Krümel wird zum Krümelmonster!

K

Krümel-the-cat

Forenprofi
Mitglied seit
30 Mai 2011
Beiträge
1.969
Ihr Lieben,

kurz nach Krümels Umzug in die neue Wohnung hat er mich ja "krankenhausreif" gebissen, das war aber vermutlich aus Panik weil plötzlich das Nachbarskind auf ihn zugerast kam und ich ihn nicht losgelassen habe (es war vor der Tür und er hatte die Leine dran)
nun ist er seit ca 8 Wochen hier und seit 2 Wochen darf er raus. Alles war gut. Jetzt war heute Abend meine Nachbarin mit ihrer Mieze da (wir wollten die beiden mal ein bisschen vergesellschaften, damit Krümel die Katzen hier kennenlernt, war vielleicht ne doofe idee). Er ist der Katze immer hinterhergetippelt, war interessiert und freundlich aber doch recht aufdringlich. sie hat ihn dann angefaucht und gut war. Wenn ich oder meine Nachbarin ihn streicheln bzw. hochheben wollten hat er geknurrt und gefaucht und nach uns gehauen. Also haben wir die Katze die Katzentreppe runtergeschickt und er war dann allein mit uns in der Wohnung. Hat sich zu uns auf´s sofa gelegt, meine Nachbarin hat ihn gestreichelt und er hat wieder nach ihr gehauen. Genauso bei mir. Jetzt sind wir 2 wieder allein und alles ist wieder gut. Beim Spielen wurde er seit dem Umzug auch sehr aggressiv, aber das lag vielleicht daran dass er noch nicht raus durfte. Bevor wir umgezogen sind hat er mich noch nie angeknurrt oder nach mir gehauen.
Woran lag´s?
 
Werbung:
C

Catma

Gast
Wahrscheinlich hat er eher euch als Monster wahrgenommen - so viel Generve an einem Tag - erst die Nachbarskatze, die ihn in seinem eigenen Revier anfaucht, dann noch dieses unfreiwillige hochnehmen-wollen von gleich 2 Leuten, und dann das Streicheln auf dem Sofa, das er nicht mochte......
Nervt ihn nicht, dann haut er nicht :stumm: ;)
Nein, im Ernst - wenn er sich an Nachbarskatze gewöhnen soll, dann ist es besser, wenn die Katzen das unter sich ausmachen und zwar dort, wo sie sich naturgemäß begegnen, nämlich draußen.
In der Wohnung sollte sich dein Kater sicher fühlen. Es ist sein ureigenes Revier.
Versteht er sich denn draußen gut mit der Katze?
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Krümel-the-cat

Forenprofi
Mitglied seit
30 Mai 2011
Beiträge
1.969
Draussen rennt er weg sobald ihn eine andere Katze nur anschaut. Hier drinnen war er ja wie gesagt freundlich und interessiert zu ihr. Nur uns mochte er dann nicht mehr leiden, ja, wahrscheinlich haben wir ihn echt genervt. Mich wundert das nur deshalb, weil er sowas noch nie gemacht hat und auch sonst "grätiger" geworden ist seit wir hier wohnen. Klar, das ist noch nicht so lang her, aber ich will nicht dass sich das hier so einbürgert.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben