Kumpel für Gary?

JanaTheStrange

JanaTheStrange

Benutzer
Mitglied seit
12 Oktober 2010
Beiträge
91
Ort
Wiesbaden
Hallo allerseits,

Gerne möchte ich Euch unseren kleinen Gary vorstellen, stolze 4 Monate alt und ein richtiger kleiner Wirbelwind und Schmusemeister :pink-heart:



Gary ist nun seit 2 Monaten bei uns (Ja, er ist mit 8 Wochen zu uns gekommen, also viel zu früh. Das wissen wir jetzt, vorher waren wir nicht genug bzw. falsch informiert....) und wir merken, dass ihm in der Wohnung alleine sehr langweilig ist :sad:.

Daher überlegen mein Freund und ich ihm einen kleinen Kumpel dazu zu holen und jetzt fangen die ganzen Fragen an (diesmal wollen wir uns vorher besser informieren):

In welchem Alter sollte die zweite Katze sein?
Ein ähnliches Alter wird ja empfohlen, aber heißt es, dass wir uns eine zweite 4 Monate alte Katze holen sollen? Oder sind auch 6-8 Monate OK?

Wo sollten wir uns die Katze holen?
Haben uns überlegt evtl. ein Notfellchen aufzunehmen, in unserer Region haben wir aber noch nicht viele gefunden.... (Dafür haben wir uns in ein Notfellchen aus Hamburg verliebt, leider viiiiel zu weit weg :reallysad:)

Worauf sollten wir bei der Auswahl noch achten? Geschlecht? Charakter?

Und was wäre dann bei der Zusammenführung selbst zu beachten?

Hm.....irgendwie schwirren 1.000 Fragen bei mir im Kopf rum...

Würde mich sehr über Eure Antworten freuen!!!!
 
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5 Januar 2010
Beiträge
10.962
Alter
37
Ort
NRW
In welchem Alter sollte die zweite Katze sein?
Ein ähnliches Alter wird ja empfohlen, aber heißt es, dass wir uns eine zweite 4 Monate alte Katze holen sollen? Oder sind auch 6-8 Monate OK?
Sollte passen, ja.

Wo sollten wir uns die Katze holen?
Haben uns überlegt evtl. ein Notfellchen aufzunehmen, in unserer Region haben wir aber noch nicht viele gefunden.... (Dafür haben wir uns in ein Notfellchen aus Hamburg verliebt, leider viiiiel zu weit weg :reallysad:)
Hier im Forum werden öfter Fahrketten organisiert. Viele Tierschutzvereine vermitteln auch überregional.

Worauf sollten wir bei der Auswahl noch achten? Geschlecht? Charakter?
Besonders auf den Charakter sollte man achten. Gleichgeschlechtliche Katzen werden hier öfter bevorzugt, viele haben aber auch mit Pärchen keine Probleme (ich zum Beispiel, aber meine Katzen sind Geschwister).
Und was wäre dann bei der Zusammenführung selbst zu beachten?
Dafür gibts hier ein eigenes Forum, aber ich fass mal ein bisschen was zusammen:
1. Junge Katzen verstehen sich in der Regel sehr schnell sehr gut.
2. Am Anfang auf jeden Fall Gary bevorzugen, weil er sein Revier nun teilen muss.
3. Viele empfehlen anfangs, durch ein Gitter die Katzen zuerst zu trennen.

Ich habe allerdings sowas noch nicht mitgemacht, am Besten liest du mal im entsprechenden Forum.
 
JanaTheStrange

JanaTheStrange

Benutzer
Mitglied seit
12 Oktober 2010
Beiträge
91
Ort
Wiesbaden
Danke für die schnelle Antwort!

In welchem Forum kann ich denn mehr dazu lesen?
 
Irm

Irm

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2009
Beiträge
4.957
Ort
Berlin
Danke für die schnelle Antwort!

In welchem Forum kann ich denn mehr dazu lesen?
na in "wir bekommen Zuwachs" und da bist Du ja schon bereits :omg:

Dein Gary ist ein ganz besonders hübscher :pink-heart: verrätst Du auch, welches Notfellchen Dir gefällt ?
 
JanaTheStrange

JanaTheStrange

Benutzer
Mitglied seit
12 Oktober 2010
Beiträge
91
Ort
Wiesbaden
na in "wir bekommen Zuwachs" und da bist Du ja schon bereits :omg:
ÄÄÄHHH sorry, war wohl kurzzeitig etwas verwirrt.... Naja, es ist halt Sonntag :aetschbaetsch2:


Dein Gary ist ein ganz besonders hübscher :pink-heart: verrätst Du auch, welches Notfellchen Dir gefällt ?
Dankeschön! Ja Gray ist ein toller Kater :)

Habe mich in das kleine Notfellchen Turay verliebt.... :pink-heart: Mal schauen, vielleicht wird es ja was.... Wäre toll!
 
Majanne

Majanne

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2010
Beiträge
1.419
Alter
51
Ort
Rhede
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben