Kylies Schwanz ist ganz dünn

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Marion

Marion

Forenprofi
Mitglied seit
6 April 2008
Beiträge
1.655
Alter
37
Ort
Bockhorn/Jadebusen
Ich brauche dringen euren Rat!

Ich mache mir Sorgen um Kylie. Ihr Schwanz ist seit ca. 3 Tagen ganz dünn. Ich habe das Gefühl das sie sich mehr hinsetzt als sonst. Das Fell fühlt sich ganz normal an, es ist nicht so das welches ausgefallen ist. Der Schwanz sieht nur sehr dünn aus... Sie haart im Moment sehr stark, ich weiß nicht ob es daran liegt. Sie hat Appetit und frisst auch so gut wie sonst. Habt ihr so etwas schon mal beobachtet??? Der Bauch ist ganz weich und sie scheint auch keine Bauchschmerzen zu haben. Man kann so auf dem Bauch herumdrücken ohne das sie sich etwas anmerken lässt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Marion

Marion

Forenprofi
Mitglied seit
6 April 2008
Beiträge
1.655
Alter
37
Ort
Bockhorn/Jadebusen
Und sie verhält sich eigentlich nicht viel anders als sonst. Ich habe wirklich keine Idee, was das sein könnte.
 
C

Catzchen

Gast
Hmm, entweder, würde ich sagen, das kommt vom Sommerfell oder sie putzt sich vielleicht mehr am Schwanz. Aber das ist eigentlich nicht Stelle, an der Psycho-Lecken beginnt.
Mehr kann ich leider nicht dazu sagen. :oops:
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.211
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Wahrscheinlich sieht der Schwanz nur dünner aus weil sie so haart und viel Fell verliert. Das macht sich dann am Schwanz deutlich bemerkbar.
Wenn sie sonst nicht auffällig ist würde ich das nur beobachten und mir erst einmal keine Sorgen machen.
 
Marion

Marion

Forenprofi
Mitglied seit
6 April 2008
Beiträge
1.655
Alter
37
Ort
Bockhorn/Jadebusen
Ui, das beruhigt mich sehr....
Ich bin schlimm "gebranntmarkt", weil ich im letzten Jahr innerhalb
von 3 Wochen erst mein Pferd und dann mein Chinchilla einschläfern
lassen musste.... Mache mir schon bei der kleinsten Kleinigkeit große
Sorgen und kann dann an nichts anderes mehr denken...
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.211
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Das kann ich gut verstehen, aber für dich und deine Lieben ist das natürlich nicht förderlich wenn du dich verrückt machst. ;)
Kauf dir doch mal ein Fläschchen Rescue-Tropfen und wenn du dann Sorgen hast dann hilft es dir bestimmt wenn du etwas davon nimmst. :)
 
Marion

Marion

Forenprofi
Mitglied seit
6 April 2008
Beiträge
1.655
Alter
37
Ort
Bockhorn/Jadebusen
Das kann ich gut verstehen, aber für dich und deine Lieben ist das natürlich nicht förderlich wenn du dich verrückt machst. ;)
Kauf dir doch mal ein Fläschchen Rescue-Tropfen und wenn du dann Sorgen hast dann hilft es dir bestimmt wenn du etwas davon nimmst. :)

*gnicker* ja, vielleicht sollte ich mir die wirklich anschaffen....
So manches mal habe ich die nötig :oops: Ich versuche ja schon immer
nicht gleich an "das schlimmste" zu denken... Aber das klappt leider
nicht immer. Mein Freund hält mich manchmal auch schon für
plem-plem :rolleyes:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

  • Soki
  • FIP
2
Antworten
34
Aufrufe
12K
Antworten
18
Aufrufe
12K
Wölkchen
Antworten
4
Aufrufe
331
Petra-01
Antworten
9
Aufrufe
6K
Schatzkiste
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben