Kriese !!! Katzen extrem unsauber, was tun?

D

DieSahnnie

Benutzer
Mitglied seit
31. Dezember 2009
Beiträge
80
Hallo erstmal ;)

evtl erinnert sich noch jemand an mich, ich habe vor einem jahr 5 katzen aus einem messiehaus eingefangen und bei mir aufgenommen. es haben mir auch viele Forumsmitglieder mit sach- und geldspenden geholfen, sodass die TA-Kosten (fast im vierstellen bereich) für mich etwas abgemildert wurden. vielen dank dafür nochmal :smile:

wir hatten immer mal wieder kleine probleme mit unsauberkeit, die sich aber zunächst gelegt hatten. aber vor kurzem hat es wieder angefangen, aber sooo extrem wie noch nie :grummel: meine mutter flippt regelmäßig aus, ich weiß auch nicht mehr weiter , da die katzen meiner meinung nach die "perfekte" umgebung haben.
im grunde kann man sagen, dass die katzen täglich bis zu 10x an verschiedene stellen urinieren (unter anderem auf die küchenzeile! in verschiedene ecken, badezimmer, esszimmer, flur, fast überall hin) und auch häfig "groß" auf den boden machen.

Katzen:
-4 katzen, 3x weiblich, 1x männlich, alle kastriert
-2 weiblich (14 und 7 jahre) leben seit klein auf hier, 1w (2 jahre) und 1m (1 jahr) seit einem jahr im haushalt

Gesundheit:
-alle katzen wurden untersucht, alle ohne befund (in den letzen 2wochen, hat meine mutter gemacht)
-lilly hatte vor 5 monaten eine nierenentzündung, jetzt aber wieder gesund
-thaddäus hatte katzenschnupfen vor 6 monaten, nun aber wieder gesund

Lebensumstände:
-4 katzen im haushalt
-die alten katzen spielen nicht mehr, der junge kater bekommt ca. 1 stunde beschäfitgung (aufgeteilt in kleine einheiten)
-alles freigänger, mit katzenklappe
-neue küche, aber auch auf die alte wurde schon uriniert
- thaddäus und emily verstehen sich gut, die anderen beiden sind einzelgänger und weichen einander aus, es gibt auch mal gefauche

klo
-insgesamt im ganzen haus (300qm) sind 7 katzenklos verteilt, im moment eingestreut mit weißen kugeln
-es wurden aber vorher alle möglichen streus ausprobiert, aber immer das gleiche problem
-stehen im flur (in ruigen ecken) auf jeder etage, wir hatten aber auch schon andere standplätze, aber immer ohne veränderung
-futterplätze sind 2x im flur, 2 x in der küche, wo kein klo steht
-da wo die futterplätze sind, wird aber auch uriniert

Unsauberkeit:
- probleme haben wir schon seit ca. 3 jahren, aber nur mal gelegentlich eine kleine fütze , letzen Winter/frühling ziemlich stark, seit etwa 2 monaten wieder ganz extrem
- alle katzen bis zu 10x am tag (haben alle katzen schonmal beobachtet)
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot
- Urinpfützen
- wo wird die Katze unsauber : küchenzeile, wintergarten, flur im eingangsbereich, esszimmer, eigentlich überall, aber erstgenanntes am häufigsten
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): gemischt, überall
- was wurde bisher dagegen unternommen :

-wenn die katzen auf die küchenzeile gesprungen sind haben wir sie nass gespritzt, seit dem hüpfen sie in unser anwesenheit nicht mehr auf die küche, aber nachts wird dann uriniert
-verschiedene katzenstreus versucht
-verschiedene katzenklo standorte
-futterplätze auf 4 erweitert, hat leider nichts geholfen

allgemein kann man sagen, dass die katzen es eigentlich gut haben müssten:
-300qm, freigang wann immmer sie wollen, viele katzenklos, 4 futterstandorte, vom TA durchgecheckt

In ca. 3 Monaten werde ich überigens ausziehen und 2 Katzen mitnehmen. Sollte ich schonmal irgendetwas besonders beachten, damit dort erst garnicht wieder ein Pinkelproblem entsteht? Die katzen hätten dort 140qm zur Verfügung mit Freigang.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich habe mir schon soviel durchgelesen und schon soviele sachen versucht und umgestellt. ich bin echt frustriert:(

LG, Sahnnie
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wie weit können sich die Miezen ausm Weg gehen, wenn es zu Streitigkeiten und Mobbing kommt?
Habt ihr welche von den Tieren besonders im Verdacht, daß sie unsauber sind?

Wie werden die beschmutzen Stellen von Uringeruch neutralisiert?

Wie zugänglich sind die Kaklo, bzw. wie leicht könnten gleich mehrere auf einmal blockiert werden durch eine einzige Katze?

Zugvogel
 
chaosmamaa

chaosmamaa

Forenprofi
Mitglied seit
7. Dezember 2010
Beiträge
1.497
Das klingt aber hartnäckig....
Ich hab noch ein paar Fragen...

Wie entduftet ihr die Pinkelstellen?
Wie ist das Klima in der Katzengruppe? gibts mehr Stress?
Wie ist das Klima Mensch-Katze? Gibts Stress mit einem Menschen?

Ich tippe mal grob auf ein Stess/Verständnis-Problem, kannst du sagen, welche Katze die Pfützen macht?

Welche Katzen bleiben im Haus, welche ziehen aus?
Fürs erste würde ich es mit Feliway, Bachblüten und Zylklene versuchen.
 
C

catfaerie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. August 2010
Beiträge
423
Ort
Berlin
Wie sieht das Umfeld außerhalb des Hauses aus? Gibt es Stress mit anderen Katzen, evtl. Streunern, unkastrierten Katzen? Können fremde Katzen ins Haus?
 
D

DieSahnnie

Benutzer
Mitglied seit
31. Dezember 2009
Beiträge
80
so, dann versuche ich mal alles zu beantworten:

Wie weit können sich die Miezen ausm Weg gehen, wenn es zu Streitigkeiten und Mobbing kommt?
-sie haben das ganze haus zur verfügung, das sind 3 etagen mit je ca. 80 qm + den stallanbau mit sattelkammer, katzenklappe ist vorhanden
Habt ihr welche von den Tieren besonders im Verdacht, daß sie unsauber sind?
-leider haben wir schonmal alle tiere beim ruinieren ertappt

Wie werden die beschmutzen Stellen von Uringeruch neutralisiert?
-bislang haben wir verschiedene reinigungsmittel versucht, auch verschiedene geruchsspray.
die stellen werden großflächig damit gesäubert


Wie zugänglich sind die Kaklo, bzw. wie leicht könnten gleich mehrere auf einmal blockiert werden durch eine einzige Katze?
-die kaklos sind jeweils auf 3 etagen verteilt, sodass eigentlich jede katze immer zugang zu einem klo hat

Zugvogel


Das klingt aber hartnäckig....
Ich hab noch ein paar Fragen...

Wie entduftet ihr die Pinkelstellen?
wir haben bislang verschiedene reinigungsmittel und duftsprays versucht, sowie glasreiniger
Wie ist das Klima in der Katzengruppe? gibts mehr Stress?
dadurch, dass sie im winter weniger nach draußen gehen, gibt es schon öfters mal gezanke, aber sie könnten sich immer aus dem weg gehen
Wie ist das Klima Mensch-Katze? Gibts Stress mit einem Menschen?
soweit ich das beuteilen kann sind alle katzen gegenüber den menschen freundlich. lilly, emily und thaddäuas holen sich regelmäßig ihre streicheleinheiten ab, minnie ist eher scheu (aber wir bedrängen sie nicht, dadurch ist sie denkemal zufrieden)

Ich tippe mal grob auf ein Stess/Verständnis-Problem, kannst du sagen, welche Katze die Pfützen macht?
alle
Welche Katzen bleiben im Haus, welche ziehen aus?
thaddäus und minnie (sie ignorieren sich, aber streiten sich nie) ziehen mit mir aus, Emily zieht nun entweder mit zu mir (also nehme ich dann 3 katzen mit) oder zu meiner schwester
Fürs erste würde ich es mit Feliway, Bachblüten und Zylklene versuchen.
ist das gegen stress? werde ich mal probieren :)

Ich habe schon öfter gehört, dass Katzen aus ehemaligen Messie-/Hoarder-Haushalten
ein Problem mit Unsauberkeit haben, einfach weil sie keine sauberen Klos aus Ihrer
Vergangenheit kennen. Das sitzt total tief. Wie lange waren die Katzen denn bei den Messies?
von den katzen, die wir geretten haben waren emily ca. 1 jahr alt , die kitten etwa 5 wochen. allerdings waren sie danach stubenrein (hatte sie zur eingewöhnung die ersten 4 wochen in meinem zimmer

Freigang könnte das Problem sicher mildern/lösen, da die Katzen dann auch draußen machen können.
haben sie;)

Sie haben doch schon Freigang.

Ich bin ehrlich gesagt überfragt. Deshalb rate ich dir, eine Tierpsychologin oder eine Tierkommunikatorin hinzu zu ziehen, falls du an sowas glaubst. Und ich hoffe, das du hier noch viele hilfreiche Tipps bekommst, die das Problem zumindest mildern.
das hoffe ich auch...ich würde aber erstmal abwarten, ob sich das problem löst, wenn ich umziehe

Wie sieht das Umfeld außerhalb des Hauses aus?
Gibt es Stress mit anderen Katzen, evtl. Streunern, unkastrierten Katzen?
ab und zu hören wir schonmal etwas von draußen, wenn sich unsere katzen mit den nachbarskatzen in der wolle haben, aber im moment nicht (das ist eher im sommer)
Können fremde Katzen ins Haus? bislang hat sich keine fremde katze durch die katzenklappe gewagt


Vielen dank schonmal für eure antworten, ich finde die situation auch wirklich schwierig. ich hatte ja auch schon viele idee, aber der stress unter den katzen klingt für mich das logischste ... was kann man denn dagegen machen ?

LG
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
aber der stress unter den katzen klingt für mich das logischste ... was kann man denn dagegen machen ?
[/QUOTE

Tier bzw. Katzentherapeut zu Rate ziehen? Außenstehende sehen oft mehr als man selbst.

Auch eine Tierkommunikation würde ich wagen

Bachblüten einsetzen

Feliwaystecker in der Wohnung verteilen




Und die Arbeitsplatte dringend mit Myrtheöl entduften!
Alle anderen Reiniger "übertünchen" nur den geruch. Die Katzen riechen ihre Pieselstellen immer noch...

LG
 

Ähnliche Themen

J
2
Antworten
20
Aufrufe
2K
Jennycat
J
R
Antworten
17
Aufrufe
2K
rubytuesday
R
B
Antworten
12
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
Serena
Antworten
7
Aufrufe
1K
Fietzefatze
Fietzefatze
B
Antworten
7
Aufrufe
774
Bienebremen
B

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben