Kratzsäule Natural Paradise XXL (zooplus)

Werbung:
N

NalaFilou

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2014
Beiträge
6
Wir haben zwar nicht diese Säule (allerdings den XL KB und die Tonne), aber soweit ich weiß, wird die zusätzlich an der Wand befestigt. Der KB und die Tonne sind wirklich top, sehr stabil :)
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
29.679
Also wenn es nur um einen Stamm zum lang machen und kratzen geht und nicht um die Liegemöglichkeiten kann ich die hier empfehlen:

http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/kratzbaum_klein/kratzstamm/448957

Ist zwar "nur" 1 Meter hoch aber hat ne große Bodenplatte (mehrfach geleimt) und ist schön dick im Durchmesser.

Hab 2 davon geholt und sie wird gern genutzt von meinem 5,5Kilo Kater...Da kanne r auch bis ganz nach oben klettern ohne das was wackelt.
 
BilBal

BilBal

Forenprofi
Mitglied seit
30. Oktober 2014
Beiträge
5.050
Alter
45
Wir haben zwar nicht diese Säule (allerdings den XL KB und die Tonne), aber soweit ich weiß, wird die zusätzlich an der Wand befestigt. Der KB und die Tonne sind wirklich top, sehr stabil :)

Stimmt... da steht was von Wandhalterung... tja, wer lesen kann :D

Also wenn es nur um einen Stamm zum lang machen und kratzen geht und nicht um die Liegemöglichkeiten kann ich die hier empfehlen:

http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/kratzbaum_klein/kratzstamm/448957

Danke !!! Genau, es geht eher ums "lang" machen... Kratzbaum mit Liegeflächen hab ich ja, aber da sind die Stämme zu kurz.

Dann fasse ich den mal ins Auge :)
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
29.679
Also wie gesagt, die Säule wackelt bisher NULL, steht total stabil mit der großen Platte - die übrigens Füßchen unten dran hat und somit den Boden nicht verkratzt.

Hier steht einer auf Laminat und der andere auf Fliesen.

Bei dem aktuellen Preis würde ich übrigens zuschlagen - wir hatten neulich 10 Euro mehr bezahlt :mad:

Der Stamm selbst ist übrigens nicht zusammengesetzt sondern 1 Stück (!!).
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
29.679
Hab eben mal den Durchmesser nachgemessen:

Alle Maße sind wohl wirklich gleich.

Allerdings hat der andere kein Spielzeug dran hängen - ich würde das auch wegmachen. Und der Zoolove hat oben als Abschluß eine kleine runde Holzscheibe zum festschrauben.

Das einzigste was mich an der günstigen Variante stören würde ist der Plüsch am Boden - wegen saubermachen usw. falls Katz mal genau DORT HIN kotzen muß.

Die Holzplatte hab ich hier nämlich mit Sabberlack lackiert um es etwas zu schützen (hoffe Katzenkotze ist nich agressiv??)
 
BilBal

BilBal

Forenprofi
Mitglied seit
30. Oktober 2014
Beiträge
5.050
Alter
45
Och,... da hätte ich eher Sorge um meine Hochflor-Teppiche :wow:

Der Kratzbaum, den wir haben, hat auch beigen PLüsch, ist ganz gut abzusaugen...

Dann kann ich von den 20 Euro Differenz noch Futter kaufen, auch nicht schlecht :zufrieden:
 
A

Asiane

Forenprofi
Mitglied seit
18. Januar 2011
Beiträge
1.517
Ort
Düsseldorf
Zuletzt bearbeitet:
Lila44

Lila44

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. November 2013
Beiträge
345
Ort
Pastetten
  • #10
Hallo,

edit: falsch gelesen!

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
  • #11
Also wenn es nur um einen Stamm zum lang machen und kratzen geht und nicht um die Liegemöglichkeiten kann ich die hier empfehlen:

http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/kratzbaum_klein/kratzstamm/448957

Ist zwar "nur" 1 Meter hoch aber hat ne große Bodenplatte (mehrfach geleimt) und ist schön dick im Durchmesser.

Hab 2 davon geholt und sie wird gern genutzt von meinem 5,5Kilo Kater...Da kanne r auch bis ganz nach oben klettern ohne das was wackelt.

Wir haben den Vorgänger des Zoolove-Kratzstammes im Schlafzimmer stehen. Das Teil ist sehr stabil (wir haben ihn insofern umgebaut, als er den Kratzsstamm von einem alten Plüschübel ersetzt: die Bodenplatte ist vom Plüschübel, also Spanplatte mit Plüsch und so einer Kratzrundung drauf; die steckt unter dem Bett fest und sorgt für Stabilität bei dem Kratzstamm; und obendrauf ist eine Liegeplatte vom Plüschübel, natürlich auch plüschbezogen) und wird auch gern bekratzt und bewohnt, dient insofern als Ergänzung für die Z+ -Tonne Natural Paradise (eine von mehreren), wenn mal wieder im Bette die Fetzen fliegen, weil siamesische oder andere Streitigkeiten angesagt sind.
Für den Kratzstamm habe ich letzten Herbst 35 Euro bezahlt, als Auslaufmodell.

Manko (aber vielleicht hat man das bei dem deutlich teureren Zoolove-Ding ja inzwischen besser im Griff?) ist allerdings, dass das Sisal nicht hinreichend fest gewickelt ist und oben schon etwas rutscht, so dass die Pappe durchschimmert. *grummel*

Für 35 Euro und als "kleinstes und minderstes" Kratzmöbel im Hause Tini kann ich damit gut leben; als wichtiges Kratzmöbel und für 60 Euro fände ich sowas denn doch deutlich überteuert!

Der eigentliche Boden von unserem Kratzstamm dient übrigens als Bodenplatte für Pfötchens selbstgestrickten Petfun-Kuschelkuhlen-Kratzbaum in der Diele.... :)

LG
 
Werbung:
Tanjuschka

Tanjuschka

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juni 2014
Beiträge
1.466
Ort
NRW
  • #12
Hallo,

hat Jemand von euch diese Kratzsäule ???

Ich finde die total klasse, aber mich interessiert, ob sie denn wohl 2 wilde Kater aushält, oder man sie irgendwie befestigen muss, damit sie nicht umkippt (Bodenplatte ist ja recht klein).

http://www.zooplus.de/shop/katzen/k...zbaum_gross/kratzbaum_gross_ueber180cm/375842

LG


Hey ;)

Also wir haben die gleiche Kratzsäule und die ist SUUUUUPER :)
Ich würde sie auf jeden Fall empfehlen. Unsere Jungs lieben diese Kratzsäule und krabbeln ständig an ihr rum. Außerdem schlafen sie tagsüber immer drauf. Alle Ablageflächen werden sehr gerne benutzt. Das war für uns auf jeden Fall ein Kauf, den wir überhaupt nicht bereut haben.
In meinem Thread "Sam und Simba - So schön kann Leben sein" kannst du auf der Seite 13 schauen wie gerne unsere Jungs drauf schlafen.
Die Kratzsäule ist sehr stabil und standfest, da sie oben an der Wand befestigt wird. Allerdings mussten wir einen Dübel mit längerer Schraube nehmen, weil die mitgelieferte Schraube überhaupt nichts gehalten hat. Aber das ist ja Kleinigkeit :p

Ach ja, ich würde dir empfehlen die Kratzsäule bei bitiba.de zu kaufen, weil sie da deutlich günstiger ist ;) Wir haben sogar ein Angebot ergattert, wo sie 119,90 € oder so gekostet hat :p
 
Zuletzt bearbeitet:
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
  • #13
Hey ;)

Also wir haben die gleiche Kratzsäule und die ist SUUUUUPER :)
Ich würde sie auf jeden Fall empfehlen. Unsere Jungs lieben diese Kratzsäule und krabbeln ständig an ihr rum. Außerdem schlafen sie tagsüber immer drauf. Alle Ablageflächen werden sehr gerne benutzt. Das war für uns auf jeden Fall ein Kauf, den wir überhaupt nicht bereut haben.

Wir haben das Gegenstück dazu: die Schiefe Säule von Pisa.... :D:D

Unsere Natural Paradise Kratzsäule XXL war offenbar eine Montagsproduktion, denn schon bei der Lieferung war die Halterung an der obersten Liegeplatte abgebrochen. Also die Wandhalterung.
Und das Gewinde für die Gewindestange zwischen den beiden großen Teilen ist schief. Deswegen heißt unsere Säule so, wie sie heißt. ;)

Wir haben von Z+ einen Preisnachlass bekommen und die Säule an der Wand mit Ikea-Billy-Befestigungselementen festgemacht. Die Säule hat auf diese Weise Spiel, so dass sie etwas wackelt, wenn die Katzen sie entern, aber die Schrauben und Dübel halten fest, und das ist die Hauptsache!

Das Sisal ist - nachdem die Säule einige Monate bei uns wohnt - auf dem Weg, zunehmend bekratzt auszusehen, und die Augenkrebs-Plüschborte, die längs an der Naht langläuft, löst sich vom Kratzstamm, aber sonst ist das Sisal optisch in Ordnung. Nota bene: die Säule von Z+ ist eine von zweien im Wohnzimmer (die andere ist das Original von Petfun und ebenfalls sehr bekratzt und geliebt) und eines von vielen Kratzmöbeln im Mehrkatzenhaushalt.
Da die Säule strategisch günstig steht (neben dem Esstisch und als Aufstieg auf eine Vitrine mit günstiger Lauerposition) und die Bettchen hat, wird sie sehr geliebt.

Die Bettchen haben nicht hinreichend Gegenliebe gezeigt, sondern bereits nach mehreren Monaten heftige Krallenlöcher gehabt. Sie wohnen jetzt auf Verschleiß (und mit entsprechender Absprache!) im TS-Bereich, und unsere Natural Paradise Kratzmöbel haben neue Bettchen von Katzen-Deko, mit denen ich bisher sehr zufrieden bin. Pro Bettchen waren das knapp 30 Euro (die 52er Bettchen), und das sollte man bei der NP-Säule im Hinterkopf haben.

Vom Konzept her finde ich die Kratzsäule nicht verkehrt, gerade mit den Bettchen auf halbem Wege, aber die Qualität ist eben dem Preis angemessen bzw. letztlich nicht ganz, denn die Bettchen hätten letztlich für etwas mehr Investition seitens Z+ wirklich besser sein können!
Bei den Holzelementen und der Pappe für die eigentliche Säule hat Z+ sicherlich alles richtig gemacht, dafür aber halt am Sisal und den Bettchen gespart, genauso an den Verbindern (Gewinde für die Gewindestangen und Befestigung an der Wand).

LG
 
Benny123

Benny123

Benutzer
Mitglied seit
20. Dezember 2013
Beiträge
91
  • #14
Bei mir ist die Säule heute angekommen und ich finde sie bis jetzt super.
Meine beiden Kater haben sie sofort angenommen und toben die ganze Zeit darauf rum. Wackeln tut bis jetzt nicht, die Montage ging richtig schnell und einfach, sodass ich sie auch alleine aufbauen konnte ( ich bin 15 ).

LG
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
196
Aufrufe
53K
Al27
Schneewittchen315
Antworten
16
Aufrufe
4K
nicker
Mäusemädchen
Antworten
5
Aufrufe
3K
Nimsa
N
Roberta
Antworten
2
Aufrufe
3K
Roberta

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben