Kraulstunde im Badezimmer

Mausispatz

Mausispatz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Juli 2008
Beiträge
264
Ort
Münsterland
Unsere Katze (4 Jahre ) alt ist normalerweise überhaupt nicht verschmust. Am liebsten hat sie einfach ihre Ruhe.
Allerdings gibt es eine Ausnahme:
Das BADEZIMMER

Wenn ich dort putze oder aus der Dusche steige... Emely steht schon parat und mauzt sich die Seele aus dem Leib, bis ich sie endlich streichel.. und es nimmt dann auch kein Ende. Wehe, ich höre auf, sie zu kraulen, dann maunzt sie zum herzzerreißen.

Komische Wesen, diese Katzen.-.
 
Werbung:
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23 März 2008
Beiträge
8.196
Alter
58
Ort
Oberbayern
Ist wie bei unserer Mona. Kommt sonst sehr selten, aber wehe es sitzt einer von uns auf dem Klo. Dann will sie kampfschmusen.
 
Andrea75

Andrea75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 März 2008
Beiträge
333
Finde ich auch seltsam. Aber zumindest weiss ich jetzt das meine Jenny nicht die einzige auf Welt ist die so nen komischen Spleen hat :)

Sie ist auch nicht gerade das was man verschmust nennt, schon anhänglich aber eher eine Distanzkatze. Reden ständig, aber anfassen lassen nur ungern.
Aber wenn ich aus der Dusche steig ist schon zur Stelle und sitzt im Waschbecken und möchte gehämelt werden ...
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Das Badezimmer scheint doch was zu haben!

Meine Daylight muß auch immer mit ins Badezimmer
wenn ich baden gehe.
Sie hüpft dann auf ihr Katzenklo und ich muß aufpassen
das sie nicht irgendwann mit in der Wanne landet.

Dann kann sie kaum abwarten das Dosi wieder aussteigt und muß dann ausgiebig beschmust werden.


LG Silvi mit Ninjo und Daylight
 
F

Ferrus Manus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 April 2008
Beiträge
123
Hi !
Ich hab entschieden, dass das Bad eine Tabzuzone für die Katzen ist. Einfach aus hygienischen Gründen. Vor allem will ich nicht dass sie dort ihre haare hinterlassen, die sind in naßräumen eher schwer zu entfernen.

Außerdem mögen sie Wasser überhaupt nicht, also wird ihnen das nicht schaden wenn sie da nicht reindürfen. Ich musste die beiden Miezen jetzt am Anfang mit der Spritzpistole aus dem Bad vertreiben wenn sie drin waren, aber sie verstehen schon langsam dass das Bad Tabu ist, und bleiben brav draußen sitzen wenn ich mir die Zähne putze oder mich rasiere :)
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Och wenn es ums mauzen geht, dann ist Lucky bei uns der Favorit. Er genießt die Aufmerksamkeit, besonders im Garten. Er schnurrt und schmeißt sich bei mir an die Beine. Was er garnicht haben kann ist, wenn er mich nicht sieht oder ich mich verstecke. Er mauzt dann und sucht mich.:oops::D
 
Riona

Riona

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Juli 2008
Beiträge
148
Alter
36
Ort
Duisburg
Ach wie schön ich dachte nur ich hab so bekloppte Tiere!

Neo sowie auch Lunar wollen immer wenn ich ins Bad gehe mit!

Dann ist das gemauze groß und muss erst ma kraulen!

Am schlimmsten ist es wenn ich duschen gehe und die Türe auf lasse ( zumachen hat eh keinen sinn Lunar öffend sie eh), dann steht er plötzlich hinter mir unter der dusche und will mit machen ( er wollte eigendlich ein otter oder so werden, er liebt duschen baden und auch fische in teich fangen ( also hinterher schwimmen oder besser paddeln) hihi

Wenigstens teile ich das jetzt mit euch und interessant finde ich das ihr auch solche eigenarten von Katzen zuhause habt.:D
 
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23 März 2008
Beiträge
8.196
Alter
58
Ort
Oberbayern
Riona,

klasse, dass dein Kater so aufs Schwimmen steht.
 
C

carloS

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
3.553
  • #10
Katzen und Bad scheint ja wirklich ein interessantes Thema zu sein :D

In meiner Altbauwohnung mit dem "typischen" Bad ( 1mx4m, Klo direkt vor Duschwanne, Duschvorhang immer im Weg, also weg...) ) saßen meine beiden immer fasziniert zusammen auf dem Klodeckel und haben sich jahrein jahraus überlegt, was um alles in der Welt ich da unter dem Platzregen treibe.

Die hielten mich für bekloppt, wobei Lilli später in der Wohnung mit Badewanne oft über mich gewacht hat, wenn ich gebadet habe.

Sie wollte mich eindeutig da rausholen und war manchmal recht verzweifelt. Hat sich genauso verhalten wie bei aufziehendem Gewitter, wenn wir blöden Menschen immer noch nicht vom Balkon kommen wollten. Mein liebes Sternchen...

Giaco hat ein Ritual, das nur von mir nur auf dem Badewannenvorleger vollzogen werden kann und auf heftigste Orientalenart eingefordert wird. Sie schmeisst sich auf den Vorleger und ich muss sie mit beiden Händen dermaßen brutal durchrubbeln und kneten dass ich manchmal Angst habe, die Haut geht ab . Aber sie kriegt nie genug davon, wird richtig sauer, wenn ich aufhöre und sie gebärdet sich dabei...............:rolleyes:

LG
Marion
 
P

Plueschtier

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
1.697
  • #11
Badkatzen? Badkatzen!! :D

Ashanti hockt auch immer vor der Tür und maunzt, wenn ich sie nicht mitnehme. Wenn sie dann reindarf, wirft sie sich auf den roten Fischvorleger (wieso auch immer, wir haben ein riesiges Bad, aber es muss immer DER Vorleger sein) und dreht sich so lange, bis ich sie durchkraule - am besten so fest, dass ich schon fast unten wieder durchkomme. Attila guckt dann immer ganz irritiert...

Allerdings machen sie das nicht nur im Bad - wenn die beiden meinen, es sollte gekuschelt werden, dann werfen sie einen fast auf Sofa, Bett, oder wo immer man ist, um - MIAUUUUUUUU, JETZT wird gekuschelt und zwar ZACK SOFORT PRONTO! :D:D:D
 
Werbung:
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25 Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
57
Ort
Düsseldorf
  • #12
@plueschtier - uiiiiiiiiii - süsse Schnuffelchen ... isch komm klauen :D
 
J

JuttaM

Forenprofi
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
2.058
Ort
Neuss
  • #13
noch 2 Badkatzen: Fixi sitzt morgens auf dem Klodeckel und schaut mir beim Zähneputzen zu. später legt sie sich ins Waschbecken.
Foxi besteht jeden Abend darauf, mit mir ins Bad zu gehen. Wehe ich mache die Tür hinter mir zu, dann mauntzt er so lange, bis ich ihn reinlasse. Dann setzt er sich auf den Badteppich und muß gekrault werden ohne Ende. Und er schnurrt dabei wie ein Weltmeister. Ich habe den Eindruck, er genießt es, dann mit mir alleine zu sein ohne seine Schwester. Dadurch komme ich jeden Abend eine halbe Stunde später ins Bett, als ich vorhatte.:D
 
kuschelpfote

kuschelpfote

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Juli 2008
Beiträge
713
Alter
38
Ort
Senden (Münsterland)
  • #14
Hallo,

naja ins Bad kommen meine Mietzis nicht mit (da im Keller ;) ), aber sobald sich jemand von uns zum Gäste-WC begibt oder generell zum WC und man die Tür hinter sich verschließt, stehen 2 Miezen davor und quietschen um die Wetter; von wegen "ich will da jetzt rein"... oder so :)

Auf jedenfall sehr interessant....

@Mausispatz: Schön noch jemanden aus dem Münsterland hier zu entdecken
 
Mausispatz

Mausispatz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Juli 2008
Beiträge
264
Ort
Münsterland
  • #15
Freut mich ja zu lesen, dass meine Katze anscheinend doch keine psychische Störung hat :D

Wenn ich baden gehe, liegen alle (im Moment noch) vier Katzen um die Badewanne :p
 
Linda1984

Linda1984

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3 August 2008
Beiträge
21
  • #16
Wir haben auch eine "Badkatze", unser Babymädchen Jodie ;)
Wenn wir morgens wach werden fängt sie uns auf der Toilette ab und will erstmal ordentlich geschmust und gekuschelt werden ;) Dann is nix mit Zähne putzen etc :D

Und ansonsten sitzt sie sehr gerne im Waschbecken bei leicht aufgedrehtem Wasserhahn ;) Da wird dann mit gespielt und natürlich auch getrunken ;)


=> Also völlig normal :D
 

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben