Kratztonne Trixie vs. Diogenes

  • Themenstarter Yazzy
  • Beginndatum
Yazzy

Yazzy

Forenprofi
Mitglied seit
17. November 2006
Beiträge
1.087
Alter
36
Hallo ihr,

schon lange liebäugel ich mit einer Kratztonne für meine Süßen... :rolleyes:

Als Aternative zur Kratztonne von Petfun, greifen viele auf die Diogenes zurück und sind vom Preis-Leistungsverhältnis sehr zufrieden, Qualität sei auch in Ordnung. Die Diogenes ist übrigens, trotz Angebotes bei Zooplus, bei Bitiba günstiger!

Nun bin ich auf eine Kratztonne von Trixie gestoßen, kannte sie zuvor nicht.

Hat jemand bereits Erfahrung mit der Tonne von Trixie?

Der Tonnendurchmesser ist geringer, im Vergleich zur Diogenes. Aber sie ist genauso hoch. Aber gesehen teurer.

Vielleicht kennt ihr sonst noch Alternativen?

Die von Petfun ist natürlich unschlagbar toll, aber auch unschlagbar teuer. Ganz gleich ob sie ihr Geld Wert ist, es ist eine Menge Geld. :rolleyes:
 
Werbung:
Uhrenteddy

Uhrenteddy

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2011
Beiträge
1.526
Wir haben Diogenes XXL... war damals irgendwie ganz günstig bei zooplus. Wir haben sie jetzt seit ungefähr einem halben Jahr mit sechs Katzen (davon zwei wilde Junge) in Betrieb und sind rundum zufrieden. Man sieht noch keine Abnutzungsspuren und das Teil ist ausgesprochen beliebt.

Von daher würde ich eher nicht auf irgendeine Alternative zurückgreifen, auch die teuren Tonne lösen sich irgendwann auf.

Wichtiger ist: Ich würde auf jeden fall wieder die große Tonne nehmen, auch wenns die nicht so oft im Angebot gibt, die kleine habe ich neulich bei Fressnapf gesehen (keine Ahnung, ob es die von Trixie war oder die kleine Diogenes), auf jeden fall war sie einfach sehr mickrig...
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
Wir haben die Diogenes XXL seit Weihnachten und die Jungs lieben sie.

Bei Bitiba bekommt man sie z.Zt. für 56,99 als Neukunde Kratztonne

Wir haben unsere inzwischen in einen Petfun KB eingebaut und sie ist immer noch beliebt und schaut auch noch aus wie neu obwohl wir 2 Chaoten haben (allerdings habe ich das obere Bettchen etwas modifiziert damit es zum Petfun passt;), hab das Plüschbett abgemacht und selbst ein Holzbrett zugeschnitten und Petfun Bettchen drauf)

IMG_1706.jpg
 
Biest11

Biest11

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. September 2013
Beiträge
321
Wir haben die Diogenes XXL seit Weihnachten und die Jungs lieben sie.

Bei Bitiba bekommt man sie z.Zt. für 56,99 als Neukunde Kratztonne

Wir haben unsere inzwischen in einen Petfun KB eingebaut und sie ist immer noch beliebt und schaut auch noch aus wie neu obwohl wir 2 Chaoten haben (allerdings habe ich das obere Bettchen etwas modifiziert damit es zum Petfun passt;), hab das Plüschbett abgemacht und selbst ein Holzbrett zugeschnitten und Petfun Bettchen drauf)

IMG_1706.jpg

hi!
das mim neuen Bettchen obendrauf, würde ich bei unserer Tonne auch gern machen. wir haben eine 75cm hohe Diogenes und das Bettchen ist schon an einer Stelle kaputt (ein Teil vom Rand löst sich auf) und es ist zu knapp im Durchmesser. Britenproblem :rolleyes:
Kann ich den Diogenesplüschrand einfach mit einem Messer abtrennen?
würd gern als neues Bettchen das von ZP nehmen, das es als Wandbett zum Montieren gibt. Geht das dann, wenn es einen größeren Durchmesser hat?
und da es ja mit Klett versehen ist zweck Halterung auf dem Wandbrett: reicht das dann nicht als Halt auf der Diogenes? denn den Plüschboden oben würd ich belassen.
oder soll ich eine gebrauchte pet fun retro tonne um 80€ nehmen und mir die Arbeit ersparen?
vielleicht würden dann die Höhlen auch genutzt werden, denn die sind bei der Diogenes leider komplett uninteressant!

lg Ines
 
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
hi!
das mim neuen Bettchen obendrauf, würde ich bei unserer Tonne auch gern machen. wir haben eine 75cm hohe Diogenes und das Bettchen ist schon an einer Stelle kaputt (ein Teil vom Rand löst sich auf) und es ist zu knapp im Durchmesser. Britenproblem :rolleyes:
Kann ich den Diogenesplüschrand einfach mit einem Messer abtrennen?
würd gern als neues Bettchen das von ZP nehmen, das es als Wandbett zum Montieren gibt. Geht das dann, wenn es einen größeren Durchmesser hat?
und da es ja mit Klett versehen ist zweck Halterung auf dem Wandbrett: reicht das dann nicht als Halt auf der Diogenes? denn den Plüschboden oben würd ich belassen.
oder soll ich eine gebrauchte pet fun retro tonne um 80€ nehmen und mir die Arbeit ersparen?
vielleicht würden dann die Höhlen auch genutzt werden, denn die sind bei der Diogenes leider komplett uninteressant!

lg Ines

Eine Diogenes-Tonne haben wir nicht, aber zu deinem besseren Verständnis:
bei allen Bettchen und ihren Holz-Unterlagen ist der Klettstreifen jeweils auf dem Holz angetackert! Die Bettchen als solche haben einfach normalen (bzw. eher flauschigen) Stoff untendrunter, der auf dem Klettstreifen dann halt fest hält.
Wenn du dir bei Z+ mal diese diversen Natural-Paradise-Artikel (vom Wandbettchen angefangen bis zu den verschiedenen Kratzbäumen und der Säule) anguckst, siehst du auf den Artikelfotos auch, wie das mit den Klettstreifen aussieht. Das haben sie von Petfun und ähnlichen Herstellern schlicht geklaut und dann halt billig in China herstellen lassen. Isso: Z+ und Bitiba = China-Produkte.
(Die meisten anderen KBe aus Billigheimien allerdings auch!!!)

Gebrauchte Tonnen/Kratzmöbel:
Generell bin ich kein Freund von gebrauchtem Kratzzeugs, weil man es so schlecht desinfizieren kann, falls mal was gewesen sein sollte. Bettchen, Hängematten und andere Stoffteile kann man ggf. in der Wama mit Desinfektionsmittelzusatz waschen, einen Kratzstamm eher nicht. Gleiches gilt für Sisalbezüge wie bei den Tonnen. Wenn es altbekannte User hier aus dem Forum sind, würde ich (bzw. habe auch schon) Vertrauensbonus geben. Für ebay-Kleinanzeigen usw. würde ich das nicht machen, und was nützt dir ein schöner Kratzbaum oder die Retrotonne günstig, wenn du ein Vielfaches davon evtl. für eine Giardienbehandlung ausgeben musst?
(Das bedeutet natürlich nicht, dass es zwangsläufig so kommen muss, aber es gibt eben immer ein Restrisiko.)

Tonnen sind generell aus (mehr oder minder dicker) Pappe, und für einen selbstgemachten Holzdeckel muss da auch was sein, wo man richtig gut reinbohren kann. Vorzugsweise ein Spanplatteneinsatz. Das ist nicht zwingend bei allen Tonnen gewährleistet.
Bei unseren Petfun-Kratzsäulen gibt es ein stabilisierendes Spanplattenkreuz, wo die Befestigungsschraube für den Holzdeckel (als Basis für das Bettchen obendrauf) mittig im Kreuz sitzt. Für die Gewindestangen der entsprechenden Z+-Säule scheint es sich um Hartfaserplatte zu handeln, jedenfalls nicht um Spanplatte. Und auch Nines teppichbezogene Flurtonne von Ebayien-Billigkauf hat keinen Holzeinsatz als Deckel, auf den man eine Holzplatte gesondert aufsetzen könnte....

Der Billigheimer von Z+, also der Retrotonnenklon Natural Paradise, scheint oben eine Spanplattenkonstruktion zu haben, da dort ja eine dicke Schichtholzplatte als Deckel angeschraubt wird (siehe die Aufbauanleitung der Tonne). Diese Tonne wäre aus meiner Sicht dann eher eine Alternative zu der gebrauchten PF-Tonne bzw. zur Diogenes-Tonne.

LG
 
Biest11

Biest11

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. September 2013
Beiträge
321
Wow danke für die ausführliche Antwort.
Die natural paradise tonne habe ich auch schon gesehen und sie gefällt mir sehr gut, aber mit einer Höhe von 115cm ist es zu hoch für uns :( schon die Höhe der pet fun tonne ist rigentlich auch nicht perfekt.
Das mit den gebrauchten Gefahren ist schon ein Risiko, aber die jetzigw Tonne ist auch eine Gebrauchte, also auch nicht besser :-/ hab die schon mit der gesamten Erstausstattung besorgt bevor meine Süßen.eingezogen sind und da war ich auch noch nicht im Katzenforum, sodass mich Unwissende niemand gewarnt hat. Soll ich die Verkäuferin fragen, ob es etwaige Krankheiten gab oder ist das blöd? Wird wahrscheinlich vielleicht gar nicht so ehrlich beantwortet?!

Hab mir auf ZP das Klettsystem nun angesehen. Denk, dass das mit der Holzplatte auf der Diogenestonne gar nicht geht. Aber kann ich nicht die Klettstreifen auf den Plüschdeckel tackern bzw gibt es vielleicht doppelseitige Klettstreifen, die ich dann drauf takkern könnte? Müsste doch auch super halten, oder?

Und ist das ein Problem, wenn das Bettchen einen bisschen größeren Durchmesser hat als die Tonne selbst?

Lg
 

Ähnliche Themen

P
Antworten
16
Aufrufe
7K
Yazzy

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben