzt drin ist wieder vom Katzenraum zum Menschenraum umwandeln müßen. Daher suche ich dann jetzt für Divana nicht nur eine ES, sondern auch eine PS. Die PS könnte dann auch Wohnungshaltung sein. Die Zweibeinigen Bewohner des Raums oben berichten, dass Divana völlig relaxed sich verhält und sobald die Zweibeiner nicht mehr ständig durch die Gegend laufen, sondern eben im Bett sitzen oder liegen sie runter kommt, frißt, auf Klo geht und dann loslegt und mit Spielzeug durch die Gegend fetzt. Völlig egal, ob der Zweibeiner eben noch wach ist und Krach macht oder nicht. Sie ist also wirklich soweit mit und bei den Menschen ein Leben führen zu können und sich dabei wohl zu fühlen. Mehr als das kann ich ihr nicht mehr beibringen. Sie ist vom Typus her eben keine Kuschelkatze, sondern nunmal eigensinnig, da kann ich mit keinem Trick mehr draus machen, denn das ist nunmal Charaktersachen und nicht Zähmungssache. Also wer Lust hätte Divana bei sich aufzunehmen, aber wegen fehlendem Freigang da bisher gesagt hat, das geht nicht, der kann sich gern bei mir melden
 
Zuletzt bearbeitet:

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2009
Beiträge
11.292
Ort
Nördlich von Berlin
Die neue zweibeinige Bewohnerin des Raums oben erzählte heute früh, dass Divana heute früh bei ihr mit im Bett lag - zwar am Rand, aber sie lag da... Nachts war Divana wohl mal über sie rüber gelaufen und hatte sie abgeschnüffelt - und anscheinend als ungefährlich genug befunden... ;)
 

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2009
Beiträge
11.292
Ort
Nördlich von Berlin
Divana wartet und hofft...





Sie schläft jetzt jede Nacht mit im Bett, letzte Nacht sogar in Oberkörperhöhe. Sich ihr zuwenden darf man nicht, dann ist sie weg. Aber sie sucht definitiv die Nähe, das ist ausbaufähig...
 

meise81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 August 2016
Beiträge
267
Ort
NRW
Wär ich single, wäre Divana genau meine Katze. Ich liebe ihren leicht arrogant -angehauchten Blick :pink-heart:
Ich drücke ganz fest die Daumen, dass diese tolle Diva das Zuhause findet, dass sie verdient.
 

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2009
Beiträge
11.292
Ort
Nördlich von Berlin
Einmal Schnauze mit Herz gefällig??












 

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2009
Beiträge
11.292
Ort
Nördlich von Berlin
Divana blinzelt sich derzeit wieder nen Wolf mit mir







Sie zieht Ende des Monats auf eine andere Pflegestelle, wo sie dann richtig im Alltag mitlaufen kann, so dass sie sicher nochmals Fortschritte machen wird. Die Vermittlung erfolgt aber weiter über mich, bei Interesse also weiterhin an mich wenden.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben